Sie haben kein Javascript aktiviert. Bitte beachten Sie, dass einige Elemente dieser Seite ohne Javascript nicht einwandfrei funktionieren.

DZI-Spendensiegel
Save the Children Deutschland

Save the Children

Wir verbessern das Leben von Kindern weltweit. Sofort und dauerhaft.

Wir setzen uns ein für eine Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen können.

Jobangebote der Bundesgeschäftsstelle

Berlin

  • (Senior) Manager (m/w) Corporate Partnerships & FoundationsDetails

    Save the Children ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt. Wir setzen uns in mehr als 120 Ländern für die Rechte aller Kinder auf Gesundheit und Überleben, Schule und Bildung sowie Schutz vor Gewalt und Ausbeutung ein. Save the Children wurde 1919 gegründet und ist seit 2004 in Deutschland tätig. Zu unseren Partnern zählen viele namhafte internationale und deutsche Unternehmen und Stiftungen, die uns u.a. durch Spenden und gemeinsame Marketingkampagnen unterstützen.

    Zur Unterstützung unseres Teams Unternehmenspartnerschaften und Stiftungen suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

    (Senior) Manager (m/w)
    Corporate Partnerships & Foundations

    Ihre Aufgaben:

    Als erfahrene/r Projektmanager/in  verantworten Sie die Steuerung und Weiterentwicklung von nationalen und globalen Unternehmens- und Stiftungspartnerschaften.

    • Gemeinsam mit einem kleinen Team entwickeln Sie kreative, individuelle Kooperationsangebote mit unseren bestehenden Unternehmenspartnern in strategisch relevanten Bereichen wie Marketing, Fundraising und Kommunikation.
    • Sie verantworten die Konzeption und operative Umsetzung von Jahresplanungen mit Partnern und im eigenen Netzwerk.
    • Sie beherrschen Standard-Marketinginstrumente (e.g. digital channels, in-store promotion), um geeignete Maßnahmen in der Partnerschaft zu definieren und umzusetzen.
    • Sie übernehmen perspektivisch die Verantwortung für die Führung, Koordination und persönliche Entwicklung von ein bis zwei Mitarbeitern.
    • Sie sind mitverantwortlich für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Umsetzung abteilungsübergreifender Prozesse und eine solide Berichterstattung in enger Abstimmung mit unserer Programm-, Finanz-, Fundraising- und Kommunikationsabteilung.
    • Sie beobachten die Entwicklung neuer Trends, setzen eigene Akzente und suchen den gezielten Austausch im globalen Save the Children Netzwerk zu Unternehmenskooperationen.

    Unsere Anforderungen:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften oder vergleichbares Studium.
    • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Marketing/Kommunikation, Fundraising oder Kooperationsmanagement, gerne im Unternehmens- oder Agenturkontext. Erste Führungserfahrung von Vorteil.
    • Referenzen in der Arbeit mit Kunden oder Kooperationspartnern, idealerweise im multinationalen Projektmanagement.
    • Identifikation mit unseren Themen und Zielen. Interesse an Fundraising-Kampagnen und der Entwicklung und Umsetzung von Projektpartnerschaften im Spektrum Kinderrechte, Humanitärer Hilfe und  Entwicklungszusammenarbeit.
    • Lösungsorientierte, analytische Denkweise und Interesse am Einbringen eigener Impulse mit hohem Prozess- und Ergebnisanspruch.
    • Hervorragende Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist sowie Empathie.
    • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

    Unser Angebot:

    • Wir bieten Ihnen viel Raum für Selbständigkeit und Initiative und Unterstützung in Ihrer persönlichen Entwicklung.
    • Mit Ihrer Arbeit engagieren Sie sich an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Zivilgesellschaft für eine der größten und renommiertesten Kinderrechtsorganisation der Welt.
    • Sie arbeiten bei uns in einem internationalen Umfeld und in einem dynamischen und hoch motivierten globalen Team.

    Wir setzen unsere internationale Kinderschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag aktiv um. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Kinderschutzrichtlinien von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

    Wenn Sie Lust haben, uns mit Ihrer Expertise und Ihrem Engagement tatkräftig zu unterstützen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

    Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit) in deutscher und englischer Sprache bis zum 19.02.2017 an jobs@savethechildren.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sandra Jörke. 

    Download der Stellenanzeige als PDF.

  • Studentische/n Mitarbeiter/inDetails

    Save the Children ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt. Wir setzen uns in mehr als 120 Ländern für die Rechte aller Kinder auf Gesundheit und Überleben, Schule und Bildung sowie Schutz vor Gewalt und Ausbeutung ein. Save the Children wurde 1919 gegründet und ist seit 2004 in Deutschland tätig. Zu unseren Partnern zählen viele namhafte internationale und deutsche Unternehmen und Stiftungen, die uns u.a. durch Spenden und gemeinsame Marketingkampagnen unterstützen.

    Zum Ausbau unseres strategisch wichtigen Bereichs Corporate Partnerships & Foundations suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Geschäftsstelle in Berlin

    Studentische Mitarbeiter/innen (20 Stunden pro Woche) in der Abteilung Unternehmenskooperationen & Stiftungen

    Ihr Aufgabengebiet:

    • Unterstützung bei der Erstellung von Marketing- und Kommunikationsmaterialien sowie der Eventorganisation
    • Unterstützung bei der Entwicklung und Vermarktung von Kooperationsprojekten und Fundraising-Aktivitäten sowie Ausbau der digitalen Partnerkommunikation
    • Recherche, u.a. von Brancheninformationen, sowie Daten- und Kontaktpflege
    • Erstellung, Überarbeitung und Layouten von Berichten und Präsentationen
    • Marktbeobachtung zur Zusammenarbeit von Unternehmen und NGOs

    Das sollten Sie mitbringen:

    • Laufendes Studium (noch mind. 12 Monate) im sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich (z.B. Schwerpunkt Marketing, BWL, Administration)
    • Interesse für das Themenspektrum „Kinderrechte“ sowie Fundraising und Marketing im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit
    • Kommunikationsstärke, Sorgfältigkeit, analytische Denk- und Problemlösungskompetenz
    • Ausgezeichnetes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, u.a.  zur verständlichen Vermittlung komplexer Sachverhalte
    • Sichere Nutzung von Online-Medien und Social Media
    • Sehr gutes Englisch und Deutsch schriftlich und mündlich
    • Sichere Praxis mit Excel, Word, Power Point und Outlook 
    • Erfahrungen mit Datenbankanwendungen (von Vorteil)

    Das bieten wir:

    • Flexible Arbeitszeiten, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und ein tolles Team
    • Abwechslungsreiche, spannende Themen und ein sinnstiftendes Tätigkeitsspektrum
    • Arbeitserfahrungen im internationalen Umfeld 

    Wir setzen unsere internationale Kinderschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag aktiv um. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Kinderschutzrichtlinien von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

    Wenn Sie den Aufbau von Save the Children in Deutschland mitgestalten möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Verfügbarkeit) bis zum 05.02.2017 an jobs@savethechildren.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Agnes Richter. Die Bewerbungsgespräche finden vom 13.02.2017 bis 17.02.2017 in Berlin statt.

    Download der Stellenanzeige als PDF.

  • Prozessbegleiter auf Honorarbasis (m/w)Details

    Save the Children ist weltweit die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation. Wir setzen uns in mehr als 120 Ländern für die Rechte aller Kinder auf Gesundheit und Überleben, Schule und Bildung sowie Schutz vor Gewalt und Ausbeutung ein. Save the Children wurde 1919 gegründet und ist seit 2004 auch in Deutschland tätig.

    Das Projekt „Zukunft! Von Ankunft an.“ hat zum Ziel, kind- und familiengerechte Willkommens-, Betreuungs- und Beratungsstrukturen an Flüchtlingsunterkünften auf- und auszubauen. Dafür sollen Bewohner, Mitarbeitende und Betreiber dieser Unterkünfte dabei unterstützt werden, mit umliegenden Gemeinden, Schulen, Kitas, Jugendhilfe, Zivilgesellschaft, Behörden sowie Ehrenamtlichen zu kooperieren und eine gemeinschaftliche Qualitätsentwicklung zur Verbesserung der Bildungs-, Aufwachs- und Teilhabebedingungen von geflüchteten Kindern und ihren Familien zu verantworten.

    Zur Umsetzung des Projekts „Zukunft! Von Ankunft an.“ in Brandenburg suchen wir für die beiden Standorte Luckau und Eisenhüttenstadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n bzw. zwei

    Prozessbegleiter auf Honorarbasis (m/w)

    Die Prozessbegleitung kann entweder für beide Standorte (Umfang 12 Tage/Monat) oder für je einen Standort (Umfang 6 Tage/Monat) übernommen werden.

    Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört:

    • Bekanntmachung des Programms vor Ort und Gewinnung von lokalen Organisationen der Flüchtlingshilfe, Bildungseinrichtungen und Akteuren mit Kind-und Familienfokus (z.B. Jugendämter) für die Zusammenarbeit in einem Netzwerk mit Betreibern, Mitarbeitern und Bewohnern der Unterkünfte
    • Moderation von Bedarfsanalysen und Maßnahmenplanungen im Netzwerk für Kooperationsprojekte zur Verbesserung der Kinderrechtssituation an den Unterkünften
    • Begleitung der Akteure bei der Umsetzung konkreter Projekte
    • Identifizierung und Vermittlung von Beratungs- und Fortbildungsangeboten mit Kinderrechtsfokus an Beteiligte des Programms
    • Organisation und Moderation von bundeslandweiten Netzwerktreffen, runden Tischen o.ä. zur Informationsweitergabe und zum Erfahrungsaustausch
    • Mitarbeit bei der Formulierung von transferfähigen Qualitätsstandards für die kindgerechte Unterbringung geflüchteter Kinder und Jugendlicher
    • Regelmäßige Absprache mit den zuständigen Projektreferenten bei Save the Children e.V.
    • Unterstützung der Projektreferenten bei Dokumentation und Mittelbewirtschaftung

    Das sollten Sie mitbringen:

    • ausgewiesene Erfahrung in der Prozessbegleitung
    • Handlungssicherheit in der Beraterrolle
    • Erfahrung  in der Moderation unterschiedlicher Meeting- und Großgruppenformate
    • Themenspezifisches Wissen im Bereich Flucht
    • Themenspezifisches Wissen im Bereich Kinderrechte
    • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kommunen ist von Vorteil
    • Interkulturelle Kompetenzen sowie die Fähigkeit zum Perspektivwechsel gegenüber unterschiedlichen Anspruchsgruppen
    • Engagement, Flexibilität und Organisationstalent
    • Zugewandte und ausdrucksstarke mündliche und schriftliche Kommunikation
    • Mobilität und Bereitschaft zum Reisen in der Region
    • Gute Kenntnis gängiger MS-Office-Programme und sichere E-Mail Kommunikation

    Die Honorartätigkeit ist bis einschließlich Juni 2018 eingeplant. Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von Migrantinnen und Migranten und von Menschen mit eigener Fluchterfahrung.

    Wir setzen unsere internationale Kinderschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag aktiv um. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Kinderschutzrichtlinien von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei Auftragserteilung ein gültiges erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

    Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (max. zweiseitiges Motivationsschreiben und Lebenslauf) bis zum 24.01.2017 als PDF-Dokument unter Angabe Ihres frühestmöglichen Einsatzbeginns an jobs@savethechildren.de.

    Download der Stellenanzeige als PDF

KONTAKT





Tel: 030 – 27 59 59 79 - 0
Fax: 030 – 27 59 59 79 - 9

jobs@savethechildren.de

Kampagner gesucht!

Komm mit uns auf Fundraising- Tour durch Deutschland!

zu teaserheadline

Was wir tun

Für die Rechte von Kindern: Gesundheit, Bildung, Katastrophen und Schutz vor Gewalt und Ausbeutung.

zu teaserheadline