Jetzt spendenDZI Siegel
alt
Nach dem 1. Weltkrieg herrschte in Deutschland große Not. Kinder hatten besonders unter dem allgegenwärtigen Hunger zu leiden. Eglantyne Jebb und ihre Mitstreiter vom Save the Children Fund mobilisierten Hilfe für die Kinder des Feindes.
alt
alt
Als 1921 die große Hungersnot in Russland ausbrach, startete Save the Children den ersten großen Aufruf, um Essensausgaben für russische Kinder zu ermöglichen. Über 650.000 Kinder und Erwachsene erhielten Essen in unseren Suppenküchen.
alt
alt
In den frühen 1930er Jahren begannen wir unser erstes Programm in Afrika. Im heutigen Äthiopien eröffneten wir ein Wohlfahrtszentrum für Kinder. Als italienische Truppen in das Land einfielen, halfen wir Flüchtlingen in Somaliland.
alt
alt
Nach dem 2.Weltkrieg war Save the Children überall dort im Einsatz, wo Kinder unter den Folgen des Krieges litten. Als einzige ausschließlich auf Kinder spezialisierte Organisation, schufen wir Räume, wo Kinder dem Elend entfliehen konnten.
alt
alt
Im Chaos des Korea-Krieges wurden viele Kinder von ihren Eltern getrennt. Unsere Teams kamen 1952 dort an und blieben über 20 Jahre.
alt
alt
Heute sind wir in 120 Ländern für Kinder aktiv. Unsere Vision ist eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und selbstbestimmt aufwachsen können. Denn jedes Kind hat das Recht auf eine Zukunft – egal, wo es geboren wird.
alt