Jetzt spenden DZI Siegel
Unterstützen Sie uns mit einer regelmäßigen Spende, um Kindern wie Luc und Kadidja zu helfen.

TV-Spots
gesehen?

Nach den verheerenden Bränden in Moria sind 13.000 Menschen obdachlos. Es muss dringend gehandelt werden. Jetzt Petition unterschreiben. © Angelos Tzortzinis / AFP

Petition: Hilfe
Für Kinder von Moria

Explosion
in Beirut

Ein Baby, dass an Mangelernährung leidet, wird durch eine Spritze mit Nahrung versorgt.

Klimakrise:
Hunger in Ostafrika

Feliza* (5) aus den Philippinen trägt eine waschbare Maske aus einem Corona-Hygiene-Kit von Save the Children. © Lei Tapang / Save the Children

Corona-Krise
Bitte spenden Sie

Ein mangelernährtes Kind im Jemen.

Hunger und
Krieg im Jemen

Hilfe für
Syriens Kinder

Gemeinsam für
starke Mädchen

Aktuelles

Mathew (13) fährt mit seinem Fahrrad durch sein Dorf in Turkana, Kenia. Hier lebt er mit seiner Familie. © Mark Njuguna / Save the Children
Interview

Eine Zeitschrift für junge Weltenbummler

'Weltentdecker' heißt unser Magazin für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Dr. Helene Mutschler, Leiterin der Spendenabteilung, hat uns…

kinder und familien fluechten vor dem brand in moria
FluchtPolitische Arbeit

EU-Migrationspakt wiederholt die Fehler von Moria

„Es ist schwer zu begreifen, dass die EU nicht aus ihren jüngsten Fehlern gelernt hat, auch wenn die besondere Aufmerksamkeit gegenüber Kindern…

100 Jahre

Vorstellung des Bildbands 'ICH LEBE' auf dem 20. Internationalen Literaturfestival Berlin

"Egal, ob man in Deutschland, Kambodscha oder Ruanda lebt – als Kind Krieg zu erleben, ist überall dasselbe," sagt Fotograf Dominic Nahr auf dem…

Die Corona-Pandemie hat verheerende Auswirkungen auf die Bildung von Kindern aus armen Verhältnissen und vergrößert die Kluft zwischen Arm und Reich. © Imrana Kapetanović / Save the Children
CoronaDeutschland

Coronakrise: Hilfe für Kinder in Deutschland

Auch in Deutschland sind Kinder von der Corona-Pandemie betroffen. Gemeinsam machen wir sie stark und unterstützen Kinder an Brennpunktschulen,…

Mit dem Testament Kindern weltweit helfen.
Interview

Mit dem Erbe gutes Tun – Alles zum Thema Testamentsspende

An das Lebensende denken wir nur ungern und auch mit den Liebsten wird nicht häufig darüber gesprochen. Dabei ist es ratsam, sich schon…

Dayana* (15) lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Haus in El Salvador. Ihre Mutter ist durch die Corona-Pandemie arbeitslos geworden und kann sich kein WiFi leisten. So ist es für Dayana* noch schwieriger, von zu Hause zu lernen und mit ihren Lehrkräften in Kontakt zu bleiben. © Julio Cesar Aviles / Save the Children
CoronaKinderrechte

Corona-Pandemie vergrößert Kluft zwischen Arm und Reich

Die COVID-19-Pandemie hat verheerende Auswirkungen auf die Bildung von Kindern aus armen Verhältnissen und vergrößert die Kluft sowohl zwischen…

© Oli Cohen / Save the Children

Kein Kind
darf hungern

Ich wünsche meiner Tochter, dass sie schnell wieder gesund wird. Erst wenn es Kadidja besser geht, kann ich aufatmen.

Die zweijährige Kadidja aus dem Niger ist schwer mangelernährt. Sie wiegt nur halb so viel wie ein gesundes Kind in ihrem Alter. Während das kleine Mädchen in einem Ernährungszentrum medizinisch behandelt wird, weicht ihre Mutter Soueda ihr nicht von der Seite.

Mehr erfahren
Ein Mädchen schreibt auf eine Schiefertafel © Save the Children

Mein TestamentFür die Kinder der Welt

Mit Ihrer Nachlass-Spende können wir gemeinsam Kindern weltweit eine bessere Zukunft schenken. Hier erhalten Sie alle Informationen, wie Sie Save the Children in Ihrem Testament bedenken können. 

Mehr erfahren

Wir suchen Dich!

Komm mit uns auf Fundraising-Tour durch Deutschland und hilf uns Menschen für unsere Arbeit für Kinder in Not zu begeistern.

Mehr erfahren

Politische Arbeit

Mehr erfahren

Transparenz und Kontrolle

Wir stellen sicher, dass Ihre Spende ankommt. Deshalb lassen wir unsere Arbeit regelmäßig unabhängig prüfen. 

Mehr erfahren
Jetzt spenden