Jetzt spendenDZI Siegel

Bildungsangebote
in Nord-Syrien

Projekt: Förderung der Resilienz von Kindern und Jugendlichen und ihren Familien durch den Wiederaufbau von Bildungsangeboten mit Schutzkomponenten in Nord-Syrien

Geldgeber: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Laufzeit: 1. Oktober 2016 – 31. August 2019

Projekthintergrund

Der seit Jahren andauernde gewaltsame Konflikt in Syrien beeinträchtigt einen großen Teil der syrischen Bevölkerung. Von den negativen Folgen des Krieges wie Armut, Vertreibung und Zerstörung sind insbesondere Kinder und Jugendliche und deren Bildungsmöglichkeiten betroffen. Mehr als zwei Millionen Kinder können seit über fünf Jahren nicht mehr regelmäßig zur Schule gehen und werden damit ihres Rechts auf Bildung beraubt. Gebiete mit hohem Konfliktpotential wie Nord-Syrien sind besonders stark betroffen. Neben Vertreibung und der instabilen Sicherheitslage sorgen vor allem der Mangel an Schulen, Lehrpersonal und Lernmaterialien sowie mangelnde finanzielle Möglichkeiten der Haushalte für eine Verringerung der Schulbesuchsquote. Dadurch werden nicht nur die beruflichen Zukunftsperspektiven der Kinder und Jugendlichen eingeschränkt, sondern auch deren psychischen und physischen Schutzräume verringert.


Projektumsetzung

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung trägt Save the Children dazu bei, dass Kinder und Jugendliche in Nord-Syrien ihre Bildungschancen wahrnehmen können und Zugang zu psychosozialer Unterstützung erhalten. Im Zuge dieses Projekts erhalten Jugendliche Berufsausbildungs- und Weiterbildungsangebote, in denen sie praktische berufsqualifizierende Fähigkeiten erhalten. Zusätzlich wird die Lernqualität an den Schulen insgesamt verbessert, indem die Lehrer und Lehrerinnen pädagogische und psychologische Weiterbildungen erhalten. Dabei wird der gleichberechtigte Zugang zu Bildungsleistungen von Jungen und Mädchen gewährleistet. Die Jugendlichen werden angemessene psychosoziale Betreuungsangebote erhalten, die sie dabei unterstützen sollen, erlebte Belastungssituationen zu verarbeiten. Um für ein gesellschaftliches Umfeld zu sorgen, welches die Rechte der Kinder auf Schutz und Bildung wahrnimmt und fördert, werden in diesem Projekt auch die Gemeinden und Eltern einbezogen und für Kinderrechte sensibilisiert.


Weitere Projektorte

Syrien

Erfahren Sie hier mehr über Projekte in Syrien, die Save the Children aus Deutschland unterstützt. 

Zu den Projekten

Nahost/Nordafrika

Erfahren Sie hier mehr über aktive Projekte in Nahost und Nordafrika, die Save the Children aus Deutschland unterstützt.

Zu den Projekten

International

Erfahren Sie hier mehr über internationale Projekte, die Save the Children aus Deutschland unterstützt.

Mehr erfahren