Jetzt spenden DZI Siegel

Teilnahmebedingungen bei Gewinnspielen und Verlosungen

§ 1 Anwendungsbereich, Pflichten und Kosten 
(1.) Diese Bedingungen finden Anwendung, wenn Personen an Gewinnspielen und Verlosungen von Save the Children Deutschland e.V. (Seesener Straße 10-13, 10709 Berlin) teilnehmen.
(2.) Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Verpflichtung für die Teilnehmenden. Ebenfalls werden die Gewinnchancen nicht durch etwaige Leistungen der Teilnehmenden beeinflusst.

§ 2 Teilnahmeberechtigung 
Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Eine Person darf nur ein Mal pro Gewinnspiel teilnehmen. Andernfalls ist Save the Children Deutschland e.V. berechtigt diese Person vom Gewinnspiel auszuschließen.

§ 3 Rechte Dritter 
(1.) Die Teilnehmenden erklären, dass ihre Einreichung zum Gewinnspiel (zum Beispiel Texte, Zeichnungen oder Fotografien) nicht gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte, verstößt.
(2.) Falls andere Personen an der Erstellung oder Entwicklung des Teilnahmebeitrags beteiligt waren, so müssen sie sich mit dessen Einreichung und späterer Veröffentlichung im Rahmen des Gewinnspiels einverstanden erklären. Das gleiche gilt, wenn Dritten ein exklusives Recht an den eingereichten Beiträgen eingeräumt wurde. Auch wenn Personen eindeutig auf eingereichten Fotografien oder Zeichnungen erkennbar sind, ist deren Einverständnis mit der Einreichung und späterer Veröffentlichung einzuholen.

§ 4 Abwicklung 
(1.) Eine Auszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten, dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Ein*e Gewinner*in kann auf den Preis verzichten. In diesem Fall rückt die nächste Person nach oder es erfolgt die Ermittlung einer neuen Person zu den bestehenden Konditionen. Die Benachrichtigung und Gewinn-Übergabe erfolgt in der Regel per Versand oder Direktnachricht an die bei der Teilnahme angegebenen Adresse. 
(2.) Bei einer erfolglosen postalischen Zustellung des Gewinns behält sich Save the Children Deutschland e.V. vor, eine*n neue*n Gewinner*in zu ermitteln. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. Post- oder E-Mailadressen) ist Save the Children Deutschland e.V. nicht verpflichtet richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten (z.B. fehlerhafte Post- oder E-Mailadresse) ergeben, gehen zu Lasten des Teilnehmenden.

§ 5 Datenschutzhinweise zum Gewinnspiel 
(1.) Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt (zur Datenschutzerklärung). 

§ 6 Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung des Gewinnspiels
(1.) Save the Children Deutschland e.V. behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. 

§ 7 Zusatzbedingungen 
(1.) Weitere Teilnahmebedingungen (zum Beispiel Dauer des Gewinnspiels, Art und Umfang des Gewinns) werden bei dem jeweiligen Gewinnspiel angegeben. 
(2.) Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

§ 8 Gewinnspiele in sozialen Netzwerken
Veranstalter:
(1.) Veranstalter der Gewinnspiele der aufgeführten Social Media Kanäle ist Save the Children Deutschland e.V. (Seesener Straße 10-13, 10709 Berlin):

https://www.facebook.com/savethechildrenDE/
https://www.instagram.com/savethechildren_de/
https://twitter.com/stc_de

Teilnahme:
(1.) Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen von Save the Children Deutschland e.V.

(2.) Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. 

(3.) Teilnehmende der Gewinnspiele sind Personen, die zwischen dem auf den Social Media Kanälen angegebenen Zeitraum eine Direktnachricht an Save the Children Deutschland schicken.

(4.) Spätere Benachrichtigungen werden bei der Verlosung nicht mehr berücksichtigt, unabhängig davon, worauf die Verspätung zurückzuführen ist. Save the Children Deutschland e.V. kann für jegliche technische Störungen, insbesondere Ausfälle des Telefonnetzes, des Netzwerks, der Elektronik oder der Computer nicht verantwortlich gemacht werden.

(5.) Für alle Gewinnspiele in sozialen Netzwerken gilt: Teilnehmende dürfen keine geldwerten oder andere Vorteile für die Empfehlung ihrer Kommentare, Posts, Likes oder Tweets versprechen. Falls dies doch geschieht, können die Teilnehmenden vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden. 

(6.) Falls Bots oder Like-Betrug für die Bewertung der eigenen Kommentare, Posts, Likes oder Tweets eingesetzt werden, kann die teilnehmende Person ebenso vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden.

Preise:
(1.) Es werden nur die im Gewinnspiel näher beschriebenen Preise verlost. 

(2.) Ist der Preis eine bewegliche Sache, wird er dem Gewinner per Post an die angegebene Adresse geschickt. 

(3.) Mit Aufgabe des Preises bei der Post geht die Gefahr an den/die Gewinner*in über. 

(4.) Für Lieferschäden ist Save the Children Deutschland e.V. nicht verantwortlich. 

(5.) Der Preis ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung sowie Auszahlung in Sachwerten oder Tausch des Gewinns ist nicht möglich.

Gewinner*in:
(1.) Der/Die Gewinner*in eines Preises wird zeitnah zur Verlosung benachrichtigt. 

Jetzt spenden