Jetzt spenden DZI Siegel
Kinder nehmen an einer Aktivität in einem Bildungszentrum von Save the Children in einem Camp für syrische Geflüchtete im Nordirak teil.

Next Generation:
Perspektiven für Kinder

Die Berichtreihe "Next Generation"

In der Berichtreihe “Next Generation” schauen wir auf die nächste Generation Kinder – ihre derzeitige Situation und jene Veränderungen, die eintreten müssen, damit sie eine gute Zukunft haben. In verschiedenen Themenschwerpunkten blicken die Berichte in die Zukunft, identifizieren Trends und zeigen Kernherausforderungen auf, vor denen Kinder weltweit bereits stehen und zukünftig stehen werden. Auf Grundlage unserer programmatischen und politischen Arbeit teilen wir Handlungsempfehlungen für die deutsche Bundesregierung und andere Akteure, die notwendige Schritte aufzeigen, um Kinderrechte nachhaltig zu realisieren. Dabei blicken wir auch über den Tellerrand: Expert*innen, Kolleg*innen sowie Kinder und Jugendliche aus aller Welt beschäftigen sich mit den Analysen und teilen ihre Einschätzungen und Ideen.

1. Bericht

Kinderrechte in der Klimakrise: Gesundheit und Ernährung

Für Millionen Kinder, die in Gebieten mit häufig auftretenden Dürren oder Überschwemmungen aufwachsen, ist die Klimakrise längst zum Alltag geworden. Sie gefährdet ihre Zukunft und ihr Überleben. Insgesamt 710 Millionen Kinder leben heute in Ländern, in denen die Folgen der Klimakrise am ausgeprägtesten sein werden – Tendenz steigend. Ihre Ernährung ist durch fehlgeschlagene Ernten bereits jetzt gefährdet. Extremwetterereignisse unterbrechen regelmäßig die Gesundheitsversorgung, verursachen Ausbrüche von Infektionskrankheiten und führen zu Vertreibungen. Im Zusammenspiel mit Konflikten und Armut ist die Klimakrise eine reale Bedrohung für die Rechte von Kindern, insbesondere für ihre Gesundheit und Ernährung.

Wie können insbesondere die Gesundheit und Ernährung von Kindern zukünftig vor den Folgen der Klimakrise geschützt werden? Wir stellen in dem Bericht "Kinderrechte in der Klimakrise: Gesundheit und Ernährung" drei Handlungsansätze vor, mit denen die deutsche humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit einen Beitrag zum nachhaltigen Schutz von Kindern weltweit leisten kann: vorhersagebasierte Finanzierung von humanitärer Hilfe, die Stärkung von Gesundheitssystemen und die Verzahnung von humanitären, entwicklungsbezogenen und friedensfördernden Maßnahmen ("Triple Nexus").

Die weiteren Berichte aus der Reihe "Next Generation" folgen hier.

Mehr zu unserer Politischen Arbeit

Susanna Krüger, Vorstandsvorsitzende von Save the Children Deutschland, mit Jugendlichen und Kindern vor dem Deutschen Bundestag.

Save the Children setzt sich politisch für die Rechte und Interessen von Kindern ein – in Deutschland und weltweit. Hier erfahren Sie mehr zu den Schwerpunkten unserer politischen Arbeit.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Mia* (15) und Amina* (11) leben in einer Gemeinschaftsunterkunft in Berlin. Sie besuchen den Mädchen* Treff des Projekts „Wir.Machen.Zukunft.“ von Save the Children, wo sie über ihre Träume und Sorgen sprechen können.
Flucht

Wie wir Jugendliche mit Fluchterfahrung unterstützen

Orte, an denen Jugendliche sich austauschen und gemeinsam etwas erleben können. Das bietet das Projekt "Wir.Machen.Zukunft." von Save the…

Klimawandel

Klima-Demo: Für die Zukunft der Kinder

Heute geht Save the Children auf die Straße – gemeinsam mit Fridays for Future anlässlich des globalen Klimastreiks 2022. Wir unterstützen…

Geflüchtete Kinder erleben Gewalt auf der Balkanroute
FluchtKinderschutz

Geflüchtete Kinder auf der Balkanroute erleben täglich Gewalt und Missbrauch

Triggerwarnung: Der Text beinhaltet Gewaltsschilderungen an Kindern und kann verstörend oder retraumatisierend sein. Schläge, sexueller…

33 Millionen Menschen in Pakistan sind von den schweren Überschwemmungen betroffen. Ein Drittel des Landes steht unter Wasser. © Save the Children
KlimawandelKinderrechtePakistan

Fluten in Pakistan forderten bereits über 450 Kinderleben

Ungefähr 458 Kinder sind infolge der verheerenden Überschwemmungen in Pakistan gestorben. Das entspricht fast einem Drittel der insgesamt 1.300…

Ladan* (10) beim Wasser holen in Somalia. Ihr kleiner Bruder war schwer mangelernährt, konnte jedoch auf der lokalen Gesundheitsstation erfolgreich behandelt werden. Save the Children unterstützt die Familie außerdem mit Bargeltransfers. © Muatafa Saeed / Save the Children
KlimawandelHunger und MangelernährungSomalia

Letzte Warnung: Somalia kurz vor Hungersnot

Jedes fünfte Kind in Somalia droht bis Oktober an den Folgen von Mangel- und Unterernährung zu sterben, wenn die internationale Gemeinschaft…

Zerstörungen durch Flut in Pakistan
KlimawandelEmergencyPakistan

Pakistan: Fast 19.000 Schulen durch Überschwemmungen beschädigt

Mindestens 18.590 Schulen wurden durch die Überschwemmungen in Pakistan beschädigt oder zerstört. Ersten Schätzungen zufolge sind mindestens…

Kinder und Jugendliche setzen sich beim "Kinderparlament für Afrika" der Afrikanischen Union in Sambia für ihre Rechte ein. Sie fordern längere Winterferien, weil es in den Schulen zu kalt zum Lernen ist. © Save the Children
KlimawandelKinderrechte

Klimakrise: Kinder kämpfen für ihre Rechte

In den afrikanischen Ländern Malawi und Sambia führt der Klimawandel zu immer kälteren Temperaturen im Winter. Weil Schulen nicht für die…

Alle Neuigkeiten ansehen