Jetzt spendenDZI Siegel
Jahresbericht 2017

Jahresbericht
2017

Humanitäre Hilfe im Mittelpunkt

Bis heute treffen Krieg und gewaltsame Konflikte Kinder ganz besonders. Save the Children setzt alles daran, um genau ihnen zu helfen: mit erfahrenen und entschlossenen Mitarbeitern vor Ort. Als internationaler Save the Children-Verbund konnten wir 2017 insgesamt 155,3 Millionen Kinder direkt oder indirekt unterstützen. 

Infografik Gesamtausgaben Save the Children Deutschland 2017

Angesichts der steigenden Zahl weltweiter Kriege und Konflikte und der zunehmenden Folgen des Klimawandels hat Save the Children Deutschland im Jahr 2017 fast die Hälfte seiner Projektgelder für humanitäre Hilfe verwendet. Auch auf politischer Ebene hat sich Save the Children Deutschland 2017 für die Rechte von Kindern in Krisen eingesetzt. 

Schlaglichter 2017

Krieg in Syrien: Als Teil der Aktion "Uns sind die Hände gebunden" machten wir vor dem Deutschen Bundestag auf die Situation der Menschen aufmerksam.

Krieg in Syrien

März 2017: Als Teil der Aktion "Uns sind die Hände gebunden" machten wir vor dem Deutschen Bundestag auf die Situation der Menschen aufmerksam.

Dürre in Ostafrika: Unser internationaler Spendenaufruf startete im Februar, im Mai erreichte unsere Nothilfe bereits eine Million Menschen.

Dürre in Ostafrika

Mai 2017: Unser internationaler Spendenaufruf startete im Februar, im Mai erreichte unsere Nothilfe bereits eine Million Menschen.

G20-Gipfel: Unsere internationale Geschäftsführerin Helle Thorning-Schmidt forderte auf, Gesundheitssysteme zu stärken und in Bildung zu investieren.

G20-Gipfel

Juli 2017: Unsere internationale Geschäftsführerin Helle Thorning-Schmidt forderte auf, Gesundheitssysteme zu stärken und in Bildung zu investieren.

Bidi Bidi in Uganda: Wir halfen Kindern im damals größten Flüchtlingscamp der Welt, ihre Familien wiederzufinden und setzten uns für ihren Schutz ein.

Flüchtlingscamp Bidi Bidi in Uganda

August 2017: Wir halfen Kindern im damals größten Flüchtlingscamp der Welt, ihre Familien wiederzufinden und setzten uns für ihren Schutz ein.

Rohingya-Krise: Hunderttausende Rohingya flohen vor der Gewalt in Myanmar nach Bangladesch. Zahlreiche Spenden ermöglichten eine schnelle Nothilfe.

Rohingya-Krise

September 2017: Hunderttausende Rohingya flohen vor der Gewalt in Myanmar nach Bangladesch. Zahlreiche Spenden ermöglichten eine schnelle Nothilfe.

Krieg im Jemen: Die Lage im Jemen spitzt sich weiter zu, unsere Arbeit kann nur eingeschränkt fortgesetzt werden. Wir fordern ein Ende der Blockade.

Krieg im Jemen

November 2017: Die Lage im Jemen spitzt sich weiter zu, unsere Arbeit kann nur eingeschränkt fortgesetzt werden. Wir fordern ein Ende der Blockade.

Unsere Hilfe weltweit

Unsere Ziele bis 2030

Egal, wo ein Kind geboren wird: Jedes Mädchen und jeder Junge verdient von Anfang an die gleichen Chancen. Auf Grundlage der UN-Kinderrechtskonvention setzen wir uns dafür ein, dass das weltweit Realität wird. Noch immer sind die Unterschiede, unter welchen Umständen ein Kind zur Welt kommt und aufwächst, groß. Das zeigt auch unsere jährliche Studie „Childhood- Index“. Sie belegt, dass mehr als die Hälfte aller Kinder dieser Welt massiv benachteiligt sind. Um die Situation vor allem der besonders benachteiligten Kinder zu verbessern, wollen wir gemeinsam mit allen Save the Children-Mitgliedsorganisationen weltweit bis zum Jahr 2030 folgende Ziele erreichen:

Gesundheit

Bis 2030 wollen wir erreichen, dass kein Kind unter fünf Jahren mehr an vermeidbaren Gründen stirbt.

Mehr erfahren

Bildung

2030 wollen wir erreichen, dass jedes Kind eine gute Grundbildung erhält und lesen, schreiben und rechnen lernt. 

Mehr erfahren

Schutz

Bis 2030 wollen wir erreichen, dass Gewalt gegen Kinder nirgendwo auf der Welt mehr toleriert wird. 

Mehr erfahren

Wir danken:

150.175

Spenderinnen und Spendern, die uns mindestens einmal im Jahr 2017 unterstützt haben.

27.720

Dauerspendern, die im vergangenen Jahr hinzu kamen. 

3.054

Unternehmen und Stiftungen, die mit uns an der Seite der Kinder standen. 

298

Menschen, die Anlässe wie Hochzeiten und Geburtstage genutzt haben, um Spenden statt Geschenke zu sammeln.  

92

Initiativen, bei denen Schulen, Vereine und Kirchen zum Beispiel Spendenläufe oder Kuchenbasare organisiert haben.

Allen,

die sich für unsere Arbeit interessierten, Petitionen unterzeichneten oder Veranstaltungen besucht haben.

Jahresbericht 2017

Hier finden Sie den Jahresbericht von Save the Children Deutschland als PDF.

Zum Jahresbericht

Annual Report 2017

Hier finden Sie den Jahresbericht von Save the Children International als PDF. 

Zum Annual Report