Jetzt spenden DZI Siegel

Schutz von
Erwachsenen

SCHUTZ VON MITARBEITER*INNEN, PARTNER*INNEN UND ERWACHSENEN BEGÜNSTIGTEN BEI SAVE THE CHILDREN DEUTSCHLAND E. V.

Wertschätzung, Achtsamkeit, Respekt und ein würdevoller Umgang innerhalb der Belegschaft sowie mit unseren Partner*innen und Begünstigten bilden die Grundlage unseres Handelns.

Wir, Save the Children Deutschland e. V., tolerieren deshalb keine Form von:

  • Diskriminierung, Benachteiligung oder Herabwürdigung, z. B. aufgrund von Geschlecht, Alter, sexueller Identität und Orientierung, Nationalität, Religion/Weltanschauung, Behinderung, ethnischer und sozialer Herkunft.
  • sexualisierter Gewalt, sexueller Belästigung und/oder Ausbeutung.

Wir verpflichten uns dazu, jedem Verhalten, das die Würde unserer Mitarbeiter*innen, Partner*innen oder Begünstigten verletzen könnte, präventiv entgegenzuwirken und im Rahmen unserer Möglichkeiten solch ein Verhalten bei Auftritt zu unterbinden und dabei alle Beteiligten bestmöglich zu schützen.

Wenn Sie im Rahmen der Arbeit von Save the Children Deutschland e. V. eine Meldung machen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere hierfür zuständigen Ansprechpersonen:

Eva Bludau

Britt Kalla

Britt Kalla

Peter Mares

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Meldung anonym zu tätigen. Bitte verwenden Sie hierzu das folgende Formular.

Wir möchten Sie bitten, Ihre Meldung so konkret wie möglich zu formulieren (wer? wann? wo? was?). Eine detaillierte Schilderung hilft uns dabei, dem Verdacht nachzugehen und die betroffene(n) Person(en) zeitnah zu unterstützen.

Infomaterial

Jetzt spenden