Jetzt Spenden DZI Siegel
© Jonathan Hyams

Bitte helfen Sie
Kindern in Not!

Ihre Spende für Kinder und Familien



Unser Spendenkonto

IBAN: DE92100205000003292912
BIC: BFSWDE33BER
Stichwort: Spendenaufruf Familien in Not

Unzählige Kinder im Nahen Osten, in Nordafrika und Südostasien wachsen in großer Armut auf. Viele haben durch Krieg und Vertreibung alles verloren und leiden Hunger. Durch COVID-19 hat sich die Lage verschlimmert.

Deshalb: Unterstützen Sie Kinder und ihre Familien mit einer Spende – gerade anlässlich der muslimischen Feiertage, zum Zuckerfest und zum Opferfest oder auch im Ramadan, wo Familie und Freunde so wichtig sind.


Mit Ihrer Spende helfen Sie unter anderem:

  • Kinder und ihre Familien mit lebenswichtiger Nahrung, Trinkwasser und Medikamenten zu versorgen,
     
  • Schutz- und Spielräume für Kinderflüchtlinge einzurichten, in denen Mädchen und Jungen betreut werden und ein Stück Normalität wiederfinden. Hier können sie lernen, spielen, sich austauschen, und unsere Teams vor Ort helfen ihnen, ihre Erlebnisse zu verarbeiten,
     
  • Kindern den Schulbesuch auch in Krisen oder auf der Flucht zu ermöglichen. Sie unterstützen uns, Schulen wieder aufzubauen, Lehrer weiterzubilden, Schulmaterial bereitzustellen und anfallende Schulgebühren in den Gastgemeinden zu bezahlen,
     
  • Gesundheitseinrichtungen wieder einsatzfähig zu machen. Wir stellen Equipment und Medikamente zur Verfügung und unterstützen Impfkampagnen.

Save the Children ist in etwa 120 Ländern weltweit aktiv, um Kindern in Not und ihren Familien zu helfen, darunter in Syrien und den Nachbarländern, im Jemen, in Afghanistan, in Bangladesch und Indonesien sowie in nordafrikanischen Ländern wie Somalia und Sudan.

Hunger und Krieg im Jemen

Millionen jemenitischer Kinder sind von Bomben, Hungersnot und Krankheiten bedroht. Erfahren Sie mehr über unsere Nothilfe im Jemen.

Mehr erfahren

Hilfe für syrische Kinder

Seit 10 Jahren leiden Kinder unter dem Krieg in Syrien. Gewalt und Blutvergießen haben zu einer der größten humanitären Krisen unserer Zeit geführt. 

Mehr erfahren

Im Einsatz für die Rohingya

2017 flohen eine Millionen Angehörige der muslimischen Minderheit von Myanmar nach Bangladesch. Sie leben dort in riesigen Flüchtlingscamps und brauchen dringend Hilfe.

Mehr erfahren
Jetzt Spenden