Jetzt spenden DZI Siegel
Publisher Save the Children26.02.2020Afghanistan

AFGHANISTAN: EINES DER GEFÄHRLICHSTEN LÄNDER FÜR KINDER

18 Jahre voller Konflikte haben Afghanistan zu einem der gefährlichsten Orte der Welt gemacht – besonders für Kinder. Denn: Sie kennen nichts anderes als Krieg. Die Zahl der hilfsbedürftigen Kinder steigt dramatisch an.

Ein Junge sitzt Barfuß auf einem Sofa.

IM KRIEG GEBOREN UND AUFGEWACHSEN

Jeder Vierte in Afghanistan ist auf humanitäre Hilfe angewiesen, über die Hälfte davon sind Kinder. Save the Children geht davon aus, dass die Zahlen auch im Jahr 2020 weiter ansteigen werden, da sich die Sicherheitslage im Land weiter verschlimmert hat.

Afghanistan bleibt nach mehr als 18 Jahren Konflikt, zehntausenden von zivilen Todesopfern und mehrfach gescheiterten Friedensbemühungen im Schatten anderer globaler Notlagen weitgehend vergessen. Dies ist ein Land, in dem alle Kinder, die hier geboren und aufgewachsen sind, nichts anderes als Krieg erlebt haben. Afghanische Kinder haben keinen Zugang zu einer grundlegenden Gesundheitsversorgung und einer qualitativ hochwertigen Bildung, ganz zu schweigen von der professionellen Unterstützung, die sie bräuchten, um mit all dem fertig zu werden, was sie ertragen mussten.

Onno van Manen, Länderdirektor von Save the Children in Afghanistan

IMMER MEHR KINDER GETÖTET ODER VERSTÜMMELT

Eine kürzlich von Save the Children durchgeführte Umfrage ergab, dass Kinder vor allem auf dem Schulweg Angst haben. Sie fürchten sich vor Explosionen, Entführungen oder anderen Formen extremer Gewalt und haben ständig Angst um ihr Leben. Sie brauchen vor allem psychosoziale Unterstützung, um grausame Erlebnisse verarbeiten zu können. All dies zeigt: Afghanistan ist kein sicheres Land für Kinder! Save the Children fordert deshalb die Rückkehr von Kindern nach Afghanistan zu stoppen. Unterschreiben auch Sie unsere Petition:

MÄDCHEN UND JUNGEN ERLEBEN DIE KONFLIKE UNTERSCHIEDLICH

Mädchen und Jungen sind in Kriegen und Konflikten unterschiedlichen Risiken ausgesetzt. Dies muss auch bei der humanitären Hilfe mitgedacht werden, damit den Kindern zielgerichtet geholfen werden kann. Mädchen, die in Konfliktgebieten leben, sind einem weitaus höheren Risiko sexueller und anderer Formen geschlechtsspezifischer Gewalt ausgesetzt, einschließlich früh- oder Zwangsheirat. Neun von Zehn Kindern sexueller Gewalt an Kindern sind Mädchen. Die Gewalt gegen Mädchen findet außerdem häufiger im privaten Umfeld statt und bleibt oft verborgen. Jungen sind hingegen häufiger Opfer bei direkten Kriegshandlungen. Sie werden getötet, verstümmelt, rekrutiert oder von bewaffneten Gruppen entführt. Dies zeigt unser aktueller Report Krieg gegen Kinder.

SAVE THE CHILDREN HILFT VOR ORT

Save the Children verstärkt seine Aktivitäten in ganz Afghanistan. Die Menschen Dort haben ein Recht auf Sicherheit, doch diese Grundrechte sind regelmäßig bedroht. Wir müssen den afghanischen Kindern eine Zukunft frei von Gewalt und Angst ermöglichen.

Artikel teilen

Auch interessant

Ein Junge sitzt Barufß auf einem Sofa.
Afghanistan

AFGHANISTAN: EINES DER GEFÄHRLICHSTEN LÄNDER FÜR KINDER

18 Jahre voller Konflikte haben Afghanistan zu einem der gefährlichsten Orte der Welt gemacht – besonders für Kinder. Denn: Sie kennen nichts…

Ein achtjaehriges Maedchen in Afghanistan.
KinderrechteAfghanistan

Afghanistan: „Kein kindgerechtes Leben möglich.“

Der Alltag für Kinder in Afghanistan ist von ständiger Angst vor Gewalt geprägt. Das zeigt unser neuer Report zur Lage in Afghanistan, bei dem…

Junge in Schule in Afghanistan
BildungAfghanistan

Terror in Afghanistan: „Wir dürfen die Kinder nicht im Stich lassen“

Die Sicherheitslage in Afghanistan ist desaströs. Seit Monaten leidet die Bevölkerung vermehrt unter brutalen Anschlägen. Die bevorstehenden…

InterviewAfghanistan

Afghanistan: „Einfach spielen zu können, ist etwas Besonderes“

Tanja Koch ist Regional-Referentin für Asien bei Save the Children Deutschland. Im Februar war sie zu einem Projektbesuch in Afghanistan und…

Save the Children Logo
BlogFluchtIrakSyrienAfghanistanPakistan

Eisige Temperaturen in Serbien: Lebensgefahr für Kinderflüchtlinge

Eisige Temperaturen bringen das Leben von 2.000 Flüchtlingen, darunter 300 Kinder, in Gefahr: Sie leiden an Unterkühlung, Frostbeulen und es…

Save the Children Logo
BlogBildungAfghanistan

Wahrheiten über Frauen zum Weltfrauentag

Heute ist der 100. Weltfrauentag. Zu diesem runden Geburtstag schenkt die BILD-Zeitung ihren Leserinnen 100 Wahrheiten über Frauen. Zum Beispiel…

Save the Children Logo
BlogBildungAfghanistan

“Wenn ich einmal groß bin…”

“Heute ist unser zweiter Tag in Mazar-e-Sharif, im Norden Afghanistans, direkt an der Seidenstraße. Bekannt ist die Stadt in Deutschland vor…

Save the Children Logo
BlogBildungAfghanistan

Frauentag in Afghanistan

Das Leben von Frauen in Afghanistan ist auch neun Jahre nach dem Fall des Taliban-Regimes hart. Jedes achte Mädchen kann weder lesen noch…

Save the Children Logo
BlogAfghanistan

Afghanistans Kinder leiden unter Kriegen der Erwachsenen

Kurz vor der Afghanistan-Konferenz in London wird angesichts der neuen Afghanistanstrategie vor allem über Zahlen gesprochen: Deutschland will…