Jetzt spendenDZI Siegel
Publisher Save the Children10.09.2018

Broschüre 'Eine starke Schulgemeinschaft' veröffentlicht

In Deutschland hängt der Bildungserfolg von Kindern oft von ihrer Herkunft ab. Das Modellprogramm 'Miteinander stark!' setzte hier an und gab Impulse zur Stärkung der Schulgemeinschaft.

Eindrücke aus dem Programm:

Im vergangenen Schuljahr hat Save the Children 'Miteinander stark!' insgesamt an 14 Grundschulen in drei Bundesländern durchgeführt. Am Anfang des Modellprogramms stand die Idee, Schulgemeinschaft auf vielen Ebenen zu stärken: In Projekten zur kulturellen Bildung, in gemeinsamen Unternehmungen mit den Eltern und Familien und im Kollegium in der tagtäglichen Zusammenarbeit. 

Impulse zur Stärkung der Gemeinschaft an Grundschulen

Unterstützt wurden die Schulen dabei durch Prozessbegleitungen und eine externe Programmevaluation. Die Erfahrungen aus dem Programm wurden in einer Broschüre zusammengestellt. 

Wir laden alle ein, die Gemeinschaft an ihren Grundschulen gemeinsam zu gestalten und zu stärken. Von einer offenen und starken Schulgemeinschaft profitieren letztendlich die Kinder am meisten. Zu oft hängt der Bildungserfolg der Kinder von ihrer sozialen und ethnischen Herkunft ab. Das Recht auf Bildung wird dann eingelöst, wenn alle Kinder unabhängig davon gefördert und beteiligt werden.

Johannes Freund, Programmleiter im Bereich Bildung bei Save the Children Deutschland

Broschüre 'Eine starke Schulgemeinschaft'

Weitere Informationen, Tipps und Impulse für eine starke Schulgemeinschaft an Grundschulen finden Sie in unserer Broschüre 'Eine starke Schulgemeinschaft'. 

Zur Broschüre

Artikel teilen