Jetzt spenden DZI Siegel
Publisher Save the Children26.04.2018

Ebola-Krise: Youtuber starten Hilferuf für Kinder

Eva Imhof und Christine Valeska unterstützen Save the Children im Kampf gegen Ebola mit einem ganz besonderen Appel: In den von ihnen selbst produzierten, sehr persönlichen Videos machen sie via Youtube auf die schrecklichen Folgen der Krise für Kinder aufmerksam.

Beide Video-Bloggerinnen haben eine große Fangemeinde innerhalb des Video-Portals. Über ihre eigenen Youtube-Kanäle erzählen sie regelmäßig aus ihrem Alltag.

Das Ebola-Virus breitet sich in Westafrika seit Dezember 2013 aus. Experten gehen davon aus, dass bis Januar 2015 mehr als 1,4 Millionen Menschen infiziert sein werden. Bisher sind rund 70% der Erkrankten an dem Virus gestorben. Besonders Kinder sind gefährdet. Sie sind nicht nur davon bedroht, sich mit dem Virus anzustecken, sondern auch, ihre Eltern zu verlieren oder aus der Gemeinschaft verbannt zu werden. Spenden sind dringend notwendig, um weitere Nothilfe zu leisten und die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

Artikel teilen