Jetzt spenden DZI Siegel
FilmfestivalPublisher Save the Children13.10.2022Filmfestival

Eröffnung des Human Rights Film Festival 2022

Es ist soweit: Das Human Rights Film Festival in Berlin startet und geht damit in die fünfte Runde. Als Hauptpartner des großen Events begleitet Save the Children eine spannende Filmreihe, die vom Überleben von Kindern und Jugendlichen weltweit handelt. Seien Sie dabei und freuen Sie sich auf fesselnde Geschichten aus aller Welt!

Das Bild stammt aus dem Film „Children of the Mist”: Ein 14-jähriges Mädchen steht zwischen dem Schicksal jahrhundertealter Traditionen und dem Kampf um ein selbstbestimmtes Leben.

Das diesjährige Human Rights Film Festival zeigt Menschen aus aller Welt, die für ihre Überzeugungen alles riskieren. Unter dem Titel „Beyond Red Lines“ steht das Festival im Zeichen von Kampf um Selbstbestimmung und eine bessere Zukunft. Dokumentarfilm-Fans, Filmemacher*innen und Aktivist*innen erzählen mitreißende Geschichten, in denen die Rechte der Schwächsten hinter roten Linien verhandelt werden.

Insgesamt werden 46 internationale Dokumentarfilme gezeigt und elf Talks veranstaltet, darunter Lesungen sowie Diskussionen, an denen auch Mitarbeitende von Save the Children teilnehmen werden.

Diesjähriger Schirmherr ist Filippo Grandi

Das diesjährige Filmfestival freut sich, den Hochkommissar für Flüchtlinge bei den Vereinten Nationen Filippo Grandi als Schirmherren begrüßen zu dürfen. Wie er bereits bei Save the Children's "Ich lebe"-Ausstellungseröffnung in Genf zeigte, setzt er sich weltweit für den Schutz von Flüchtlingen und Staatenlosen ein. Filippo Grandi äußert:

Überall auf der Welt werden weiterhin die Rechte von Menschen verletzt, was zu Tod, Verletzung und – für Millionen von Flüchtlingen und Asylsuchenden – Flucht führt.  Die Welt darf vor solchen Menschenrechtsverletzungen nicht die Augen verschließen. Festivals wie dieses, wie das Human Rights Film Festival Berlin, helfen dabei, ein Licht auf diese Missstände und die Helden zu werfen, die überall auf der Welt für den Schutz und die Ausweitung der Menschenrechte für alle kämpfen.

Filippo Grandi, Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen und Schirmherr des Human Rights Film Festival Berlin 2022
Giles Duley, Fotograf und Storyteller reiste im Januar 2018 in die Ukraine, um junge Geflüchtete zu treffen und auf ihre Geschichten aufmerksam zu machen. Er setzt sich zusammen mit Save the Children für die Kampagnenarbeit gegen Krieg ein. Der Film „A House Made of Splinters” als Teil des diesjährigen Festivalprogramms zeigt die schwierige Situation von Kindern in der Ostukraine bereits vor der Eskalation des Konflikts. © Giles Duley / Save the Children

Unser diesjähriges Programm beim Human Rights Film Festival in Berlin

Save the Children kuratiert dieses Jahr drei ausgewählte und international mehrfach ausgezeichnete Filme, die von kriminellen Übergriffen und dem Überleben von Kindern und Jugendlichen sowie ihrem Kampf um Selbstbestimmung handeln:

In „The Children of the Mist” geht es um ein vietnamesisches Mädchen, das die Tradition der Brautentführung in Nord-Vietnam in Frage stellt und sich gegen Erwachsene behauptet, die sie als ihr Eigentum betrachten. Es ist die beeindruckende Geschichte einer Selbstermächtigung.

Der Film „A House Made of Splinters” erzählt, wie Sozialarbeiter*innen Kindern und Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen etwas von dem geben, was sie anderswo nicht bekommen: Fürsorge, Zuwendung und Sicherheit. Der Film zeigt auf, wieviel Hoffnung und Vertrauen Fürsorge Kindern inmitten von Konfliktgebieten geben kann.

Bild aus dem Film "A House Made of Splinters ", Teil der Filmreihe von Save the Children beim Human Rights Film Festival Berlin 2022.

Wie Diskriminierung und Ausbeutung in der digitalen Gesellschaft systematisiert wird, zeigt der Film „The Children in the Pictures“. Er schildert die Arbeit der Task Force 'Argos', die ein internationales Netz an investigativen Ermittler*innen aufgebaut hat, um organisierten Missbrauch von Kindern im Internet aufzuklären. Ihr Kampf gegen das weltweit rasant zunehmende Verbrechen ist ein echter Höllenritt durch das Dark Net.

Talks mit Teilnahme von Save the Children

Neben dem einzigartigen Filmprogramm wird das Human Rights Film Festival Berlin von einem umfassenden Rahmenprogramm begleitet. Sprecher*innen und Vertreter*innen von Save the Children werden an mehreren Workshops, Talks und Konferenztagen teilnehmen. Mehr Informationen zum Talk-Programm des Festivals finden Sie hier.

So können Sie teilnehmen

Das Human Rights Film Festival findet vom 13. bis zum 23. Oktober 2022 als on- und offline Festival statt. Das vollständige Programm finden Sie hier. Das Festivalzentrum befindet sich in der Villa Elisabeth, dem Kultur- und Veranstaltungsort in Berlin Mitte.

Tickets im Vorverkauf für Filme und Veranstaltungen können Sie hier erwerben. Auf unserer Webseite zum Human Rights Festival Berlin 2022 finden Sie weiterführende Informationen und Einblicke in das diesjährige Filmprogramm:

Artikel teilen

Auch interessant

Das Human Rights Festival Berlin wird seit 2018 von „Aktion gegen Hunger“ und Partnerorganisationen ausgerichtet. Die Organisationen wählen Filme aus, die auf eindringliche Weise über den aktuellen Stand der Menschenrechte berichten. © Dovile Sermokas
Filmfestival

Fünftes Human Rights Film Festival geht zu Ende

Unter dem Titel „Beyond Red Lines“ zeigte das diesjährige Human Rights Film Festival Berlin 46 eindrucksvolle Dokumentarfilme; drei davon…

Das Bild stammt aus dem Film „Children of the Mist”: Ein 14-jähriges Mädchen steht zwischen dem Schicksal jahrhundertealter Traditionen und dem Kampf um ein selbstbestimmtes Leben.
Filmfestival

Eröffnung des Human Rights Film Festival 2022

Es ist soweit: Das Human Rights Film Festival in Berlin startet und geht damit in die fünfte Runde. Als Hauptpartner des großen Events…

Ausschnitt aus dem Film "Dear Future Children", eine Sonderveranstaltung von Aktion gegen den Hunger und Save the Children beim Human Rights Film Festival Berlin 2021.
HRFFB21Filmfestival

Interview: Unsere Kommunikationsdirektorin über die Filmauswahl beim HRFFB21

Das Human Rights Film Festival Berlin 2021 findet unter dem Motto "The Art of Change" vom 16. bis zum 25. September statt. Hier gibt Martina…

Offizielles Coverbild des Human Rights Film Festivals Berlin 2021.
HRFFB21Filmfestival

Save the Date: Das Human Rights Film Festival 2021

Unter dem Titel "The Art of Change" geht das Human Rights Film Festival Berlin vom 16. bis zum 25. September 2021 in die vierte Runde. Das…

human rights film festival berlin und save the children
FilmfestivalKinderrechte

Film ab: Das Human Rights Film Festival Berlin 2020 startet!

Zwischen dem 30. September und 10. Oktober kehrt das Human Rights Film Festival Berlin (HRFFB) unter dem Festivalthema “The Future is Now” in…

Mohamad* und seine Söhnen Khalid* (6) und Hadi* (5) sind noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen. Dennoch haben auch sie mit den Nachwirkungen der Explosion zu kämpfen. Mohamad* tut es in der Seele weh, wenn er sieht, wie viele Menschen im Libanon im Müll nach Essen suchen müssen. © Tom Nicholson / Save the Children
FilmfestivalEmergencyLibanon

Drei Wochen nach der Explosion: Familien in Beirut brauchen dringend Unterstützung

Auch drei Wochen nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut brauchen die Menschen im Libanon dringend Unterstützung zum Wiederaufbau.…

Die vierjährige Dalal* wurde bei der schweren Explosion in Beirut von ihren Eltern getrennt und musste bei ihrer Oma unterkommen. Nach acht Tagen konnte sie zurück zu ihren Eltern, die teils schwer verletzt wurden. Save the Children unterstützte Dalal* mit psychosozialer Betreuung. © Ahmed Bayram / Save the Children
FilmfestivalInterviewEmergencyLibanon

"Die Menschen im Libanon brauchen Stabilität und Perspektiven"

Auch knapp zwei Wochen nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut stehen die Menschen im Libanon unter Schock. Jihan Akrawi,…

Die verheerende Explosion in Beirut hat das Zuhause von über 300.000 Menschen zerstört. © Save the Children Libanon
FilmfestivalBlogEmergencyLibanon

Blog: Der Libanon ist im Ausnahmezustand

Anfangs sah die Rauchwolke, die in den Himmel über Beirut aufstieg, wie ein riesiges Ausrufezeichen aus, das über der Stadt schwebte. So, als…

Kinder im Libanon bei der Verteilung von Hygieneartikeln durch Save the Children. Die wirtschaftliche Situation vieler Familien hat sich durch die Explosion vor einer Woche noch weiter verschärft. © Save the Children Libanon
FilmfestivalEmergencyLibanon

Beirut: Mentale Gesundheit der Kinder in Gefahr

Über 100.000 Kinder mussten letzte Woche bei der schweren Explosion im Hafen von Beirut mit ansehen, wie ihr Zuhause zerstört und Menschen…

Bereits vor der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut war die Situation für viele Familien im Libanon katastrophal.  Sie können sich weder die überlebenswichtigen Grundnahrungsmittel und Trinkwasser, noch Brennstoff zum Kochen und Basis-Hygieneartikel leisten. © Baraa Shkeir / Save the Children Lebanon
FilmfestivalEmergencyLibanon

Nach Explosion in Beirut: Viele Kinder von ihren Familien getrennt

Die Explosion im Hafen von Beirut hat nicht nur die Wohnungen von knapp 300.000 Menschen zerstört. Immer wieder werden auch Geschichten von…

Eine Frau trägt ihr Kind durch die Trümmer in Beirut. Eine schwere Explosion im Hafen der Stadt zerstörte gestern Gebäude in einem Radius von 10 Kilometern. © Houssam Shbaro / ANADOLU AGENCY / Anadolu Agency via AFP
FilmfestivalEmergencyLibanon

Explosion in Beirut: Dringend Hilfe nötig

Nach einer schweren Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut sind große Teile des Hafens vollständig zerstört. Auch umliegende…

Der zweijährige Faris* ist einer von über 500.000 Kindern im Großraum Beirut, die von Hunger bedroht sind. © Baraa Shkeir / Save the Children Lebanon
FilmfestivalCoronaLibanon

Beirut: MEHR ALS EINE HALBE MILLION KINDER KÄMPFEN UMS ÜBERLEBEN

Die Wirtschaftskrise im Libanon hat sich durch die Corona-Pandemie dramatisch verschärft. Besonders im Großraum Beirut können sich Familien…