Jetzt spendenDZI Siegel
Publisher Save the Children21.10.2019100 Jahre

Fotoausstellung 'Ich lebe' im Auswärtigen Amt

Vor 100 Jahren gründete Eglantyne Jebb Save the Children, um Kinder in Deutschland und Österreich vor dem Hungertod zu retten. Heute leben weltweit 420 Millionen Kinder in Kriegen und Konflikten – das ist fast jedes 5. Kind. Anlass für uns, im Jubiläumsjahr die Foto-Ausstellung „Ich lebe! Zehn Kinder, zehn Kriege, zehn Dekaden – und ein Baby“ im Auswärtigen Amt zu präsentieren.

Ein syrisches Mädchen blickt ernst in die Kamera.

Die Ausstellung widmet sich zentralen Fragen: Wie erleben Kinder das Ende ihrer Kindheit? Wie prägend sind Kriegserfahrungen für ihr weiteres Leben? Welche Hilfen bekommen Kinder und Jugendliche in Konfliktgebieten?

Save the Children hat gemeinsam mit dem Fotografen Dominic Nahr und der Journalistin Anna Mayumi Kerber eine weltweite Recherche gestartet. Im Jahr 2019 wurden elf Menschen portraitiert, die mit den verheerendsten Kriegen und Konflikten der letzten 100 Jahre konfrontiert waren: Darunter der inzwischen 106-jährigen Erich Karl aus Berlin, das syrische Flüchtlingskind Amal* (Name geändert) im Libanon und die kambodschanische Menschenrechtsaktivistin Vichuta Ly in Phnom Penh.

Alle Personen, die ich fotografiert habe, verbindet, dass sie als Kind Krieg erlebt haben. Ihre Geschichten ähneln sich, ob sie Hunger litten, fliehen mussten oder ihre Familie verloren haben. Diese prägenden Erfahrungen sind universell, egal woher man kommt - ob Deutschland, Syrien oder Kolumbien. Und doch berichten alle, mit denen ich gesprochen habe, auch von positiven Erinnerungen. An die Spiele ihrer Kindheit und an die kleinen Momente von Hoffnung, Stolz und einer ungeheuren Widerstandskraft.

Dominic Nahr, Fotograf

Sie alle haben überlebt. Weil sie Hilfe erfahren haben. Und weil sie nicht vergessen wurden. Die entstandenen Fotos und Texte sind ein eindringliches Plädoyer für Mitmenschlichkeit.

Infos zur Ausstellung:

Ort: Im Lichthof des Auswärtigen Amtes, Werderscher Markt 1, 10117 Berlin.
Öffnungszeiten: 23. Oktober bis 29. November 2019 – Mo. bis Fr. jeweils 10-19Uhr

Dominic Nahr, Fotograf, Schweiz

Dominic Nahr (1983, geboren in der Schweiz, aufgewachsen in Hongkong) berichtet seit mehr als zehn Jahren von den Krisenherden der Welt, unter anderem über den Bürgerkrieg im Südsudan, über Rebellen und Kindersoldaten im Kongo, über Terrorismus und Dürre in Somalia. Seine Bilder wurden auf den Titeln von Time Magazine und New York Times Magazine veröffentlicht. Für National Geographic, den Spiegel, Die Zeit und den Stern fotografierte er große Reportagen. Er ist Preisträger des World Press Photo Award, Pictures of the Year Award, Oskar Barnack Newcomer Award, Swiss Press Photo Award.

Seit 2017 arbeitet Dominic Nahr mit Save the Children zusammen.

ANNA MAYUMI KERBER, JOURNALISTIN, SCHWEIZ

Anna Mayumi Kerber (geboren 1983 in Österreich) arbeitet seit mehr als zehn Jahren auf dem afrikanischen Kontinent. Sechs davon lebte sie in Kenia, wo sie unter anderem das Ostafrika-Büro der Deutschen Presse-Agentur leitete. Als freie Journalistin berichtete sie für zahlreiche Print-, Online- und Rundfunkmedien. Sie studierte an der FH Wien Journalismus und Medienmanagement und später Wissenschaftsjournalismus an der Columbia Universität in New York, wo sie mit dem Robert Wood Johnson Award ausgezeichnet wurde.

Seit 2018 arbeitet Anna Mayumi Kerber mit Save the Children an dem Jubiläumsprojekt.

Artikel teilen

Auch interessant

Ein syrisches Mädchen blickt ernst in die Kamera.
100 JahreFlucht

Fotoausstellung 'Ich lebe' im Auswärtigen Amt

Vor 100 Jahren gründete Eglantyne Jebb Save the Children, um Kinder in Deutschland und Österreich vor dem Hungertod zu retten. Heute leben…

Menschen auf einer Ausstellung des Human Rights Film Festivals in Berlin.
100 Jahre

Save the Children goes Human Rights Film Festival

Schon unsere Gründerin Eglantyne Jebb wusste um die Wirkung von Bildern, um auf die Situation von Kindern aufmerksam zu machen. Ihrer Tradition…

Mitarbeiterinnen von Save the Children schreiben Postkarten an unsere Spender*innen.
100 Jahre

Wir sagen DANKE!

Heute möchten wir uns Zeit nehmen, um uns bei Ihnen zu bedanken. Danke, dass Sie Save the Children unterstützen, denn ohne Ihre großartige…

Ein Junge hält eine Waffe in der Hand und zielt. © EFP
100 JahreKinderrechte

Save the Children auf dem "Film ohne Grenzen" Festival

Vom 29.08.-01.09.2019 findet in Bad Saarow das Festival „FILM OHNE GRENZEN“ statt. Seit seiner Gründung vor sieben Jahren widmet sich das…

Quäkerspeisung, 1920 © UISE
Blog100 Jahre

Blog: Die hungernden Kinder von Berlin

Kinder in Not – das Thema begleitet uns bei Save the Children jeden Tag. Save the Children hilft Kindern in Konfliktgebieten, nach…

© Kreisarchiv Uelzen
Blog100 Jahre

Miss Stevenson, der Schäferhund und die Kinder in Uelzen

Das niedersächsische Uelzen ist bekannt für seinen Hundertwasser-Bahnhof. Für ältere Menschen in Deutschland steht die Stadt aber auch für ein…

Toto Lightman Kinderchor © Save the Children / Christof Rieken
100 Jahre

Kein Krieg gegen Kinder!

Überall auf der Welt leiden Kinder unter Kriegen, für die sie nichts können. Für das Schicksal dieser Kinder möchten wir im diesjährigen…

© Redd Barna privat
100 Jahre

Save the Children nach 1945: Das Norwegenheim in Hamburg

Seit 100 Jahren ist Save the Children im Einsatz für Kinder in Not. Wie schon 1919 gab es auch ab 1945 sehr viele Hilfsprojekte in Deutschland.…

© Redd Barna
100 Jahre

Nach dem Zweiten Weltkrieg: Hilfe für Kinder in Deutschland

Am 8. Mai 1945 trat die Kapitulation des Deutschen Reiches in Kraft und besiegelte das Ende eines verheerenden Weltkriegs, der mehr als 60…

100 Jahre

Ulrike C. Tscharre wird Botschafterin von Save the Children

Die Schauspielerin Ulrike C. Tscharre wird zum 100. Jubiläum von Save the Children Deutschland im Mai zur Botschafterin der weltweit größten…

© UISE
100 Jahre

Nach dem Ersten Weltkrieg: Hilfe für Kinder in Deutschland

In diesem Jahr wird Save the Children 100 Jahre alt. Unsere Geschichte beginnt 1919 nach Ende des Ersten Weltkriegs. Spenden und Hilfsprojekte…

Kinder spielen in den Trümmern der Altstadt von Mossul im Irak. © Sam Tarling / Save the Children
Blog100 Jahre

(K)ein Krieg gegen Kinder

Deutschland übernimmt heute den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat und hat die Chance, humanitäres Völkerrecht und den Schutz von Kindern…

100 Jahre

Fast jedes fünfte Kind lebt im Krieg

Trauriger Rekord: Unser aktueller Bericht 'Krieg gegen Kinder' zeigt, dass 420 Millionen Kinder weltweit in Kriegen und Konflikten leben - so…

100 Jahre

Save the Children sucht Zeitzeugen

Seit 100 Jahren ist Save the Children im Einsatz für Kinder in Not. Jetzt suchen wir Menschen, die als Kinder nach dem I. oder II. Weltkrieg mit…

© Mohammed Awadh / Save the Children
100 JahreKinderrechte

Save the Children fordert: Safe Schools!

Jedes Jahr treffen sich die wichtigsten Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Militär auf der Münchner Sicherheitskonferenz (MSK). Wir…

100 Jahre

Von Schokoladensuppe und Kinderrechten

Save the Children wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Eine Spendenaktion für Kinder in Deutschland und Österreich machte damals den Anfang.…

Viele Kinder, die in den 1940er Jahren unter den Folgen des Krieges litten, wurden von Save the Children unterstützt. © Save the Children
100 Jahre

100 Jahre Save the Children

Martina Dase, Jubiläumsdirektorin Save the Children Deutschland, erzählt im Interview von der Rolle Deutschlands bei der Gründung von Save the…

100 Jahre

Zum Geburtstag viel Glück! Die Kinderrechtskonvention ist 29

Die Vorarbeiten zogen sich über Jahrzehnte hin. Zahlreiche Widerstände mussten auf dem Weg zu ihrer Ratifizierung überwunden werden. Doch am 20.…

100 Jahre

100 Jahre Weltkriegsende, 100 Jahre Save the Children

Als der erste Weltkrieg im November vor 100 Jahren mit dem Waffenstillstand von Compiègne endete, war das Leid längst noch nicht vorbei, nicht…

Die Gründerin von Save the Children: Eglantyne Jebb. © 2001 SNOWBOUND, ALL RIGHTS RESERVED
100 Jahre

Blog: Eglantyne Jebb hat Geburtstag

Am 25. August 1876 wurde Eglantyne Jebb geboren. Sie hat Save the Children gegründet und den Weg für die UN-Kinderrechtskonvention bereitet.…