Jetzt spenden DZI Siegel
Publisher Save the Children27.12.2019100 Jahre

Ihre Spende wirkt – danke für Ihre Unterstützung in 2019!

In vielen krisengeschüttelten oder sehr armen Regionen haben Ihre Spenden im vergangenen Jahr Kindern in akuter Not geholfen. Dank Spenderinnen und Spendern wie Ihnen konnten wir für Kinder in Kriegs- und Krisengebieten da sein und sie unterstützen. Zum Ende unseres 100-jährigen Jubiläumsjahres möchten wir uns bei Ihnen dafür bedanken, dass wir auf Sie zählen können.

So wirkt ihre Spende

An diesen Orten brauchten Kinder im vergangenen Jahr ganz besonders unsere Unterstützung:

Januar: Überschwemmungen in Syrien

Mehr als 11.000 Kindern in den Flüchtlingslagern der Provinz Idlib litten unter Kälte und Unwettern. Sie waren in ihren Notunterkünften im Nordwesten Syriens nahezu schutzlos dem harten Winter ausgesetzt, Überschwemmungen verschärften die Situation. Dank Ihnen erhielten tausende betroffene Familien dringend benötigte Decken, Schlafmatten und Hygiene-Kits. Save the Children ist seit Beginn des Syrien-Konflikts vor Ort und wird auch weiterhin Kinder und ihre Familien unterstützen.

Februar: Kein Krieg gegen Kinder

420 Millionen Kinder weltweit müssen in Kriegs- und Konfliktgebieten aufwachsen, Schulen werden immer öfter gezielt bombardiert. Sie haben uns dabei geholfen, auf das Schicksal dieser Kinder aufmerksam zu machen und uns bei unserer politischen Arbeit unterstützt. Gemeinsam haben wir das ganze Jahr gefordert: Kein Krieg gegen Kinder! Auch 2020 werden wir nicht aufhören, uns für diese Kinder einzusetzen. Bitte unterschreiben Sie unsere aktuelle Petition.

März: Zyklon Idai in Mosambik

Zyklon Idai tötete im März über 1.000 Menschen in Mosambik, verwüstete große Landstriche und machte Hunderttausende obdachlos. Dank Ihrer schnellen Unterstützung konnte unsere Nothilfe-Teams sofort aktiv werden und unmittelbar nach der Katastrophe wichtige Hilfsgüter an Kinder und ihre Familien verteilen.

April: Anschläge im Jemen und in Syrien

Bei mehreren Luftangriffen auf Schulen und Krankenhäuser wurden im Jemen und in Syrien dutzende Kinder getötet. Dank Ihnen konnten wir die verletzten Kinder und Überlebenden der Anschläge medizinisch versorgen und sie psychosozial unterstützen.

Mai: 100 Jahre Save the Children

Im Mai feierten wir die unglaublichen Fortschritte, die Save the Children seit 100 Jahren für Kinder weltweit erzielen konnte. Dank Ihnen haben mehr Kinder als je zuvor ein gesundes Leben, sind vor Gewalt geschützt und können frei lernen und aufwachsen. Wir sprachen mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, die zu den ersten Hilfsempfängern von Save the Children nach dem I. und II. Weltkrieg zählen und machten im Rahmen unserer Jubiläumsaktivitäten auf die Kinder aufmerksam, die immer noch unter Kriegen und Konflikten leiden müssen.

Juni: Hilfe für Kinder im Libanon

Syrische Flüchtlingsfamilien im Libanon wurden erneut obdachlos. Der Grund: Ihre Notunterkünfte entsprachen nicht den Vorgaben des libanesischen Verteidigungsrates. Dank Ihrer Hilfe konnten wir den Kindern im Libanon, die aus ihren Häusern vertrieben wurden, einen sicheren Ort zum Spielen, Lernen und zum Geborgenfühlen gegeben.

Juli: Klimakrise bedroht Kinderleben

Erneut blieb in vielen Ländern Ostafrikas der lang ersehnte Regen aus. Die Dürre bedrohte vor allem Kinder und ihre Familien in Somalia, Kenia, Uganda und Äthiopien. Durch die Klimakrise sind Dürren und andere Wetterextreme in Ostafrika häufiger und weniger vorhersehbar geworden. Mit Ihrer Hilfe können wir die Menschen vor Ort unterstützen und uns gemeinsam für mehr Klimaschutz einsetzen.

August: Monsun in Südostasien 

Starke Monsunregenfälle bedrohten in vielen Teilen Südostasiens Kinder und ihre Familien. Besonders kritisch war die Lage in den Rohingya-Flüchtlingscamps, wo weniger stabile Unterkünfte den heftigen Regenfällen und Erdrutschen kaum standhalten konnten. Dank Ihrer Hilfe konnten unsere Teams vor Ort beschädigte Lernzentren und kinderfreundliche Räume schnell wieder in Betrieb nehmen, so dass Kinder in einer sicheren Umgebung lernen und spielen können.

September: Indonesien ein Jahr nach Naturkatastrophen

Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben und Tsunami in Sulawesi, Indonesien, sind zwei Drittel der Schulen noch zu stark beschädigt, als dass Kinder in den Unterricht zurückkehren können. Dank Ihnen konnten wir 6.000 Kinder unterrichten, die ohne Ihre Unterstützung nicht zur Schule hätten gehen können.

Oktober: Starke Gefechte in Syrien

Nach dem Abzug der US-Militärtruppen aus Nordostsyrien konnten wir dank Ihnen tausende Familien mit lebensrettender Hilfe versorgen, die erneut fliehen mussten. Gemeinsam haben wir auf das Schicksal der Kindern aufmerksam gemacht, die in Flüchtlingslagern in der Region unter schlimmsten Bedingungen aufwachsen müssen.

November: Kampf gegen Lungenentzündung

Fast eine Million Kinder sterben jedes Jahr an einer Lungenentzündung, obwohl die Krankheit mit kostengünstigen Antibiotika behandelt werden kann. Lungenentzündung ist damit die tödlichste Infektionskrankheit für Kinder weltweit und für mehr Todesfälle von Kindern unter fünf Jahren verantwortlich als jede andere Krankheit. Mit Ihrer Hilfe konnten wir in diesem Jahr mehr Kinder als je zuvor mit lebensrettenden Maßnahmen erreichen.

Dezember: Danke für Ihre Unterstützung

Sie haben in diesem Jahr Millionen von Kindern geholfen, die in Kriegs- und Krisengebieten aufwachsen müssen. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir jeden Tag für Kinder weltweit aktiv sein. Durch Ihren Einsatz für die Kinderrechte machen Sie zugleich lang­fristige, strukturelle Verbesserungen überall auf der Welt möglich. Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Zusammen für Kinder weltweit

Dies sind nur einige Beispiele, die zeigen, dass wir dank Ihrer Hilfe 2019 Millionen von Kindern unterstützen konnten. 2020 machen wir genau da weiter und wir freuen uns, wenn Sie dabei weiter an unserer Seite stehen!

❤ ❉ ✳ ★ ✳ ❉ ❤ 

Artikel teilen

Auch interessant

Ein Vater mit seinen Kindern.
100 JahreHunger und Mangelernährung

Nigeria: Kriegsschrecken und Kwashiorkor

Vor 50 Jahren endete in Nigeria der Biafra-Krieg. Ein Kampf, der von 1967 bis 1970 tobte und mindestens eine Million Menschen das Leben kostete.…

100 Jahre

Ihre Spende wirkt – danke für Ihre Unterstützung in 2019!

In vielen krisengeschüttelten oder sehr armen Regionen haben Ihre Spenden im vergangenen Jahr Kindern in akuter Not geholfen. Dank Spenderinnen…

Ausstellungseröffnung von Save the Children im Auswaertigen Amt.
100 Jahre

Bewegend, aufrüttelnd, relevant – Die Fotoausstellung „Ich lebe“

Die Fotoausstellung „Ich lebe! Zehn Kinder, zehn Kriege, zehn Dekaden – und ein Baby“ ist noch eine Woche – bis zum 28. November – im Foyer des…

Ein syrisches Mädchen blickt ernst in die Kamera.
100 JahreFlucht

Fotoausstellung 'Ich lebe' im Auswärtigen Amt

Vor 100 Jahren gründete Eglantyne Jebb Save the Children, um Kinder in Deutschland und Österreich vor dem Hungertod zu retten. Heute leben…

Menschen auf einer Ausstellung des Human Rights Film Festivals in Berlin.
100 Jahre

Save the Children goes Human Rights Film Festival

Schon unsere Gründerin Eglantyne Jebb wusste um die Wirkung von Bildern, um auf die Situation von Kindern aufmerksam zu machen. Ihrer Tradition…

Mitarbeiterinnen von Save the Children schreiben Postkarten an unsere Spender*innen.
100 Jahre

Wir sagen DANKE!

Heute möchten wir uns Zeit nehmen, um uns bei Ihnen zu bedanken. Danke, dass Sie Save the Children unterstützen, denn ohne Ihre großartige…

Ein Junge hält eine Waffe in der Hand und zielt. © EFP
100 JahreKinderrechte

Save the Children auf dem "Film ohne Grenzen" Festival

Vom 29.08.-01.09.2019 findet in Bad Saarow das Festival „FILM OHNE GRENZEN“ statt. Seit seiner Gründung vor sieben Jahren widmet sich das…

Quäkerspeisung, 1920 © UISE
Blog100 Jahre

Blog: Die hungernden Kinder von Berlin

Kinder in Not – das Thema begleitet uns bei Save the Children jeden Tag. Save the Children hilft Kindern in Konfliktgebieten, nach…

© Kreisarchiv Uelzen
Blog100 Jahre

Miss Stevenson, der Schäferhund und die Kinder in Uelzen

Das niedersächsische Uelzen ist bekannt für seinen Hundertwasser-Bahnhof. Für ältere Menschen in Deutschland steht die Stadt aber auch für ein…

Toto Lightman Kinderchor © Save the Children / Christof Rieken
100 Jahre

Kein Krieg gegen Kinder!

Überall auf der Welt leiden Kinder unter Kriegen, für die sie nichts können. Für das Schicksal dieser Kinder möchten wir im diesjährigen…

© Redd Barna privat
100 Jahre

Save the Children nach 1945: Das Norwegenheim in Hamburg

Seit 100 Jahren ist Save the Children im Einsatz für Kinder in Not. Wie schon 1919 gab es auch ab 1945 sehr viele Hilfsprojekte in Deutschland.…

© Redd Barna
100 Jahre

Nach dem Zweiten Weltkrieg: Hilfe für Kinder in Deutschland

Am 8. Mai 1945 trat die Kapitulation des Deutschen Reiches in Kraft und besiegelte das Ende eines verheerenden Weltkriegs, der mehr als 60…

100 Jahre

Ulrike C. Tscharre wird Botschafterin von Save the Children

Die Schauspielerin Ulrike C. Tscharre wird zum 100. Jubiläum von Save the Children Deutschland im Mai zur Botschafterin der weltweit größten…

© UISE
100 Jahre

Nach dem Ersten Weltkrieg: Hilfe für Kinder in Deutschland

In diesem Jahr wird Save the Children 100 Jahre alt. Unsere Geschichte beginnt 1919 nach Ende des Ersten Weltkriegs. Spenden und Hilfsprojekte…

Kinder spielen in den Trümmern der Altstadt von Mossul im Irak. © Sam Tarling / Save the Children
Blog100 Jahre

(K)ein Krieg gegen Kinder

Deutschland übernimmt heute den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat und hat die Chance, humanitäres Völkerrecht und den Schutz von Kindern…

100 Jahre

Fast jedes fünfte Kind lebt im Krieg

Trauriger Rekord: Unser aktueller Bericht 'Krieg gegen Kinder' zeigt, dass 420 Millionen Kinder weltweit in Kriegen und Konflikten leben - so…

100 Jahre

Save the Children sucht Zeitzeugen

Seit 100 Jahren ist Save the Children im Einsatz für Kinder in Not. Jetzt suchen wir Menschen, die als Kinder nach dem I. oder II. Weltkrieg mit…

© Mohammed Awadh / Save the Children
100 JahreKinderrechte

Save the Children fordert: Safe Schools!

Jedes Jahr treffen sich die wichtigsten Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Militär auf der Münchner Sicherheitskonferenz (MSK). Wir…

100 Jahre

Von Schokoladensuppe und Kinderrechten

Save the Children wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Eine Spendenaktion für Kinder in Deutschland und Österreich machte damals den Anfang.…

Viele Kinder, die in den 1940er Jahren unter den Folgen des Krieges litten, wurden von Save the Children unterstützt. © Save the Children
100 Jahre

100 Jahre Save the Children

Martina Dase, Jubiläumsdirektorin Save the Children Deutschland, erzählt im Interview von der Rolle Deutschlands bei der Gründung von Save the…

100 Jahre

Zum Geburtstag viel Glück! Die Kinderrechtskonvention ist 29

Die Vorarbeiten zogen sich über Jahrzehnte hin. Zahlreiche Widerstände mussten auf dem Weg zu ihrer Ratifizierung überwunden werden. Doch am 20.…

100 Jahre

100 Jahre Weltkriegsende, 100 Jahre Save the Children

Als der erste Weltkrieg im November vor 100 Jahren mit dem Waffenstillstand von Compiègne endete, war das Leid längst noch nicht vorbei, nicht…

Die Gründerin von Save the Children: Eglantyne Jebb. © 2001 SNOWBOUND, ALL RIGHTS RESERVED
100 Jahre

Blog: Eglantyne Jebb hat Geburtstag

Am 25. August 1876 wurde Eglantyne Jebb geboren. Sie hat Save the Children gegründet und den Weg für die UN-Kinderrechtskonvention bereitet.…