Jetzt spenden DZI Siegel
Publisher Save the Children08.10.2020

Kathrin Wieland in Jordanien

„Wir dürfen die syrischen Kinder nicht alleine lassen“

Ende November 2014 reiste unsere Geschäftsführerin Kathrin Wieland nach Jordanien, um sich vor Ort ein Bild von der Lage der syrischen Flüchtlinge zu machen. Unter anderem besuchte sie eine informelle Zeltsiedlung nahe der syrischen Grenze. Hier hat Save the Children „Schulzelte“ eingerichtet, in denen Kinder lernen und spielen können.

„Wenn ich die Kinder ansehe, will ich gar nicht daran denken, was sie schon alles erleben mussten“, schreibt Kathrin Wieland über Besuch. „Doch man merkt den Kindern an, dass sie ihre Hoffnung nicht verloren haben. Ohne diese improvisierte Schule hätten die Kinder keine Aussicht auf Bildung oder eine Zukunft. Dabei sind sie es, die die Zukunft Syriens sind: Sie sind die Generation, die das Land wieder aufbauen muss. Wenn ich wieder in Deutschland sein werde, werde ich mich oft an diese Begegnung erinnern.“

 

Artikel teilen