Jetzt spenden DZI Siegel
Schal fürs LebenSyrienPublisher Save the Children05.12.2022Schal fürs Leben

Nordsyrien: Lage für Zivilisten immer bedrohlicher

Nichtregierungsorganisationen warnen vor einer erneuten Eskalation des Konflikts in Nordsyrien. Eine eskalierende militärische Lage bedeutet für unzählige Kinder und Familien noch mehr Leid und Hoffnungslosigkeit.

Camp für Geflüchtete in Syrien © Kahlil Alachawi / Save the Children

Für die Millionen von Menschen, die im Syrien-Konflikt bereits im zwölften Jahr mit katastrophalen humanitären Bedingungen zu kämpfen haben, heißt dies: Sie sind weiterhin Spielball zwischen den Fronten und den Machtinteressen anderer Staaten. In der vergangenen Woche hatten verstärkte Militäraktionen in Teilen Nordwest- und Nordostsyriens eine Verschärfung des Konflikts erkennen lassen – mit leidvollen Folgen für Zivilisten in den bewohnten Gebieten und den ohnehin bereits überfüllten Notunterkünften.

In ganz Nordsyrien wurden Berichten zufolge Zivilisten verletzt und wichtige zivile Infrastrukturen beschädigt, was den Zugang zu lebenswichtigen Gütern wie Strom und Wasser akut gefährdet. Ein syrischer Mitarbeiter einer Hilfsorganisation in der Region berichtet, die Menschen fürchteten um ihr Leben.

Die Menschen haben Angst, weil sie nicht wissen, was noch passieren wird. Das Schlimmste sind die Angriffe auf die Strom- und Gaswerke. Wir hatten bereits vorher Probleme, Strom und Gas zu bekommen, und jetzt wird es noch schlimmer. Die Menschen entlang der Grenze sprechen von Beschuss und Drohnenangriffen auf verschiedene Gebiete. Für Familien und Kinder ist es besonders schlimm. Die Menschen sind zutiefst beunruhigt.“

Syrischer Mitarbeiter einer Hilfsorganisation vor Ort

Millionen Menschen sind auf der Flucht

Über vier Millionen Menschen sind in Nordsyrien auf der Flucht. Eine Zunahme der Feindseligkeiten wird die ohnehin stark von Armut betroffenen Gemeinschaften in den dicht besiedelten Dörfern der Region zusätzlich gefährden und könnte eine neue Welle der Vertreibung auslösen. Auch die Cholera breitet sich in den nördlichen Provinzen weiter aus; es fehlt an sauberem Wasser und medizinischer Versorgung. Die Ausbreitung der Krankheit könnte diesen Winter zu einem der härtesten seit Beginn des Syrien-Konflikts machen.

Nahrungsmittel werden immer knapper

Bereits seit Monaten hat sich die humanitäre Lage in Syrien weiter verschlechtert. Neun von zehn Menschen leben in Armut, acht von zehn haben nicht genug zu essen. Die Inflation und ein beispielloser Anstieg der Lebensmittelpreise haben die Nahrungsmittelkrise in den vergangenen Monaten verschärft. Die in der Region tätigen Hilfsorganisationen rufen alle Parteien auf, von einer weiteren Eskalation abzusehen und die Zivilbevölkerung zu schützen. Die Gewalt darf die Hilfsmaßnahmen in dieser kritischen Jahreszeit nicht behindern. Ein landesweiter Waffenstillstand muss eingehalten und eine politische Lösung gesucht werden, um das seit mehr als einem Jahrzehnt andauernde Leid der Menschen in Syrien zu lindern.

Aktionslogo Ein Schal fürs Leben, Aktion für syrische Kinder von Save the Children und BRIGITTE

Hilfe für syrische Familien

Save the Children setzt alles daran, syrische Kinder und ihre Familien zu unterstützen. Wir sind seit Beginn des Syrien-Konflikts vor Ort und unterstützen Kinder und ihre Familien mit Hilfe von lokalen Partnerorganisationen. Zudem haben wir 2014 gemeinsam mit der Frauenzeitschrift BRIGITTE die Aktion 'Ein Schal fürs Leben' gestartet, um auf die Lage der syrischen Kinder aufmerksam zu machen und ein Zeichen gegen Kriege zu setzen. Seit Beginn der Aktion kamen insgesamt rund 2,5 Millionen Euro zusammen, die direkt in Hilfen von Save the Children für geflüchtete Kinder in Syrien und den Nachbarländern flossen. Dieses Jahr sind u.a. die Schauspieler*innen Elyas M'Barek, Iris Berben, Katharina Wackernagel und Andreas Pietschmann, sowie TV-Moderator Amiaz Habtu und die saarländische Ministerpräsidentin Anke Rehlinger bei der Aktion dabei.

Schal fürs Leben - Aktionstag am 10. Dezember

Save the Children und BRIGITTE setzen mit dem Schal auch ein Zeichen für Zusammenhalt in Krisenzeiten. Wir rufen alle Unterstützer*innen auf, ihn am Aktionstag, den 10. Dezember, beim Einkaufen, beim Spazierengehen oder auf dem Weg zur Arbeit zu tragen und Selfies mit Schal oder einfach einen Schal-Emoji auf den eigenen Social-Media-Kanälen zu posten. Zusätzlich freuen wir uns über alle, die die Aktion mit einer Spende unterstützen. Mit 108 Euro können wir beispielsweise Pakete mit Grundnahrungsmitteln wie Reis, Öl und Bohnen für fünf Familien bereitstellen. 

Artikel teilen

Auch interessant

Mangelernährtes Baby im Arm seiner Mutter in Syrien © Muhannad Khaled / Save the Children
Schal fürs LebenHunger und MangelernährungSyrien

Syrien: Zahl der mangelernährten Kinder steigt um 150 Prozent

Im Nordosten Syriens hat sich die Lage für Kinder weiter verschlechtert. Allein in den letzten sechs Monaten stieg die Zahl der mangelernährten…

Unsere Nothilfe in Syrien unterstützt Kinder wie Samah* (12), die mit ihrer Familie aus ihrem syrischen Heimatdorf in ein Camp für Vertriebene. camp fliehen musste. Dort lebt sie mit ihren Eltern und Geschwistern in einem Zelt. © Save the Children
Schal fürs LebenSyrien

"Ein Schal fürs Leben" 2022 startet

Save the Children startet dieses Jahr zum neunten Mal die Aktion „Ein Schal fürs Leben“ für syrische Kinder, gemeinsam mit der…

Die zwölfjährige Samah* musste mit ihrer Familie vor der Gewalt in ihrer Heimat Syrien fliehen. © Save The Children
Schal fürs LebenNot- & KatastrophenhilfeSyrien

Syrien-Krieg: Kinder haben ein Recht auf ein Leben in Frieden

Elf Jahre hält der bewaffnete Konflikt in Syrien bereits an – für Millionen Kinder bedeutet das eine Kindheit im Kriegszustand. Die…

Wir bedanken uns für die großartige Unterstützung für syrische Kinder in Not und den Schal fürs Leben 2021. © Save The Children
Schal fürs LebenSyrien

"Schal fürs Leben" knackt die 2,5 Millionen-Euro-Spendenmarke

Der "Schal fürs Leben" ist unsere Spendenaktion für geflüchtete syrische Kinder, die wir nun seit acht Jahren in Zusammenarbeit mit der…

Wir tragen den Schal fürs Leben: Für syrische Kinder, deren Kindheit von einem seit über zehn Jahre anhaltenden Konflikt bestimmt wird. ©
Schal fürs LebenSyrien

Am Tag der Menschenrechte mit dem “Schal fürs Leben” ein Zeichen für syrische Kinder setzen

Kinder haben neben den universellen Menschenrechten zusätzlich eigene Rechte. Darunter fällt das Kinderrecht auf besonderen Schutz vor Gewalt…

Auf diesen Polaroids hält ein junger Geflüchteter aus Syrien sein Leben und seinen Alltag im Flüchtlingscamp fest.
Schal fürs LebenKinderschutzSyrien

Syrien: Chronik eines zehnjährigen Krieges

Zehn Jahre Krieg in Syrien prägen eine ganze Generation: Fast sechs Millionen Kinder wurden in diesen Konflikt hineingeboren. Bewaffnete…