Jetzt spenden DZI Siegel
KinderrechteDeutschlandPublisher Save the Children29.11.2022Kinderrechte

Projekt "Der Kinderrechte-Check" erfolgreich abgeschlossen

Am 31.10.2022 endete das 2-jährige Projekt "Der Kinderrechte-Check", welches vom Asyl- Migrations- und Integrationsfonds der EU kofinanziert wurde. Das Projekt setzte sich für die Stärkung der Kinderrechte und die Steigerung der Qualität der Unterbringung von Kindern und ihren Familien in Unterkünften für geflüchtete Menschen ein.

Hierfür wurden Unterkünfte und Behörden in drei Bundesländern fachlich beraten. Dabei wurden auch die Stimmen, Meinungen und Wünsche der Kinder in den Unterkünften mit einbezogen. So durften die Kinder beispielsweise während eines Workshops eine Modellunterkunft so gestalten, wie es ihren Wünschen und Bedarfen entspricht. Das Projekt erreichte in den teilnehmenden Unterkünften und Behörden eine stärkere  Berücksichtigung von Kinderrechten. Kinderrechte und Beteiligung werden jetzt in Planung und Umsetzung verstärkt mitgedacht. Die Fachkräfte aus den Unterkünften gaben an, dass sie sich durch das Projekt gestärkt sehen, die Bedarfe und Rechte von Kindern besser fördern zu können.

Vieles ist in Bewegung gekommen! Wir alle haben von dem Projekt sehr profitiert!

Rückmeldung eine*r Mitarbeiter*in aus einer Unterkunft für geflüchtete Menschen

Ziel: Kinderfreundlichere Unterkünfte

Die Unterkünfte sollten durch das Projekt langfristig kinderfreundlicher gestaltet werden. Hierfür wurde gemeinsam mit Unterkünften in zwei Bundesländern die Bedingungen für die Kinder vor Ort anhand des Kinderrechte-Check-Tools evaluiert.

Handbuch Kinderrechte-Check

Der Kinderrechte-Check ist ein Qualitätsmessinstrument, welches Kinderrechte in Unterkünften messbar macht. In einem weiteren Bundesland wurde die Evaluation anhand eines digitalen Prototyps des "Kinderrechte-Checks" durchgeführt, welcher im Laufe des Projekts entwickelt wurde. Auf Basis dieser Evaluationen führte das Projekt Beratungsgespräche mit Unterkünften und Behörden, Netzwerktreffen und spezifische Maßnahmen zur Verbesserung der Kinderrechts-Situation in Unterkünften durch.

Eine von Save the Children beauftragte externe Evaluation kam zu folgendem Ergebnis:

Der innovative Projektansatz, angelegt auf Kommunikation, Kooperation und Nachhaltigkeit, hat sich - erneut - hervorragend bewährt, um Probleme der Unterbringung von Kindern und strukturelle Defizite sachlich und fachlich begründet zu diskutieren und kosteneffizient Veränderungsprozesse einzuleiten. Als offener Arbeitsprozess über einen längeren Zeitraum angelegt, wirkt er von drei Seiten auf die Verbesserung der Unterbringungsqualität geflüchteter Kinder hin (Unterkünfte, Betreiber, Entscheidungsträger), bringt alle Ebenen - intern wie untereinander - in einen konstruktiven Austausch und leitet ausschließlich qualitätssteigernde Maßnahmen mit nachhaltiger Wirkung ein.

Bundesweiter Einsatz des Tools in Planung

Illustration der kindgerechten Hausordnung

Zu diesen Maßnahmen gehörten die Entwicklung einer Kindgerechten Hausordnung, die zusammen mit Kindern in Unterkünften auf Verständlichkeit geprüft wurde. Zudem wurde ein Konzept für eine Kindersprechstunde in Unterkünften entwickelt, in der Kinder sich mit ihren Bedürfnissen und Sorgen an Mitarbeitende in Unterkünften wenden können. Des Weiteren wurde eine Schulung für Sicherheits-Mitarbeiter*innen in Unterkünften und die Entwicklung eines Leitfadens zum Kinderschutz für dieselben umgesetzt, der in mehrere Sprachen übersetzt wurde. In einigen Unterkünften konnten Mitarbeiter*innen zu Kinderschutzfachkräften weitergebildet werden, die zukünftig Ansprechpartner*innen für Ihre Kolleg*innen Thema Kinderschutz sein werden.

Über das Projekt hinaus wurden dank der Sensibilisierung der Fachkräfte in Unterkünften weitere positive Veränderungen angestoßen so wurden in einer Unterkunft die unterschiedlichen Stockwerke in unterschiedlichen Farben gestrichen, um Kindern eine bessere Orientierung zu ermöglichen

Zur Bekanntmachung des Kinderrechte-Check und deutschlandweiten Vernetzung von Fachkräften fand am 8.7. in Berlin ein Fachtag zum Thema „Nur untergebracht oder mitgedacht? Kinderrechte und Beteiligung von Kindern in Unterkünften für geflüchtete Menschen“ statt. Die ausführliche Dokumentation ist hier abrufbar.

Abschließend stellten die externen Evaluatoren des Projekts fest: "Der Einsatz des Kinderrechte-Checks nach dem bewährten Vorgehen hat sich erneut als definitiv geeignet erwiesen, um geflüchteten Kindern ein Mindestmaß an kindgerechter Unterbringung und entwicklungs-fördernder Lebensumgebung zu garantieren. Ein möglichst bundesweiter Einsatz ist sinnvoll." Hierfür ist bereits ein Folgeprojekt in Planung, welches den bundesweiten Einsatz des Tools durch eine Digitalisierung möglich machen soll.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit in Deutschland erhalten Sie hier.

Artikel teilen

Auch interessant

Ein Mädchen arbeitet in einer Fabrik in Bangladesch.
KinderschutzKinderrechte

Was Unternehmen gegen Kinderarbeit tun können

160 Millionen Kinder weltweit arbeiten – das ist eines von zehn. Zum 22. Internationalen Tag gegen Kinderarbeit…

Ein Mensch fährt ein Fahrrad mit Anhänger und Protestplakat durch die Straßen in Brüssel.
FluchtKinderrechte

EU-Migrationspakt bedroht Kinderrechte

Die Zustimmung zum EU-Migrations- und Asylpakt ist aus Sicht von Save the Children ein Schlag gegen die Kinderrechte. Das…

Kind baut mit Bauklötzen © Kateryna Alieko / Save the Children
Kinderrechte

5 Tipps, wie man mit Kindern über Rassismus sprechen kann

Jeden Tag sind Kinder und Jugendliche Rassismus und Diskriminierung ausgesetzt – auch in Deutschland. Wir alle sind…

Die Umrisse zweier Frauen, die Rücken an Rücken sitzen.
KinderschutzKinderrechteSierra Leone

Weltfrauentag: Zwei Cousinen kämpfen gegen Frühverheiratung in Sierra Leone

Frühverheiratungen sind im westafrikanischen Sierra Leone weit verbreitet. Die Cousinen Kuji* und Kpemeh*, die selbst der…

Kinder fordern mehr Gehör auf der COP28
KlimawandelGesundheitKinderrechte

"Hört uns zu!" - Was Kinder auf der COP28 fordern

Heute startet die COP28, die 28. UN-Klimakonferenz, in Dubai. Hier kommen Staats- und Regierungschef*innen zusammen, um u.a.…

Zwei Cousinen halten Hand © Shona Hamilton / GCCU
KlimawandelKinderrechte

Global Girlhood Report zeigt: Klimakrise verschärft Ungleichheiten

In vielen Regionen der Welt zeigt sich schon jetzt, wer besonders von den Folgen der Klimakrise betroffen ist: ohnehin…

Ein fünfjähriger Junge hilft seinen Eltern auf einer Pfefferplantage in der Provinz Gia Lai in Vietnam  © The Centre for Child Rights and Business
KinderschutzKinderrechte

Kinderrechte in Lieferketten: Beraten, Austauschen, Verantwortung übernehmen

Seit Januar ist in Deutschland das sogenannte Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (kurz: LkSG) in Kraft. Es soll Unternehmen…

Die Forschungen für den Bericht 'Unsichtbare kleine Sklaven' belegen, dass in der italienischen Landwirtschaft auch zahlreiche Minderjährige aus migrantischen Familien beschäftigt sind. © Wendy Elliott / Save the Children
KinderschutzKinderrechte

Italien: Kinderarbeit in italienischer Landwirtschaft keine Seltenheit

Der Bericht: 'Unsichtbare kleine Sklaven' von Save the Children Italien zeigt, dass vor allem Kinder von migrantischen…

Hunderte von unbegleiteten Kindern leben inoffiziell in Griechenland, weil ihr Asylantrag abgelehnt wurde und sie folglich keine gültigen Papiere haben. © Pedro Armestre / Save the Children
KinderschutzKinderrechte

Kinder ohne Papiere und Rechte: „Es war wie im Gefängnis“

Viele unbegleitete minderjährige Geflüchtete erhalten keine Papiere und werden folglich ohne Perspektive zurückgelassen. Ihr…

Ein Mädchen steht vor einem Müllplatz und schaut frontal in die Kamera.
KlimawandelKinderrechte

Hitzewellen bedrohen Zukunft von Kindern

Die weltweit steigenden Temperaturen gefährden die Gesundheit von Kindern, schließen sie von der Bildung aus und verursachen…

Laut einer Studie ist die Zahl der Proteste weltweit zwischen 2006 und 2020 Jahr für Jahr angestiegen. Auf der ganzen Welt fordern Menschen mehr Gerechtigkeit und eine zukunftsfähige Politik. © Katie Rodriguez / Unsplash
Kinderrechte

Tag der Gerechtigkeit: Wo steht die Weltgemeinschaft?

Der 17. Juli gilt als Internationaler Tag der Gerechtigkeit. In einer Zeit, geprägt von mehrfachen Krisen, in der die Zahl…

Ein Kind in der Demokratischen Republik Kongo hält Kobalt in der Hand © Hugh Kinsella Cunningham
KinderschutzKinderrechte

Kinderarbeit in globalen Lieferketten

Das Risiko von Kinderarbeit ist in globalen Lieferketten allgegenwärtig. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Studie…

Weltweit müssen über 160 Millionen Kinder arbeiten. Kinderarbeit gefährdet die Entwicklung, Bildung und Gesundheit von Kindern und nimmt ihnen die Möglichkeit auf ein selbstbestimmtes Leben. Save the Children setzt sich dafür ein, dass internationale Unternehmen Verantwortung übernehmen und in ihren Lieferketten Kinderrechte schützen. © Saikat Mojumder / Save the Children
InterviewKinderschutzKinderrechte

Kinderrechte entlang der Lieferkette schützen

Weltweit werden Kinderrechte entlang von Lieferketten verletzt oder in Gefahr gebracht. Save the Children arbeitet daran,…

Ein jugendliches Mädchen aus Bangladesch nimmt am Projekt Work2Learn teil, welches junge Arbeitnehmer*innen unterstützt, den Einstieg ins Berufsleben erfolgreich zu absolvieren.
KinderschutzKinderrechte

Nachhaltige Lieferketten: Save the Children erweitert Beratung für Unternehmen

Internationale Expertise und Erfahrung sollen helfen: Mit einem Beratungsangebot will Save the Children Unternehmen dabei…

Die 15-jährige Oriana* ist Klimaaktivistin und baute zusammen mit anderen Kindern und Frauen in ihrer Heimat Kolumbien Häuser aus mit Sand gefüllten Plastikflaschen. Save the Children unterstützt Orianas Aktivismus und Umweltprojekte.
Kinderrechte

Acht gute Nachrichten für Kinder im Jahr 2022

Bei allen Krisen, welche die Welt 2022 erschütterten, gab es im vergangenen Jahr wichtige Erfolge für Kinder weltweit. Das…

Spielen, basteln, ausruhen – die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder stehen im Schutz- und Spielraum im Mittelpunkt. Betreut durch unser geschultes Personal, können die Kinder im ‚lauten Raum‘ aktiv sein und im ‚leisen Raum‘ zur Ruhe kommen.
KinderschutzKinderrechteDeutschland

Frankfurt: Schutz- und Spielraum für geflüchtete Kinder eröffnet

Kindern, die vor Kriegen und Konflikten flüchten mussten, mangelt es häufig an kinderfreundlichen Rückzugsorten während und…

Olt beim Wandern in den Bergen seiner Heimatstadt Prizren, Kosovo. © Laura Hewison / Save the Children
KlimawandelKinderrechte

COP27: Kinderrechte jetzt schützen

Die Klimakrise ist eine Kinderrechtskrise. Kinder weltweit tragen die Hauptlast von Extremwetterereignissen wie Dürren,…

Kamani, 14 Jahre, lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf im nepalesischen Distrikt Mahottari, der häufig von Sturzfluten heimgesucht wird. © Binod Thapa Magar / Save the Children
KlimawandelKinderrechte

Armut und Klimakrise: Jedes dritte Kind betroffen

Es ist eine doppelte Belastung: Weltweit leben etwa 774 Millionen Kinder in Armut und sind zusätzlich von den Auswirkungen…

Samira aus Burkina Faso
Kinderrechte

Mädchen in Konfliktregionen droht häufig Frühverheiratung

Vor zehn Jahren wurde der internationale Mädchentag ins Leben gerufen, um auf Herausforderungen aufmerksam zu machen, mit…

Mit dem Testament bestimmen Sie nach Ihren Wünschen, was nach dem Tod mit Ihrem Nachlass passieren soll. Sie können Save the Children auf unterschiedliche Weise in Ihrem Testament bedenken und so Kindern in Not weltweit helfen. © Save the Children
Kinderrechte

Tag des Testaments: Über den Tod hinaus Gutes tun

Viele kennen diese Gedanken: Was bleibt von mir? Wie wird man an mich denken, wenn ich nicht mehr auf dieser Erde bin? Was…

33 Millionen Menschen in Pakistan sind von den schweren Überschwemmungen betroffen. Ein Drittel des Landes steht unter Wasser. © Save the Children
KlimawandelKinderrechtePakistan

Fluten in Pakistan forderten bereits über 450 Kinderleben

Ungefähr 458 Kinder sind infolge der verheerenden Überschwemmungen in Pakistan gestorben. Das entspricht fast einem Drittel…

Kinder und Jugendliche setzen sich beim "Kinderparlament für Afrika" der Afrikanischen Union in Sambia für ihre Rechte ein. Sie fordern längere Winterferien, weil es in den Schulen zu kalt zum Lernen ist. © Save the Children
KlimawandelKinderrechte

Klimakrise: Kinder kämpfen für ihre Rechte

In den afrikanischen Ländern Malawi und Sambia führt der Klimawandel zu immer kälteren Temperaturen im Winter. Weil Schulen…

Ein Minderjähriger arbeitet im Kobalt-Bergbau in der Region Kolwezi. © Hugh Kinsella Cunningham / Save the Children
KinderschutzKinderrechteZentralafrikanische Republik

DR Kongo: Mehr Schutz von Kinderrechten im Kobalt-Kleinbergbau

Über 200.000 Menschen dient die Arbeit in den Kobaltminen in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) als Lebensgrundlage.…

Noch immer kommt es entlang vieler Lieferketten zu Menschen- und Kinderrechtsverletzungen. Mit den Children’s Rights and Business Principles (CRPB) sowie den Beratungsangeboten von Save the Children kann diesen Verstößen entgegengewirkt werden.
Politische ArbeitKinderrechte

Lieferkettenberatung: So funktioniert unternehmerische Sorgfaltspflicht

Vor 10 Jahren wurden die Grundsätze zum Schutz und zur Förderung von Kinderrechten erarbeitet, um Unternehmen dabei zu…

Florian Westphal, Vorstandsvorsitzender von Save the Children Deutschland, und der Arzt, Wissenschaftsjournalist Dr. Eckart von Hirschhausen. © Dovile Sermokas / Save the Children, Bild rechts © Dominik Butzmann
KlimawandelKinderrechte

Einladung Paneldiskussion: "Gesunde Erde – Gesunde Kinder: Die Klimakrise ist eine Kinderrechtskrise"

Save the Children Deutschland und die Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen lädt herzlich zur Paneldiskussion "Gesunde…

Joseph, 2 Jahre, hält die Hand seines Vaters vor ihrem Zuhause in Kenia. Er wurde in einer von Save the Children unterstützten Gesundheitsklinik geboren. © Sarah Waiswa / Save the Children 
Kinderrechte

Die 7 größten Herausforderungen für Kinder im Jahr 2022

Trotz der guten Hoffnungen wird das neue Jahr Krisen mit sich bringen, die insbesondere Kinder gefährden. Wir sehen vor allem…

Dank Ihrer Unterstützung in 2021 konnten wir Kinder in Not auf der ganzen Welt erreichen und dazu beitragen, dass auch sie einfach Kinder sein dürfen, so wie Faisal* aus Syrien. © Jordi Matas / Save the Children
Not- & KatastrophenhilfeKinderrechte

2021: Das haben wir mit Ihnen für Kinder in Not erreicht

2021 war ein weiteres herausforderndes Jahr für die gesamte Welt. Die Pandemie hat das Leben von Kindern weltweit bestimmt…

Ein Mädchen bei einer Veranstaltung von Save the Children, die ein Zeichen für Kinder im Krieg und auf der Flucht setzt. © Arie Kievit / Save the Children
Politische ArbeitKinderrechte

Ein Koalitionsvertrag, der Hoffnung macht?

Die Ernennung der neuen Bundesregierung fällt in eine herausfordernde Zeit: Eine Zeit, die geprägt ist von den Folgen der…

Zwei Frauen bei der Haselnussernte, für deren Verbesserung sich Save the Children einsetzt.
KinderschutzKinderrechte

Haselnuss-Lieferkette: Ein Betreuungsmodell für Kinder mit Vorbildfunktion

Im Juni dieses Jahres wurde das Lieferkettengesetz in Deutschland verabschiedet. Anfang 2023 tritt es in Kraft. Wir…

Beisan* ist elf Jahre alt und seit Jahren mit ihrer Familie auf der Flucht vor der Gewalt in ihrer Heimat.
FluchtKinderrechte

Kinderrechtsverletzungen an den EU-Außengrenzen müssen sofort aufhören

An der polnisch-belarussischen Grenze kommt es zu dramatischen Verstößen gegen geltendes EU-Recht. Schutzsuchende, darunter…

Kinder haben Rechte – offiziell jedoch erst seit 32 Jahren. Doaa* aus Syrien setzt sich für ihre Rechte ein.
KlimawandelKinderrechte

Welttag der Kinderrechte: Was die Rechte von Kindern am meisten bedroht

Die Rechte von Kindern gesetzlich zu verankern und nachhaltig zu schützen, war vor rund 100 Jahren der Auslöser unserer…

Für einen Kunstwettbewerb von Save the Children haben Kinder in Asien ihre Perspektive auf die Klimakrise festgehalten.
KlimawandelKinderrechte

COP26: Was hat die UN-Klimakonferenz für Kinder weltweit erreicht?

Am Wochenende wurde bei der UN-Klimakonferenz in Glasgow eine Abschlusserklärung unter Zustimmung aller teilnehmenden…

TV-Wetterexpertin und Moderatorin Claudia Kleinert. © Stephan Pick
KlimawandelKinderrechte

"Save Climate Bites": Neue Gesprächsreihe mit TV-Wetterexpertin Claudia Kleinert zur Klimakrise

Die laufende UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow ist eine der letzten Gelegenheiten der Weltgemeinschaft, den Klimanotstand…

"Der verschwundene Polarbär“, Kunstwerk ausgestellt bei der COP26 in Glasgow. © Wang Junyi, 18 Jahre, aus China
KlimawandelKinderrechte

Kunst und Aktivismus: Kinder illustrieren Folgen des Klimawandels

Verwüstete Natur, Überschwemmungen und leidende Tiere: Mit eindrücklichen Bildern zeigen Kinder in einem von Save the…

Viele Kinder in Bosnien und Herzegowina sind von Kinderarmut betroffen. © Imrana Kapetanović / Save the Children
CoronaKinderrechte

Kinderarmut in Europa muss stärker bekämpft werden

In Europa leben Millionen von Kindern in Armut. Das ist ein besorgniserregender Zustand, der dringend angegangen werden muss.…

Die 16-jährige Shumi* aus Bangladesch ist knapp einer Frühverheiratung entgangen.
KinderschutzKinderrechte

Tödliche Praxis: Täglich sterben 60 Mädchen an den Folgen von Frühverheiratung

Kinderehen verstoßen gegen die Rechte von Kindern. Dennoch werden weiterhin jedes Jahr Millionen von Kindern in eine…

Mädchen die im Rahmen des Projekts: Mädchen. Machen. Zukunft an einem Workshop teilnehmen.  @Laura Jost / Save the Children
FluchtKinderrechte

Weltmädchentag: Mädchen. Machen. Zukunft.

Über 50 Prozent der 1,3 Millionen asylsuchenden und geflüchteten Menschen, die seit 2015 nach Deutschland gekommen sind, sind…

Kinder haben ein Recht auf Nahrung, Bildung, Gesundheit und ein Leben in Sicherheit. Dafür setzen wir uns ein - bei der Bundestagswahl 2021 und darüber hinaus. © Imrana Kapetanović / Save the Children
Politische ArbeitKinderrechte

Bundestagswahl 2021: Jetzt ein Zeichen für Kinder setzen!

Bei unserer Kampagne #30DaysForChildren haben wir 30 Tage vor der Bundestagswahl dazu aufgerufen, jetzt ein Zeichen für…

Mädchen spielen in Afghanistan
KinderrechteAfghanistan

Europa muss Rechte afghanischer Kinder garantieren

Nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan müssen tausende Kinder und ihre Familien aus dem Land fliehen. Save the…

Mit unserer Kampagne #30DaysForChildren rufen wir dazu auf, bei der Bundestagswahl 2021 und in Zukunft Kinderrechte zu stärken.
Politische ArbeitKinderrechte

#30DaysForChildren: Kindern bei der Bundestagswahl eine Stimme geben

Pünktlich zum Wahlkampfendspurt rufen wir mit unserer Kampagne #30DaysForChildren dazu auf, bei der Bundestagswahl 2021 und…

Bei der Kampagne #KinderrechtsChampion rufen wir Politiker*innen dazu auf, sich für die Rechte der Kinder in Deutschland und auf der ganzen Welt einzusetzen.
Politische ArbeitKinderrechte

#KinderrechteChampion: Über 300 Politiker*innen machen sich bereits mit uns für Kinderrechte stark

Die Bundestagswahl 2021 muss im Zeichen der Kinderrechte stehen. Dafür machen wir uns mit anderen Kinderrechtsorganisationen…

Rania* ist hier 16 Jahre alt und wird von ihrer Mutter umarmt. Für unseren Jahresbericht 2020 haben wir ihr Bild als Titelbild ausgewählt.
KinderschutzKinderrechte

Allen Widerständen zum Trotz: Unser Jahresbericht 2020

Konflikte, Klimakrise, Corona:  In unserem Jahresbericht 2020 ziehen wir Bilanz unserer Arbeit in einem herausfordernden…

Diese Familie arbeitet und lebt während regelmäßig in einer Ziegelbrennerei in Nepal.
KinderschutzKinderrechte

Beschluss zum Lieferkettengesetz: Wir fordern mehr Einsatz gegen Kinderarbeit

Der Entwurf zum Lieferkettengesetz hat es nach jahrlangem Ringen zur Abstimmung in den Bundestag geschafft. Das Gesetz ist…

Hamda, ein junges schwarzes Mädchen mit grün-schwarz gestreiftem Gewand und Kopftuch steht vor ihrer Herde Ziegen und Schafe. © Sacha Myers / Save the Children
KlimawandelKinderrechte

Klimakrise: Jugendliche klagen vor Menschenrechtsgerichtshof

Der Klimawandel hat Auswirkungen auf Kinderrechte. Dürren und Starkregen nehmen weltweit zu, die Folgen sind Ernteausfälle,…

Die Hebamme Alice feiert inmitten der Kinder, die nach ihr benannt wurden, vor einem von Save the Children gebauten Krankenhaus in Liberia. © Hanna Adcock / Save the Children
KinderschutzKinderrechte

Weltfrauentag: Über den Mut und die Wirkung drei inspirierender Frauen

Der internationale Frauentag macht auf die Errungenschaften und weiterhin bestehenden Herausforderungen von Frauen weltweit…

Die zehnjährige Sita* arbeitet in einer Ziegelbrennerei in Nepal. Sie hat die Schule abbrechen müssen, um ihre Familie zu unterstützen. © Oli Cohen / Save the Children
KinderschutzKinderrechte

Keine Kompromisse bei Menschenrechten: So muss das Lieferkettengesetz nachgebessert werden

Nach jahrelangem Ringen um ein verbindliches Lieferkettengesetz hat die große Koalition nun eine Einigung erzielt. Das…

Dieses Stofftier inmitten einer Kriegsszenerie steht symbolisch für Millionen Kinder weltweit, die den Kriegen von Erwachsenen als erstes zum Opfer fallen. © David Wardell / Save the Children
KinderschutzKinderrechte

Neuer Bericht: Wenn sexuelle Gewalt zur Kriegswaffe gegen Kinder wird

Es sind erschütternde Zahlen, die der neue Bericht "Weapon of War: Sexual Violence against Children in Conflict" von Save the…

Vichuta Ly, heute 54 Jahre alt, blickt über den Fluss Mekong in Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas. © Dominic Nahr / Save The Children
KinderschutzKinderrechte

Das Ende einer Kindheit: Zwei ehemalige Kindersoldat*innen berichten

Vichuta Ly wurde vor über 50 Jahren als Tochter des amtierenden Justizministers in Kambodscha geboren. Mawla Jan Nazari kam…

Kinder spielen in einem von Save the Children eingerichteten Spiel- und Schutzraum im Rahmen eines Nothilfeprojektes. © Tom Nicholson / Save the Children
Not- & KatastrophenhilfeKinderrechte

Wie sich Unternehmen mit uns für Kinderrechte einsetzen

Unsere Unternehmenspartnerschaften leisten einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Kindern in Deutschland und weltweit. 2020…

Ranveer*, 13 Jahre alt, lebte mit seiner Familie in Damaskus, Syrien, bevor sie der Krieg zur Flucht in den Irak zwang. Dort wurde die Familie in einem Camp aufgenommen, wo Ranveer* nun eine Schule besucht, die von Save the Children gefördert wird. "Ich bin in der 8. Klasse und hoffe, in Zukunft Arzt zu werden", so Ranveer* über seinen Wunsch für die Zukunft. © Aytunc Akad / Panos / Save the Children
KinderschutzKinderrechte

Fünf Momente, die uns 2021 Hoffnung machen

Es mag angesichts der aktuellen Nachrichtenlage oft nicht danach klingen, aber es gibt sie noch: Ereignisse, auf die wir uns…

Die zehnjährige Sita* stellt Ziegel in einer Fabrik in Nepal her, in der sie mit ihrer Familie lebt und arbeitet. Sie hat die Schule abbrechen müssen, um ihre Familie zu unterstützen. Ihre Geschichte steht exemplarisch für viele Kinder weltweit, denen dringend geholfen werden muss. © Oli Cohen / Save the Children
KinderschutzKinderrechte

Lieferkettengesetz kann helfen, Kinderarbeit zu bekämpfen

Weltweit müssen 152 Millionen Kinder im Alter zwischen fünf und 14 Jahren arbeiten, schätzt das Kinderhilfswerk der Vereinten…

Susanna Krüger, Geschäftsführerin von Save the Children und Außenminister Heiko Maas bei der Petitionsübergabe 'Keine Bomben auf Schulen'. © photothek.de
Kinderrechte

Petition 'Keine Bomben auf Schulen' an Heiko Maas übergeben

Am 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, haben wir unsere Petition "Keine Bomben auf Schulen" an…

Erich Karl, Überlebender des I. und II. Weltrkiegs mit dem Fotobuch 'Ich lebe', für das er portraitiert wurde. © Stephanie von Becker / Save the Children
100 JahreKinderrechte

Neuer Bericht und Fotobuch zu Kindern im Krieg veröffentlicht

Save the Children veröffentlicht mit dem neuen Report 'Krieg gegen Kinder' und dem spektakulären Jahrhundertbuch 'Ich lebe'…

Die aktuellen Gewinner-Bilder sind ab sofort als Kuscheltiere bei den IKEA-Filialen in Deutschland erhältlich. Die Verkaufserlöse der SAGOSKATT Kollektion gehen zu 100 Prozent an Programme von Save the Children weiter, die Kinder in Deutschland unterstützen. © Inter IKEA Systems B.V.
KinderrechteDeutschland

Kinder malen für den guten Zweck

"Kleine Künstler aufgepasst!" ― Unter diesem Motto ruft unser Unternehmenspartner IKEA auch in diesem Jahr wieder Kinder zum…

Nähprojekt Work2Learn in Bangladesh
KinderschutzKinderrechte

Kinderrechte auch in Lieferketten achten

Ein Lieferkettengesetz kann entscheidend dazu beitragen, Kinderrechte entlang globaler Lieferketten zu schützen. Dies betonen…

Hibo aus Somalia stand kurz vor einer Kinderehe
CoronaKinderschutzKinderrechte

Corona-Pandemie: Fortschritte für die Rechte von Mädchen in akuter Gefahr

Die Corona-Pandemie führt zu einem deutlichen Anstieg von Kinderehen und gefährdet die Fortschritte für die Gleichstellung…

human rights film festival berlin und save the children
FilmfestivalKinderrechte

Film ab: Das Human Rights Film Festival Berlin 2020 startet!

Zwischen dem 30. September und 10. Oktober kehrt das Human Rights Film Festival Berlin (HRFFB) unter dem Festivalthema “The…

Dayana* (15) lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Haus in El Salvador. Ihre Mutter ist durch die Corona-Pandemie arbeitslos geworden und kann sich kein WiFi leisten. So ist es für Dayana* noch schwieriger, von zu Hause zu lernen und mit ihren Lehrkräften in Kontakt zu bleiben. © Julio Cesar Aviles / Save the Children
CoronaKinderrechte

Corona-Pandemie vergrößert Kluft zwischen Arm und Reich

Die COVID-19-Pandemie hat verheerende Auswirkungen auf die Bildung von Kindern aus armen Verhältnissen und vergrößert die…

Diese Familie aus Afghanistan floh 2016 vor heftigen Kämpfen aus ihrer Heimat und schafften es bis nach Griechenland. Viele EU-Staaten reagierten auf die verstärkten Fluchtbewegungen mit Grenzschließungen und verschärften Maßnahmen. © Anna Pantelia / Save the Children
FluchtKinderrechte

Kinder sterben vor Europas Haustür und alle sehen weg

Am 2. September 2015 ertrank der dreijährige Alan Kurdi bei der Überfahrt über das Mittelmeer vor der türkischen Küste. Fünf…

Kleiner Junge sitzt am Tisch in einer Erstaufnahmeeinrichtung.
KinderschutzKinderrechte

Kinder schützen: Bessere Standards in Unterkünften für Geflüchtete

Mit einem erweiterten „Kinderrechte-Check für geflüchtete Kinder“ engagiert sich Save the Children für bessere Standards in…

Kinder, die mit ihren Familien nach Deutschland geflüchtet sind, leben oft lange in Sammelunterkünften. Das Foto entstand in einer inzwischen aufgelösten Notunterkunft in Berlin. © Bastian Strauch / Save the Children
KinderschutzKinderrechte

Hand in Hand für die Kinderrechte

Ob Kitaplatz, Hilfen vom Jugendamt oder medizinische Versorgung: In Deutschland haben alle Kinder die gleichen Rechte – das…

Mit Rasierklingen wie dieser werden Mädchen illegal beschnitten. Im Sudan ist diese grausame Praktik endlich unter Strafe gestellt. © Hana Adcock / Save the Children
Kinderrechte

Genitalverstümmelung im Sudan endlich unter Strafe gestellt

Nachdem Save the Children im Sudan jahrelang für mehr Schutz von Mädchen und jungen Frauen vor weiblicher…

Zwei kleine Mädchen fliehen aus West-Aleppo in Syrien © Save the Children
FluchtKinderrechteSyrien

Gewalt an griechisch-türkischer Grenze gefährdet Kinderleben

Mit großer Sorge beobachten wir die Situation der Geflüchteten an der türkisch-griechischen Grenze. Vor allem Kinder und…

Männlich- und Weiblich-Symbol in Form von Einschusslöchern
KinderschutzKinderrechte

Neuer Report – Nie zuvor waren Kinder im Krieg so viel Gewalt ausgesetzt

Immer öfter werden Kinder Opfer von schweren Kriegsverbrechen. Das zeigt unser aktueller Report: Krieg gegen Kinder. Mädchen…

Ehemaliger Kindersoldat Michael Davies
KinderschutzKinderrechte

Red Hand Day: NACH DEM KRIEG IST VOR DEM KRIEG

Heute ist der Red Hand Day, der internationale Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Er soll weltweit an das Schicksal…

Mitarbeitende von Save the Children Deutschland beim Klimastreik im September 2019 in Berlin.
KlimawandelKinderrechte

Der Klimawandel bedroht die Rechte von Kindern

Bereits jetzt leiden viele Menschen unter den Auswirkungen der Klimakrise. Bei vielen politischen Entscheidungsträger*innen…

Kinder auf den Philippinen demonstrieren für ihre Rechte.
InterviewPolitische ArbeitKinderrechte

30 Jahre Kinderrechts-Konvention: ein Grund zu feiern?

Am 20. November 1989 nahm die UN-Vollversammlung die Kinderrechtskonvention an, in der rechtlich verbindliche Standards zum…

Zwei Mädchen aus dem Südsudan in Arbeitskluft. Sie arbeiten als Schweißerinnen.
Kinderrechte

Weltmädchentag: Starke Mädchen, starke Frauen.

Für viele Mädchen weltweit ist es noch immer nicht selbstverständlich, dass sie zur Schule gehen, eine Ausbildung machen oder…

Zwei Kinder halten ein Bild.
FluchtKinderschutzKinderrechteDeutschland

Kinderrechte für alle!

Kinder, die aus ihrer Heimat flüchten mussten, werden in Deutschland oft in Unterkünften untergebracht. Julia Gädke, im…

Ein Kind im Schutz- und Spielraum in Uganda
KinderschutzKinderrechte

Kriegsfolgen: 24 Millionen Kinder brauchen psychologische Hilfe

Millionen Kinder in Konfliktgebieten und auf der Flucht sind extremen psychischen Belastungen ausgesetzt. Und sie erhalten…

Ein Junge hält eine Waffe in der Hand und zielt. © EFP
100 JahreKinderrechte

Save the Children auf dem "Film ohne Grenzen" Festival

Vom 29.08.-01.09.2019 findet in Bad Saarow das Festival „FILM OHNE GRENZEN“ statt. Seit seiner Gründung vor sieben Jahren…

© C. Jungeblodt
Politische ArbeitKinderrechte

Globaler Aufbruch für Kinderrechte

ChildFund Alliance, Plan International, Save the Children, SOS-Kinderdörfer, terre des hommes und World Vision fordern…

Infoflyer zu Regeln für Erwachsene bei Save the Children
InterviewKinderrechte

Auch Erwachsene brauchen Regeln

Als Kinderrechtsorganisation ist es für uns besonders wichtig, dass sich Kinder mit und bei uns wohl fühlen und sicher sind.…

Spielende Schulmädchen in Indien © Rajan Zaveri / Save the Children
KinderschutzKinderrechte

Childhood Index 2019: Vielen Kindern geht es besser, aber es bleibt viel zu tun

280 Millionen Kindern geht es besser als vor 20 Jahren - das zeigt unser dritter Global Childhood Report. Darin vergleicht…

© Mohammed Awadh / Save the Children
100 JahreKinderrechte

Save the Children fordert: Safe Schools!

Jedes Jahr treffen sich die wichtigsten Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Militär auf der Münchner…