Jetzt spendenDZI Siegel
Publisher Save the Children11.09.2019Spendenaktion

„Unsere Mitarbeiter sind stolz auf unser Engagement“

Mit der Aktion Weihnachtsspende von Save the Children können Unternehmen „Spenden statt schenken“: Anstelle von Weihnachtsgeschenken für Kunden und Mitarbeiter spenden sie das Budget für Kinder in Not.

Dr. Wolfgang Schütt ist Vorsitzender der Geschäftsführung eines internationalen Unternehmens mit Sitz in Hartenstein, das jedes Jahr bei der Aktion Weihnachtsspende mitmacht. Im Interview erklärt er, wie Mitarbeiter und Kunden auf dieses besondere Weihnachtsgeschenk des Unternehmens reagierten.

Mit der Aktion Weihnachtsspende von Save the Children können Unternehmen „Spenden statt schenken“: Anstelle von Weihnachtsgeschenken für Kunden und Mitarbeiter spenden sie das Budget für Kinder in Not.

Herr Dr. Schütt, warum spendet Ihr Unternehmen für Kinder in Not?

Als globaler und in vielen Ländern der Welt agierender Hersteller von Effektpigmenten wissen wir um die Nöte, unter denen viele Menschen weltweit aus den unterschiedlichsten Gründen leiden. Besonders hart trifft dies die Schwächsten in der Kette – Kinder. Oft ist ihre Gesundheit bedroht, ihnen wird der Zugang zur Bildung und so ihre Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben verwehrt. Mit unseren Spenden an Save the Children möchten wir dazu beitragen, diesen Kindern eine Chance auf eine bessere Zukunft zu geben.

Warum haben Sie sich entschieden, für Save the Children zu spenden?

Für die Zusammenarbeit mit Save the Children haben wir uns aus zwei Gründen entschieden.

In erster Linie hat uns die hohe Kompetenz überzeugt, mit der Save the Children soziale Projekte umsetzt. Zweiter wichtiger Grund ist die hohe Transparenz der Organisation. Ihr verantwortungsvoller Umgang mit Spendengeldern ist unter anderem durch das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts (DZI) dokumentiert.

Dr. Wolfgang Schütt, Vorsitzender der Geschäftsführung eines internationalen Unternehmens

Wir erhalten regelmäßig aufschlussreiche Berichte über die Projekte, in die die Spenden geflossen sind. So können wir bestens nachvollziehen, wie die Jungen und Mädchen von unserem Engagement profitieren. Diese Projektberichte stellen wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung.

Wie haben Ihre Mitarbeiter und Kunden reagiert, als sie von Ihrer Unternehmensspende erfahren haben?

Unsere Mitarbeiter sind stolz darauf, in einem Unternehmen zu arbeiten, das sich sozial engagiert. Auch von unseren Kunden erhalten wir positives Feedback. Sie wissen, dass wir für diese Spenden das Budget nutzen, das wir früher für Weihnachtsgeschenke verwendet haben.

Danke für das Interview, Herr Dr. Schütt.

Aktion Weihnachtsspende kurz erklärt:

Machen Sie mit!

Auch Sie möchten als Unternehmen Kindern in Not helfen? Erfahren Sie mehr über die Aktion Weihnachtsspende und spenden Sie jetzt!

Mehr Info

Artikel teilen

Auch interessant

Mit der Aktion Weihnachtsspende von Save the Children können Unternehmen „Spenden statt schenken“: Anstelle von Weihnachtsgeschenken für Kunden und Mitarbeiter spenden sie das Budget für Kinder in Not.
SpendenaktionInterview

„Unsere Mitarbeiter sind stolz auf unser Engagement“

Mit der Aktion Weihnachtsspende von Save the Children können Unternehmen „Spenden statt schenken“: Anstelle von Weihnachtsgeschenken für Kunden…

Spendenaktion

Feiern hilft! Spenden statt Geschenke zum 80. Geburtstag

Wie vielseitig und kreativ das Engagement unserer Spenderinnen und Spender ist, zeigt die Geschichte unseres langjährigen Unterstützers U.WE. Zu…