Jetzt spendenDZI Siegel

Unser Partner:
S.Oliver

Seit 2010 arbeiten wir mit s.Oliver zusammen und zeigen, wie Unternehmen und NGOs erfolgreich ihre Expertise in gemeinsame Projekte einbringen können.

Bessere Arbeitsbedingungen für Jugendliche in Bangladesch

In unserem Projekt in Dhaka (Bangladesch) ermöglichen wir jungen, sozial benachteiligten Menschen eine Berufsausbildung in der Textilbranche. Anschließend vermitteln wir sie in fair bezahlte Jobs. Während der neunmonatigen Ausbildung lernen die Jugendlichen neben beruflichem Fachwissen, welche Rechte sie als Arbeitnehmende haben und wie sie diese durchsetzen können.

In einem anschließenden Praktikum wenden sie Gelerntes bei einem Zulieferer vor Ort an. Dabei arbeiten sie unter besonderen Schutzbedingungen in sogenannten „safe training zones“.

Während meiner Ausbildung verdiene ich 1.500 Taka (ca. 15 Euro). Dadurch kann ich meine Mutter finanziell unterstützen, sodass sie Essen für sich und meine jüngeren Geschwister kaufen kann. Nach dem Abschluss meiner Ausbildung hoffe ich, mich selbstständig machen zu können. Zumindest möchte ich später gut sein in dem, was ich beruflich tue.

Kohimud, 16 Jahre

Fachkenntnisse vermitteln

S.Oliver unterstützt das Projekt auch mit seiner Expertise im Textilsektor. So findet das Unternehmen geeignete Lehrer und vermittelt die Jugendlichen nach der Ausbildung in seine Zulieferbetriebe.

Mehrwert auf beiden Seiten

Mit unserem Projekt schaffen wir langfristige Perspektiven für die Jugendlichen und für Unternehmen vor Ort. Denn: Gut ausgebildet können die Jugendlichen einen angemessenen Arbeitsplatz in der Bekleidungsindustrie finden und durch ein höheres Einkommen ihren Familien eine bessere Zukunft ermöglichen. Gleichzeitig profitiert das Unternehmen von fachkundigen Arbeitskräften.

Innovationspreis vom BMZ

Unser gemeinsames Projekt mit s.Oliver hat nicht nur die Jugendlichen in Bangladesch überzeugt: Auch in Deutschland stieß unsere Zusammenarbeit auf Begeisterung: Das Projekt wurde 2012 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit dem Innovationspreis für berufliche Vorhaben in Entwicklungsländern ausgezeichnet.


Möchten Sie auch gemeinsam mit uns ein erfolgreiches Projekt starten? Dann kommen Sie jetzt auf uns zu.

Franziska Lauer & Team