Jetzt spendenDZI Siegel

Ihre Testamentsspende
für Save the Children

Ihr Erbe hilft

Setzen Sie mit Ihrer Testamentsspende ein bleibendes Zeichen für eine gerechtere Zukunft.

Sich mit dem eigenen Nachlass zu beschäftigen, ist ein sehr persönlicher Moment. Denn er berührt Fragen und Entscheidungen, die mit Ihren Werten und Ihrem Leben zusammenhängen – und weist zudem darüber hinaus. Manche Menschen nutzen die Möglichkeit, ihr Vermächtnis zur Hilfe anderer einzusetzen. Eine Testamentsspende kann nachhaltig Gutes bewirken und fortführen, was schon zu Lebzeiten ein wichtiges Anliegen war. 

Ein Vermächtnis an Kinder

Neben Familienangehörigen oder anderen Menschen, die Ihnen nahe stehen, können Sie auch Organisationen wie Save the Children testamentarisch bedenken. Damit tragen Sie dazu bei, dass weltweit die Rechte von Kindern gewahrt und geachtet werden.

Den Letzten Willen festhalten

Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Testament einen Beitrag zu leisten. Manche unserer Unterstützer halten einen festen finanziellen Betrag im Testament fest, andere setzen den Verein als Alleinerben ein oder bestimmen ihn als Begünstigten ihrer Lebensversicherung.

Save the Children ist als gemeinnützige Organisation von der Erbschaftssteuer befreit. Deshalb kommt das Vermögen, das Sie vererben, in voller Höhe Kinder in Not zugute.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Überlegungen. Wenn Sie möchten, in einem persönlichen Gespräch, oder wir stellen Informationen für Sie zusammen. Bitte teilen Sie uns mit, welche Themen Ihnen wichtig sind und wie wir helfen können.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und darauf, Sie persönlich kennenzulernen!

Ihre Ansprechpartnerin

Sara Hankiewicz