Jetzt spendenDZI Siegel

Schulbildung sichern
Im Angesicht der Katastrophe

Lee Net aus Laos: Machtlos gegen die Naturgewalten

Der Sturm ließ kaum etwas übrig. Er machte auch vor dem kleinen Schulzentrum nicht halt. Die Einwohner der laotischen Gemeinde hatten es in gemeinsamer Arbeit errichtet, um ihren Kindern den Schulunterricht zu ermöglichen. Doch Naturgewalten machten die Gebäude dem Erdboden gleich - und den Schulbesuch unmöglich.

"Wir sahen die Holzwände der Klassenzimmer erbeben. Nur 15 Minuten später stürzte das gesamte Gebäude ein". Für die 16-jährige Lee Net (oben im Bild) war die Schule der Weg in eine selbstbestimmte Zukunft. Dieser Traum war von einem Moment auf den anderen zerstört.

Bedrohte Chancen - bedrohte Zukunft

Wie Lee Net geht es Millionen von Kindern in den Regionen Asiens, die regelmäßig von Fluten und Stürmen heimgesucht werden. Die Naturkatastrophen zerstören nicht nur ihre Schulgebäude, sondern auch die Möglichkeit, lesen und schreiben zu lernen. Denn oft fehlt das Geld, die Schulen wieder aufzubauen - und ohne Schulunterricht steigt das Risiko, dass die Kinder Opfer von Kinderarbeit oder sogar Menschenhandel werden. Damit so etwas nicht passiert, brauchen wir Ihre Hilfe!

Was muss passieren, um Leben und Lernchancen zu schützen?

Save the Children hat sich zwei ehrgeizige Ziele gesetzt:

  1. Kein Kind wird in der Schule durch Katastrophen verletzt oder getötet.
  2. Der Unterricht geht auch nach einer Katastrophe weiter.

Um das zu erreichen, stellen wir die Schulbildung durch gezielte Maßnahmen sicher - vor, während und nach der Katastrophe.

Sicherheit schaffen, Hoffnung geben

In Lee Nets Heimat Laos trägt unsere Arbeit bereits Früchte. Mit unserem Sicherheitsprogramm in Luang Prabang unterstützen wir lokale Gemeinden und Institutionen dabei, nicht nur auf Katastrophen zu reagieren, sondern aktiv ihre Risiken einzuschätzen und früh Maßnahmen zu ergreifen.

So helfen wir, den Schulbesuch nachhaltig sicherzustellen - damit bald alle Schulkinder in Sicherheit lernen können.

Gegen den Sturm: Werden Sie Bildungsschützer

Noch liegt viel Arbeit vor uns, um unsere Ziele zu erreichen. Kinder wie Lee Net haben keine andere Wahl, als mit den wiederkehrenden Katastrophen zu leben. Aber wir können ihnen helfen, indem wir einen sicheren Ort zum Lernen schaffen und ihnen damit die Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft geben.

So können Sie mit Ihrer Unternehmensspende helfen:

Schwimmende Schultaschen retten Leben

Mit 250 € können wir an rund 20 Kinder in Vietnam Schultaschen verteilen, die im Fall einer Überschwemmung als Schwimmwesten genutzt werden können.

Ein Lernzentrum sichert den Unterricht

4.700 € kostet es, nach einer Katastrophe ein temporäres Lernzentrum mit allen notwendigen Materialien zu errichten und Lehrer einzustellen.

In der Katastrophe richtig verhalten

Für 20.000 € verteilen wir an 40 Grundschulen in Indien Notfallkits und zeigen Schülern und Lehrern, wie man sich bei Katastrophen wie Erdbeben oder Feuer richtig verhält.

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Flyer zum Thema Katastrophenvorsorge als Download (PDF).

Ihre Ansprechpartnerin

Franziska Lauer & Team