Jetzt spendenDZI Siegel

Kinder laufen
für Kinder

Gemeinsam für Kinderrechte

Die Initiative „Kinder laufen für Kinder“ veranstaltet seit 16 Jahren Benefizläufe zugunsten verschiedener sozialer Projekte. Ziel der Initiative ist es, das sportliche und soziale Engagement der Kinder mit den Themen Bewegung, Gesundheit und Spaß zusammenzubringen.

Das Prinzip ist einfach: Unter dem Motto „Sich bewegen, um etwas zu bewegen!“ melden Sie Ihre Klasse oder Schule kostenlos bei der Initiative für einen Lauf an. Die Kinder suchen im Vorfeld Sponsoren, die ihnen für jeden gelaufenen Kilometer einen vereinbarten Betrag zugunsten einer guten Sache spenden. Die Initiative unterstützt Sie bei der Organisation des Laufs, mit Info- und Unterrichtsmaterialien und mit Ideen für die Umsetzung. Bis heute sind etwa 768.000 Schülerinnen und Schüler in ca. 2.600 Schulen über 3 Millionen Kilometer gelaufen und haben eine Gesamtspendensumme in Höhe von 6,8 Millionen Euro erzielt.

Eine erfolgreiche Partnerschaft

Die Partnerschaft zwischen der Initiative „Kinder laufen für Kinder“ und Save the Children besteht seit 2014. Die Initiative bringt jedes Jahr zahlreiche sportlich engagierte Kinder an den Start und ermöglicht Save the Children so die Umsetzung vieler Projekte – in Deutschland und weltweit.

Sofern Ihre Schule bei der Initiative die Spenden-Kategorie „Soziales“ auswählt, gehen die erlaufenen Spenden an Save the Children und die Arbeit für die Rechte von Kindern. Unter dem Thema „Recht auf Zukunft“ stärken wir die Potenziale von Kindern. Verbesserte Bildungschancen für Kinder und Jugendliche, starker Familien­zusammenhalt sowie Hilfe für Kinder auf der Flucht stehen im Fokus. 

Großes ist immer gemeinsam entstanden

Änne Jacobs, Initiatorin "Kinder laufen für Kinder"

Recht auf Zukunft

Save the Children setzt sich als größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt in mehr als 120 Ländern für den Schutz und die Bildung von Kindern ein.

Seit 2015 ist die Hilfe für Kinderflüchtlinge und ihre Familien einer unserer Arbeitsschwerpunkte. In Deutschland unterstützen wir neuankommende Kinder und ihre Familien mit gezielten Projekten bei der Integration in unsere Gesellschaft. Auf dem Mittelmeer haben wir unsere Arbeit fortgesetzt, um Kinder und ihre Eltern vor dem Ertrinken zu retten.

Entlang der Fluchtrouten in Südosteuropa haben wir Schutz- und Spielräume für Kinder eingerichtet und Behörden bei der Umsetzung von Kinderschutzstandards in Flüchtlings-Aufnahmelagern unterstützt.

Unsere Nothilfe am Horn von Afrika und im Jemen sorgt dafür, dass die Rechte aller Kinder, auch in Krisensituationen, gewahrt werden. 

Lesen Sie in unserem Jahresrückblick, wie das Engagement von tausenden Schülerinnen und Schülern im Schuljahr 2016/17 dazu beigetragen hat, die Rechte von Kindern auf der Flucht zu stärken.


Mitmachen

Sie interessieren sich für einen Spendenlauf an Ihrer Schule? Dann melden Sie sich direkt bei der Initiative „Kinder laufen für Kinder“ einfach und kostenlos an und helfen Sie uns, das Leben von benachteiligten Kindern weltweit zu verbessern.

Jetzt mitmachen