Jetzt spendenDZI Siegel

Unser Partner:
Reckitt Benckiser

Reckitt Benckiser (RB) ist seit 2003 ein globaler Partner von Save the Children. Im Kern unserer Partnerschaft stehen innovative Gesundheits- und Hygieneprogramme, mit denen wir bisher über eine Million Kinder weltweit erreichen konnten.

Shared Value

Jedes Jahr sterben 567.000 Kinder an Durchfall – einer vermeidbaren Krankheit und gleichzeitig zweithäufigster Todesursache bei Kindern unter fünf Jahren. Zusammen mit RB haben wir uns vorgenommen, diesen Umstand zu verändern und Kinderleben durch die Bekämpfung von Durchfallerkrankungen zu retten.

Antibakterielle Mehrzweckseife © CJ Clarke / Save the Children

Programm: "Stop Diarohoea"

Dazu bündeln wir unsere Expertise mit dem Fachwissen von RB und setzen u.a. das Programm "Stop Diarrhoea" in Indien und Nigeria um. Speziell für diesen Zweck hat RB zwei Produkte entwickelt: eine Allzweckseife und ein Desinfektionspuder für öffentliche Toiletten. Beide Produkte werden zu einem „Not-for-Profit“-Preis angeboten und die daraus erzielten Einnahmen werden wiederum in das Programm investiert.

Antibakterielle Toilettenpulver zur Desinfektion von Latrinen © CJ Clarke / Save the Children

Bewusstsein für Hygiene stärken

Save the Children arbeitet eng mit lokalen Gemeinden und Schulen vor Ort zusammen. Wir stärken das Bewusstsein von Kindern und ihren Familien für Hygiene, um so Durchfallerkrankungen vorzubeugen, damit Kinder gesund und glücklich aufwachsen können.

Mitarbeiterengagement

Ein besonders wichtiger Teil unserer globalen Partnerschaft ist das Engagement der RB-Mitarbeiter für Kinder in Not. Sie organisieren an über 60 Standorten des Unternehmens weltweit diverse Spendenaktionen, um Gelder für unser „Stop Diarrhoea“ Programm sowie für lokale Projekte zu sammeln. Seit Beginn der Partnerschaft in 2003 sind so bereits über 30 Millionen Euro gesammelt worden.

Spendenaktionen

Eine der beliebtesten Fundraising-Aktionen ist die sogenannte „Global Challenge“, die jedes zweite Jahr stattfindet. Dabei sammeln etwa 40 RB-Mitarbeiter weltweit Spenden und haben die Gelegenheit, sich eine Woche lang in unserem gemeinsamen Projekt in Indien zu engagieren.

RB-Mitarbeiter nehmen an der Global Challenge teil © Reckitt Benckiser

Darüber hinaus gibt es aber das ganze Jahr über immer wieder Anlässe für weitere Spendenaktionen wie z.B. der internationale Tag der Kinderrechte. An diesem Jahrestag organisieren RB-Mitarbeiter rund um den Globus verschiedene Fundraising-Aktionen wie Sportfeste und Marathons.

Nothilfe-Partner

© Jonathan Hyams / Save the Children

Außer dem Engagement rund um unser gemeinsames Projekt ist RB einer der Unterstützer unseres globalen Nothilfefonds. Save the Children kann im Fall einer Katastrophe auf diesen Fond zurückgreifen und sofort vor Ort Nothilfe leisten. Kinder und ihre Familien im Katastrophengebiet werden so schnellstmöglich mit lebensnotwendigen Hilfsgütern versorgt.


Ihre Ansprechpartnerin

Ermöglichen auch Sie uns die Soforthilfe im Katastrophenfall und werden Sie noch heute Nothilfe-Partner von Save the Children.

Franziska Lauer & Team