Sie haben kein Javascript aktiviert. Bitte beachten Sie, dass einige Elemente dieser Seite ohne Javascript nicht einwandfrei funktionieren.

DZI-Spendensiegel
Save the Children Deutschland

Syrien-Nothilfe

Der Bürgerkrieg in Syrien hält seit mehr als sechs Jahren an. 13,5 Millionen Menschen benötigen dringend humanitäre Hilfe. Besonders verheerend ist die Situation für Kinder. Bitte spenden Sie!

Save the Children Deutschland

Krieg in Syrien:
Kinder brauchen Ihre Hilfe!

Seit mehr als sechs Jahren leiden Kinder und ihre Familien unter dem Bürgerkrieg in Syrien. Gewalt und Blutvergießen haben zu einer der größten humanitären Krisen unserer Zeit geführt. Mehr als 13,5 Millionen Menschen benötigen dringend Hilfe – die Hälfte davon sind Kinder. Save the Children ist seit Beginn des Konflikts vor Ort und für Kinder und ihre Familien im Einsatz. Doch wir müssen unsere Arbeit noch ausweiten, denn die Zukunft einer ganzen Generation steht auf dem Spiel. Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende und helfen Sie Syriens Kindern!


Rund 40 € kostet Schulmaterial für zehn Kinder, damit sie auch während einer Krise weiter lernen können.

 

 
80 €
reichen aus, um vier Kinder mit Antibiotika gegen eine lebens­bedrohliche Erkrankung zu behandeln.

 
180 € helfen die Kosten für die psychosoziale Betreuung eines Kindes zu decken, das Schreckliches erlebt hat.

Unsere Nothilfe im Syrien-Konflikt

Save the Children ist seit Beginn des Syrien-Konflikts vor Ort. In Syrien unterstützen wir Kinder und ihren Familien mit Hilfe von lokalen Partnerorganisationen, die – oft unter gefährlichen Bedingungen – in verschiedenen Regionen Syriens tätig sind, u.a. in Aleppo und Idlib. Darüber hinaus helfen wir geflüchteten Kindern und ihren Familien in den Nachbarländern Jordanien, Ägypten, Irak, Libanon und Türkei. Dabei geht unsere Nothilfe fast sechs Jahre nach Ausbruch des Konflikts weit über die reine Überlebenshilfe hinaus.

Mit Ihrer Spende helfen Sie u. a.:

  • Kinder und ihre Familien mit lebenswichtiger Nahrung, Trinkwasser und Medikamenten zu versorgen
  • Schutz- und Spielräume für Kinderflüchtlinge einzurichten, in denen Mädchen und Jungen betreut werden und ein Stück Normalität wiederfinden. Hier können sie lernen, spielen, sich austauschen, und unsere Experten helfen ihnen, ihre Erlebnisse zu verarbeiten
  • Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Sie unterstützen uns, Schulen wieder aufzubauen, Lehrer weiterzubilden, Schulmaterial bereitzustellen und anfallende Schulgebühren in den Gastgemeinden zu bezahlen
  • Gesundheitseinrichtungen wieder einsatzfähig zu machen. Wir stellen Equipment und Medikamente zur Verfügung und unterstützen Impfkampagnen

Seit Beginn des Konflikts konnten wir mehr als 2,4 Millionen Kindern in und um Syrien helfen. Doch ein Ende des Kriegs ist nicht in Sicht. Wir müssen unsere Hilfe weiter fortsetzen.

Bitte helfen Sie den syrischen Kindern und ihren Familien!



Spendenkonto
IBAN: DE92100205000003292912
BIC: BFSWDE33BER
Stichwort: Syrien-Nothilfe

Kinder zahlen den höchsten Preis

Viele syrische Kinder kennen nur das Leben im Krieg – zu lange ist es her, dass in ihrer Heimat Frieden herrschte. Seit inzwischen sechs Jahren leiden Kinder und ihre Familien unter dem gewaltsamen Konflikt in Syrien. Und ihre Situation verschlechtert sich immer weiter. Die Angst vor Angriffen ist zu einem ständigen Begleiter geworden. Kinder sterben, weil es an Nahrungsmitteln, Wasser und medizinischer Versorgung fehlt. Die Auswirkungen die der Krieg auf die Psyche der Kinder hat, sind fatal. Das zeigt auch unser aktueller Bericht „Unsichtbare Wunden. Was sechs Jahre Krieg in der Psyche der syrischen Kinder anrichten“.

Und auch die Flüchtlinge in den Nachbarländern sind auf Hilfe angewiesen. Insgesamt sind mehr als 4,8 Millionen Menschen aus Syrien geflohen. Viele von ihnen leben seit Jahren in überfüllten Flüchtlings-Camps oder provisorischen Unterkünften in Syriens Nachbarländern – zumeist ohne Strom, fließend Wasser und Heizung. Zudem gehen weltweit rund 2,8 Millionen syrische Kinder nicht mehr zur Schule. Die Auswirkungen, die all das auf die Zukunft von Syriens Kindern hat, sind fatal. Wir müssen dringend handeln, um ihnen zu helfen!

Online Spenden ist sicher

Ihre Daten werden verschlüsselt über eine sichere Secure-Server-Verbindung / SSL übermittelt, ausschließlich von Save the Children Deutschland genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

   

Freistellungsbescheid

Save the Children Deutschland e.V. ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamt für Körperschaften I Berlin vom 03. April 2017, Steuernummer 27/67761587 als Körperschaft anerkannt, die ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zweck im Sinne von § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 AO dient.

Geprüft und empfohlen: Save the Children ist ausgezeichnet mit dem DZI-Spendensiegel aufgrund des vertrauens­vollen Umgangs mit Spendengeldern.

Unser Spendenkonto

Empfänger: Save the Children Deutschland

IBAN: DE92100205000003292912

BIC: BFSWDE33BER

Stichwort: Syrien-Nothilfe

Geprüft und Empfohlen

Bericht

"Unsichtbare Wunden": Lesen Sie unseren Bericht zur seelischen Gesundheit der syrischen Kinder.

zu teaserheadline