Spendenkonto
IBAN DE92100205000003292912
BIC BFSWDE33BER
Stichwort: Brigitte Corona Hilfe
Feliza* (5) aus den Philippinen trägt eine waschbare Maske aus einem Corona-Hygiene-Kit von Save the Children. © Lei Tapang / Save the Children

Ein Schutz
fürs Leben

Ihre Spende für unsere Corona-Hilfe

Die Corona-Krise stellt unser aller Leben auf den Kopf und schon jetzt ist klar: Die Folgen der Pandemie werden vor allem die Kinder hart treffen, die besonders schutzbedürftig sind. Darum haben wir gemeinsam mit der Frauenzeitschrift BRIGITTE die Spendenaktion Ein Schutz fürs Leben gestartet, bei der wir Spenden für unsere weltweite Corona-Hilfe sammeln. Bitte unterstützen auch Sie mit einer Spende. Jeder Beitrag hilft, danke!

Spendenkonto
DE92100205000003292912
BIC: BFSWDE33BER
Stichwort: BRIGITTE Corona Hilfe

Oder direkt mit 10€ helfen: per SMS an 81190 mit Stichwort SAVE10

Prominente Unterstützerinnen:

Benachteiligte Kinder brauchen in diesen schwierigen Zeiten ganz besonders unsere Solidarität und Hilfe! Bitte helft mit und unterstützt die Arbeit von Save the Children weltweit – denn nur zusammen sind wir stark und können etwas bewirken!

Schauspielerin Ulrike C. Tscharre

Das Coronavirus hat unser Leben drastisch verändert – und wir haben ein Zuhause, in das wir uns zurückziehen können. Ich sorge mich gemeinsam mit Save the Children um all die benachteiligten Kinder, die kein Zuhause mehr haben und die schon vor Corona keinen Zugang zu Bildung oder zu einem Gesundheitssystem hatten!

Schauspielerin Jördis Triebel

Save the Children setzt sich seit über 100 Jahren für den Schutz von Kindern ein. Gerade in Zeiten von Corona müssen wir mithelfen, dass obdachlose Kinder, Mädchen und Jungen in Heimen und Kinder auf der Flucht nicht noch mehr isoliert oder vernachlässigt werden!

Inka Friedrich, Schauspielerin

Die Ausbreitung zu verlangsamen, die wirtschaftlichen Folgen zu mildern, mitzuhelfen, dass die Kinder nicht all ihre Chancen auf Bildung und eine Perspektive verlieren – das ist das Ziel, das wir gemeinsam mit den BRIGITTE- Leserinnen anpacken wollen. Auch wenn wir gerade viel mit uns selbst zu tun haben: Nur mit unserer Unterstützung können die Folgen der Pandemie für die Kinder der Welt gelindert werden. Dafür brauchen sie unsere Solidarität. Helfen Sie mit, bestellen Sie eine Maske.

Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE

Schon vor Corona starben jedes Jahr Millionen Kinder an Malaria, Lungenentzündung oder den Folgen von Mangelernährung, weil medizinische Hilfe fehlt. Mit Covid-19 droht nun eine Verschärfung der Lage. Wir haben unsere weltweiten Hilfsmaßnahmen zu Eindämmung der Pandemie verstärkt, um Kinder besser schützen zu können. Wir sind sehr dankbar, dass die BRIGITTE und ihre Leserinnen, gemeinsam mit gardeur, mit der Aktion "Ein Schutz fürs Leben" helfen, unsere Arbeit zu finanzieren!

Susanna Krüger, Vorsitzende von Save the Children Deutschland
alt

Gemeinsam gegen Corona

Unsere medizinischen Notfallteams der Emergency Health Unit sind weltweit gegen das Corona-Virus im Einsatz. Mit Hinblick auf die fortlaufende globale Ausbreitung von COVID-19 schicken wir die Notfallteams in Länder mit schwachen Gesundheitssystemen, um Neuinfektionen zu verhindern und um Sicherheit für Kinder und ihre Familien zu gewährleisten. Auch in Europa und Deutschland haben wir Maßnahmen und Projekte entwickelt, um besonders benachteiligten Kindern und ihren Familien zur Seite zu stehen. 

Ihre Spende macht den Unterschied

Damit wir unsere Nothilfe verstärken und so viele Kinder wie möglich erreichen können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Denn nur gemeinsam können wir viel erreichen. 

Jetzt spenden

Alle Infos zur Aktion

Woher kommen die Masken?

Die Frauenzeitschrift BRIGITTE arbeitet für die Aktion Ein Schutz fürs Leben mit dem Modeunternehmen gardeur aus Mönchengladbach zusammen. gardeur fertigt die Masken in eigenen Werken in Tunesien unter fairen Bedingungen. Die Masken tragen das „OEKO-TEX® Standard 100“-Siegel. Das Design hat das BRIGITTE- Moderessort entworfen.

Die Masken sind in drei Größen erhältlich. Für Frauen (im Ethno-Design mittig) sind sie 13,3 Zentimeter hoch, für Männer (im Karo-Design unten) 16,8 Zentimeter und für Kinder (Maske mit hellen Ornamenten oben) 11,2 Zentimeter. Die Masken sind bis 60 °C waschbar und vorgeformt genäht. 

Wie viel wird gespendet, wenn ich eine Maske bestelle?

Die Maske kostet 14 Euro – davon gehen 7 Euro als Spende an Save the Children. Die Versandkosten betragen 2,95 Euro. 

Was macht Save the Children mit den Spenden?

Die Spenden fließen in die weltweite Corona-Nothilfe von Save the Children und werden eingesetzt, wo sie am dringendsten benötigt werden. Mit den Spenden sollen bestehende Hilfsprogramme fortgesetzt und der Schutz vor der Pandemie erweitert werden. Wir arbeiten aktuell in 113 Ländern weltweit, alle sind von Covid-19 betroffen. 

Wie kann ich die Masken bestellen?

Die Masken können Sie im Online-Shop von gardeur bestellen unter: https://www.atelier-gardeur.de/gardeur-x-brigitte/category/b2c_Masken_B

Kann ich die Aktion auch ohne Masken-Kauf unterstützen?

Aber klar. Sie können direkt hier über unsere Website spenden oder an:

Save the Children Deutschland
Bank für  Sozialwirtschaft
IBAN:  DE9210 0205 0000 0329 2912           
Stichwort: BRIGITTE Corona Hilfe

Sicher Spenden

Geprüft und empfohlen: Save the Children ist ausgezeichnet mit dem DZI-Spendensiegel aufgrund des vertrauens­vollen Umgangs mit Spendengeldern.

Mehr erfahren

Save the Children Deutschland e.V. ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamt für Körperschaften I Berlin vom 28. Januar 2019, Steuernummer 27/67761587 als Körperschaft anerkannt, die ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zweck im Sinne von § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 AO dient.

Jetzt mitmachen:

Jetzt spenden