Jetzt spendenDZI Siegel

Unser Anspruch:
Transparenz

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Wir kommunizieren offen, welche Ziele wir verfolgen und wie wir diese erreichen. Dazu zählt unter anderem, woher unsere finanziellen Mittel kommen, wie wir sie einsetzen und welche Personen die Entscheidungen darüber treffen.

Um diesem Anspruch noch mehr Gewicht zu geben, haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Damit verpflichten wir uns, die folgenden zehn Informationen öffentlich zur Verfügung zu stellen.

Erfahren Sie mehr zur Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Mehr erfahren

Informationen laut Selbstverpflichtungserklärung:

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • Save the Children Deutschland e.V.
    Seesener Straße 10-13
    10709 Berlin
  • Gründungsjahr 2004 (von Save the Children Deutschland e.V.)

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

  • Save the Children Deutschland e.V. ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamt für Körperschaften I Berlin vom 03. April 2017, Steuernummer 27/67761587 als Körperschaft anerkannt, die ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zweck im Sinne von § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 AO dient.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

  • Vorstand:
    • Susanna Krüger (Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende)
    • Kevin Copp (Vorstand Finanzen)
  • weitere Entscheidungsträger finden Sie im aktuellen Jahresbericht (S. 20)

5. Tätigkeitsbericht

6. Personalstruktur

    7. Angaben zur Mittelherkunft

      8. Angaben zur Mittelverwendung

        9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

        • Save the Children Deutschland ist ein eingetragener Verein und handelt damit als eigenständige juristische Person. Auf internationaler Ebene sind wir Mitglied des Verbundes Save the Children International.

          Mehr zu unserer Organisationsstruktur.

        10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

        • Im aktuellen Jahresbericht finden sich die Geber und Fördermittel unserer einzelnen Projekte des jeweiligen Jahres. Einzelne Geber, bei denen die Zahlungen im Geschäftsjahr 2017 mehr als 10 % ausmachten, waren das Auswärtige Amt und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.