Jetzt spendenDZI Siegel

Arbeiten für die
Rechte von Kindern

Jobangebote bei Save the Children Deutschland

Wir verbessern das Leben von Kindern weltweit. Sofort und dauerhaft.
Wir setzen uns ein für eine Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen können.

Offene Stellen

Sekundärforschung und rechtliche Prüfung des Qualitätsrahmens unseres Programms „Zukunft! Von Ankunft an.“

Download PDF

I. Wer wir sind

Save the Children ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt. 1919 in Großbritannien gegründet, gehörten Kinder in Deutschland nach dem ersten Weltkrieg zu der ersten Zielgruppe von Save the Children. In 120 Ländern weltweit stärken wir Kinder in ihren Rechten auf Überleben, Bildung, Schutz und Teilhabe. Die Programm- und Advocacy-Arbeit wirkt in unterschiedlichen Kontexten – in akuten humanitären Krisen (wie in Syrien), in Entwicklungsländern aber auch in Industriestaaten wie bspw. Deutschland. Save the Children Deutschland e.V. wurde 2014 gegründet und agiert seit 2013 auch innerhalb Deutschlands. Für unsere Arbeit in Deutschland ist das Handlungsfeld „Rechte von geflüchteten Kinder“ ein zentrales Handlungsfeld. Durch unsere Programme und Advocacy-Arbeit tragen wir dazu bei, dass das beste Interesse des Kindes bei Fragen der Unterbringung von geflüchteten Kindern, bei der gesundheitlichen Versorgung, der Integration von Kindern ins deutsche Bildungssystem und in die Jugendhilfe u.a. vorrangig berücksichtigt und umgesetzt wird.

II. Das Programm

Das Programm Zukunft! Von Ankunft an. wird durch den Asyl-, Migrations- und Integrationsfond gefördert. Erklärtes Ziel ist es, bis Juni 2018 mit dem bundeslandübergreifenden Programm die Bedingungen für Bildung, Aufwachsen und gesellschaftliche Teilhabe für nach Deutschland geflüchtete Kinder und ihre Familien in Flüchtlingsunterkünften zu verbessern. An sechs Standorten in drei Bundesländern (NRW, Brandenburg, Sachsen-Anhalt) werden Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen der Unterkünfte sowie umliegende Gemeinden darin unterstützt, übertrag- und finanzierbare kind- und familiengerechte Betreuungs- und Beratungsstrukturen auszubauen.

Bisher erreichte Unterziele:

  • Wissenschaftlich begleitete Ist-Stand-Analysen mit Kindern und Familien (nach dem Konzept der Save the Children Kinderrechtssituationsanalyse) von sechs Flüchtlingsunterkünften in Kooperation mit den Bewohnern, Fachkräften und Trägern sowie Akteuren aus dem Umfeld der Einrichtungen
     
  • basierend auf den Ergebnissen aus den Ist-Stand-Analysen Schließung von Kooperations- und Zielvereinbarungen zwischen sechs Unterkünften, Kitas, Schulen, Familienzentren u.a. sowie Durchführung von partizipativ entwickelten lokalen Kooperationsprojekten mit Unterstützung einer externen Prozessbegleitung
     
  • Konzeptentwicklung eines, länderübergreifenden transferfähigen Qualitätsrahmens für kind- und familiengerechte finanzierbare Willkommens-, Betreuungs- und Beratungsstrukturen in Unterkünften für Geflüchtete und ihrem regionalen Umfeld

III. Qualitätsrahmen

Um systematisch die Qualität der Unterbringung von Kindern und ihren Familien in Unterkünften für Geflüchtete zu steigern, braucht es ein einheitliches Dokument/Tool mit dem die Einhaltung von Kinderrechten an Unterkünften deutschlandweit überprüft werden kann.

Save the Children Deutschland e.V. (SCDE) entwickelt mit einem externen Partner ein Evaluationstool für Unterkünfte, anhand dessen Betreiber_innen, Hemleitungen und Landesregierungen Unterkünfte auf Kind- und Familienfreundlichkeit überprüfen (lassen) und konkrete Schritte zur Verbesserung der Situation einleiten können. Dabei werden im Detail Qualitätsbereiche, –kriterien und –indikatoren für eine ressourcenbewusste kinder- und familiengerechte Flüchtlingssozialarbeit definiert und Evaluationsfragen zur inhaltichen Überprüfung entwickelt. Zudem wird dieses Evaluations-Tool von unserem externen Partner technisch ausgearbeitet. Vor allem soll die Situation folgender Qualitätsbereiche untersucht werden:

  • Recht auf Schutz
  • Recht auf Gesundheit
  • Recht auf Bildung
  • Recht auf Teilhabe
  • Lage und Infrastruktur der Unterkunft
  • Kooperationen und Netzwerke im Umfeld
  • Personalentwicklung an der Unterkunft
  • Leitung & Management an der Unterkunft

Dabei soll der Fokus auch auf die Organisationsentwicklungspotentiale, Qualifizierungsbedarfe von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen sowie die Kommunikationsstrukturen und Vernetzung der Akteure und Einrichtungen vor Ort gelegt werden.

IV. Sekundärforschung und rechtliche Prüfung des Qualitätsrahmens

Die ausgearbeiteten Qualitätsbereiche, –kriterien und –indikatoren sollen bis Mitte März 2018 rechtlich geprüft werden sowie die vorhandenen Hintergrundrecherchen mit Sekundärforschung vervollständigt werden. Dabei ist es uns wichtig, dass die Prüfung mit professionellem Fokus auf die Kinderrechte in einen breiteren Kontext gestellt wird, wobei die Gesamtsituation von geflüchteten Kindern in Deutschland betrachtet werden soll. Ein umfassender und aktueller Kenntnisstand über die Situation von geflüchteten Kindern und Kinderrechten und Kenntnisse im deutschen und internationalen Migrationsrecht ist dabei unabdingbar. Der Qualitätsrahmen soll sich an ein breiteres Publikum der Fachöffentlichkeit und an interessierte Praktiker aus der Flüchtlingsunterbringung sowie an Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien richten.

V. Anforderungen

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaft
  • Expertise in der Sekundärforschung mit Fokus auf Kinder und Jugendliche
  • Rechtskenntnisse im Völkerrecht, Europarecht, Asyl-und Aufenthaltsrecht, Sozialrecht (v.a. SGB VIII, SGB XII)
  • Sehr gutes Zeitmanagement
  • Strukturierte Arbeitsweise

Bitte senden Sie uns die folgenden Unterlagen:

  1. technisches Angebot maximal 3 Seiten einschließlich:
    • detaillierter Arbeits- und Zeitpläne;
    • finanzielles Angebot mit detaillierter Preiskalkulation, aus der die einzelnen terminierten Teilleistungen zur Erbringung der Gesamtleistung ersichtlich sind, inklusive Angaben zu durch den/die Auftragnehmer*in gewünschte Teilzahlungen
  2. Anschreiben (maximal 1 Seite);
  3. Lebenslauf;
  4. Relevante Referenzen (z.B. Bericht, Publikation, Kontaktdaten von Referenzgebern).

Wenn Sie die Entwicklung der weltweit größten unabhängigen Kinderrechtsorganisation in Deutschland aktiv mitgestalten möchten, freuen wir uns über Ihr Angebot!

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen auf Deutsch bis zum 01.03.2018 an: petra.balint@savethechildren.de

Wir setzen unsere internationale Kinderschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag aktiv um. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Kinderschutzrichtlinien von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen von Ihnen ein gültiges erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Petra Bálint - Tel: 030 / 275979-125.

Studentische Mitarbeiter/in

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin sucht unser F2F Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Studentische/n Mitarbeiter/in (15-20 Stunden pro Woche)

Download PDF

Ihre Aufgaben: 

  • Unterstützung bei der Abrechnung unserer F2F-Mitarbeiter
  • Unterstützung bei der Mitarbeiterverwaltung
  • Ablage
  • Datenpflege
  • Telefonischer Kontakt mit Mitarbeitern, Bewerbern und Dienstleistern

Unsere Anforderungen:

  • Sie absolvieren aktuell und noch mindestens 12 Monate ein Studium
  • Eigenständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Organisationstalent
  • Hands-on Mentalität
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Datenaffinität, gern Erfahrung im Umgang mit Datenbanken
  • Problemlösungskompetenz
  • Routinierter Umgang mit MS Office
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein

Unser Angebot:

  • Flexible Arbeitszeiten, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und ein tolles Team
  • Abwechslungsreiche, spannende Themen und ein sinnstiftendes Tätigkeitsspektrum

Der Schutz von Kindern ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe. Dies beinhaltet, dass wir alles unternehmen, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Verfügbarkeit) bis zum 14.03.2018 an jobs@savethechildren.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Tina Ludwig. 

Abteilungsleitung Finanzen und Administration (m/w)

Save the Children ist die weltweit größte unabhängige Kinderrechtsorganisation. Wir setzen uns in mehr als 120 Ländern für die Rechte aller Kinder auf Gesundheit und Überleben, Schule und Bildung sowie Schutz vor Gewalt und Ausbeutung ein. Save the Children wurde 1919 gegründet und ist seit 2004 in Deutschland tätig.

Zur Unterstützung suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Berlin in Vollzeit eine

Abteilungsleitung Finanzen und Administration (m/w)

Download PDF

Ziel Ihrer Rolle:

Die Rolle als Leiter/in Finanzen und Administration ist eine zentrale und anspruchsvolle Position innerhalb von Save the Children Deutschland. Sie leiten eine Abteilung mit drei Teams und über 15 Mitarbeitenden und berichten direkt an den Finanzvorstand. Außerdem gewährleisten Sie, dass die Organisation in den kommenden Jahren einen starken Fokus auf Qualität und Wirkung richtet und im internationalen Save the Children Verbund hier eine aktive Rolle einnimmt.

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und disziplinarische Leitung der Teams Finanzbuchhaltung, Projektcontrolling und Administration
  • Erstellung des Budgets und Forecasts für die Gesamtorganisation
  • Optimierung, Aufbau und Implementierung aller wichtigen Finanzprozesse
  • Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse bzw. Berichte international und national
  • Cash-Flow- und Liquiditätsplanung
  • Betreuung rechtlicher bzw. vertraglicher Angelegenheiten
  • Kontaktperson zu Rechts- und Steuerberatungen
  • Verantwortung für die Erstellung des DZI Spendensiegels
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung des neu eingeführten ERP Systems Unit for Businessworld (Agresso)
  • Prüfung und Freigabe der Projektunterlagen

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzen/Controlling oder eine vergleichbare Ausbildung mit.
  • Sie haben langjährige Berufserfahrung in einem international agierenden Umfeld, vorzugsweise im NGO-Bereich.
  • Sie haben Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von wirkungsvollen Strategien.
  • Sie haben Erfahrung in der Zusammenarbeit mit relevanten Akteuren wie Gebern, Netzwerken, internationalen Organisationen.
  • Sie besitzen Führungserfahrung und können Ihre Führungskräfte und deren Teams mit etwa 15 Spezialisten/innen motivieren und unterstützen.
  • Sie behalten auch unter Zeitdruck einen klaren Kopf und können unterschiedliche Prioritäten abwägen.
  • Ihr Englisch ist schriftlich und mündlich verhandlungssicher.

Unser Angebot:

  • Wir bieten die  Möglichkeit, ein erfahrenes Team zu führen und das finanzielle und organisatorische Wachstum der Organisation zu begleiten.
  • Wir unterstützen unser Führungsteam und helfen mit ambitionierten Zielen, Qualität und Innovation in den NGO-Bereich zu bringen.
  • Wir arbeiten in einer heterogenen und zielorientierten Organisation.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Wir bieten professionelle Unterstützung und Maßnahmen zur Karriereentwicklung.

Der Schutz von Kindern ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe. Dies beinhaltet, dass wir alles unternehmen, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit) in deutscher und englischer Sprache sowie einMotivationsschreiben auf Deutsch und Englisch bis zum 28. Februar 2018 an jobs@savethechildren.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Tina Ludwig.

Database Manager/in

Zur Unterstützung unseres Donor Relationship Management Teams suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Berlin ab sofort eine/n

Database Manager/in

Download PDF

Ihre Aufgaben:

  • Neuentwicklung sowie Optimierung bestehender Spenden- und Datenaustauschprozesse inkl. Qualitätsmanagement (z.B. Verarbeitung von Online-Daten)
  • Operative Umsetzung komplexer Datenverarbeitung (z.B. Im- und Exporte, Erstellung von regelmäßigen Reports sowie Sonderauswertungen)
  • Weiterentwicklung eines Data Warehouse als Grundlage für effiziente Analyse- und Controllingprozesse
  • Mitgestaltung der künftigen Datenbanklandschaft der Organisation, inkl. Mitarbeit am Relaunch des CRM-Systems
  • Koordination und Kontrolle von Datenerfassung und Datenpflege

Unsere Anforderungen:

  • Studium z.B. in einer wirtschaftswissenschaftlichen oder technischen Fachrichtung oder vergleichbare Ausbildung und entsprechende Berufserfahrungen
  • Einschlägige Berufserfahrung von mindestens drei Jahren
  • Kenntnisse von und Interesse an Fundraising-Fragestellungen
  • Exzellente Kenntnisse in den MS Office Programmen Excel und Access sowie in Microsoft bzw. MySQL Datenbanken
  • Programmier- und Statistikkenntnisse wären von Vorteil
  • Kommunikationsstärke für die Zusammenarbeit in einem dynamischen, wachsenden Team
  • Starke Umsetzungsorientierung und Eigeninitiative zur Erarbeitung von Prozess- und Systemoptimierung

Unser Angebot:

  • Die Möglichkeit in einer wachsenden Organisation an einer Schnittstelle die Zukunft von Save the Children deutschland- und weltweit mitzugestalten.
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Externe (auch internationale) Vernetzungsmöglichkeiten in einer globalen NGO
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (Home Office etc.)

Wir setzen unsere internationale Kinderschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag aktiv um. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Kinderschutzrichtlinien von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit) bis zum 23. Februar 2018 an jobs@savethechildren.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Tina Ludwig.

Studentische Mitarbeiter/in im Digitalteam

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin sucht unser Digitalteam zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Studentische/n Mitarbeiter/in (15 Stunden pro Woche) im Digitalteam für Testing, Support und Web Analytics

Download PDF

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung beim Testen von Weiterentwicklungen unserer Website, z. B. von neuen Formularen, Teasern oder Spendenmodulen
  • Unterstützung beim Support für unsere Online-Redaktion, z.B. beim Anlegen von Spendenformularen
  • Erstellung von Pflegeanleitungen für unsere Online-Redaktion
  • Unterstützung bei der Erstellung von Web Analytics-Berichten

Unsere Anforderungen:

  • Sie absolvieren aktuell und noch mindestens 12 Monate ein Studium
  • Sie verfügen über eine analytische Denkweise und gehen Problemen gerne auf den Grund
  • Sie interessieren sich für die Auswertung und Optimierung von digitalem Fundraising
  • Sie besitzen ein gutes Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Wünschenswert, aber nicht zwingend:
    • Erfahrung mit Typo3
    • Erfahrung mit Google Analytics und optional Google Tag Manager
    • Erfahrung mit Jira oder einem anderen Ticketsystem

Unser Angebot:

  • Flexible Arbeitszeiten, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und ein tolles Team
  • Abwechslungsreiche, spannende Themen und ein sinnstiftendes Tätigkeitsspektrum
  • Arbeitserfahrungen im internationalen Umfeld

Der Schutz von Kindern ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe. Dies beinhaltet, dass wir alles unternehmen, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Verfügbarkeit) bis zum 08.03.2018 an jobs@savethechildren.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Tina Ludwig. Die Interviews werden voraussichtlich in KW 11/12 stattfinden.

Internationale Mitarbeit/ Praktika im Ausland

Uns erreichen sehr viele Anfragen von Interessierten, die sich in einem unserer Projekte im Ausland engagieren möchten. Wir freuen uns über das große Interesse an unserer Arbeit und schätzen die Bereitschaft, sich für eine Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen in aller Welt einzusetzen.

Save the Children entsendet jedoch in der Regel kein Personal in Projekte in den Partnerländern. Bitte senden Sie uns deshalb keine Bewerbungen für studienbezogene Auslandsaufenthalte (Praktika) oder Mitarbeit in Projekten im Ausland. Unsere Stärke beruht auf unseren einheimischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die in den jeweiligen Projekten wertvolle  Arbeit leisten. Damit schaffen wir Arbeitsplätze vor Ort und stärken langfristig die Zivilgesellschaft. Sollten wir für unsere Aufgaben Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen suchen, werden wir hier durch eine Stellenausschreibung darauf aufmerksam machen und zu einer Bewerbung aufrufen.

Wenn Sie sich über das Arbeiten im Ausland für internationale Organisationen informieren möchten, empfehlen wir Ihnen die folgenden Seiten:
www.savethechildren.net/jobs
www.bmz.de
https://careers.un.org

Ihre Ansprechpartnerin

Tina Ludwig

Kampagner gesucht!

Komm mit uns auf Fundraising-Tour durch Deutschland und hilf uns Menschen für unsere Arbeit für Kinder in Not zu begeistern.

Jetzt bewerben