Jetzt spenden DZI Siegel
Kind wird im Krankenhaus behandelt

Spenden für
Kinder im Jemen

Millionen Kinder im Jemen brauchen dringend Hilfe



Unser Spendenkonto

IBAN: DE96370205000003292912
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: Spendenaufruf Jemen

Seit März 2015 herrscht Krieg im Jemen. Über 21 Millionen Menschen benötigen dringend humanitäre Hilfe – das sind mehr als zwei Drittel der Gesamtbevölkerung Jemens. Das Land ist Schauplatz einer der größten humanitären Krisen der Welt. 

Für Kinder im Jemen bedeutet das: 

  • Zwei von fünf Kindern im Jemen können nicht zur Schule gehen, weil ihre Familien zu arm sind.
  • Viele Kinder unter fünf Jahren sind akut mangelernährt oder sterben aufgrund der schlechten Gesundheitsversorgung an vermeidbaren Krankheiten.
  • Landminen bedrohen das Leben der Kinder täglich und verletzen oder töten sie beim Spielen, Feuerholz sammeln oder auf dem Weg zur Schule.
  • Krankheiten wie Cholera, Dengue-Fieber oder Diphterie breiten sich immer wieder aus.

Wir müssen dringend handeln, um das Leben von Familien und Kindern zu schützen. Save the Children ist vor Ort, um Kindern und ihren Familien zu helfen. Doch wir müssen unsere Arbeit dringend ausweiten. Bitte unterstützen Sie unsere Nothilfe im Jemen mit Ihrer Spende!


Save the Children hilft Familien in Not mit sauberem Trinkwasser

Sauberes Trinkwasser

62 € kostet z. B. die Trink­wasser-Versorgung einer Familie für 5 Monate.

Jetzt 62 € spenden
Save the Children hilft mangelernährten Kindern mit Spezialnahrung

Spezialnahrung

111 € sorgen z. B. für nährstoffreiche Erdnusspaste. 12 mangelernährte Kinder können damit wieder zu Kräften kommen.

Jetzt 111 € spenden
Save the Children hilft Familien in Not mit Grundnahrungsmitteln

Grundnahrungsmittel

143 € kosten Pakete mit Grundnahrungsmitteln wie Reis, Öl und Bohnen für 13 Familien. Davon können sie eine Woche leben.

Jetzt 143 € spenden

Ihre Spende für Kinder im Jemen kommt an

Besonders für Kinder ist die Situation im Jemen dramatisch. Ihre Familien haben oft alles verloren, wurden mehrmals innerhalb des Landes vertrieben und können kaum den Alltag bestreiten. Schulen wurden angegriffen oder komplett zerstört, Krankenhäusern fehlt es am Nötigsten. Immer wieder steigt die Zahl der Kinder, die durch Sprengkörper verletzt oder getötet werden an. Mittlerweile gibt es kaum ein Kind im Jemen, das nicht dringend humanitärer Hilfe bedarf. Trotz der extrem unsicheren Lage im Jemen sind unsere Teams vor Ort im Einsatz und arbeiten rund um die Uhr, um Kindern und ihren Familien zu helfen.

Unsere Teams im Jemen sind rund um die Uhr im Einsatz



Unser Spendenkonto

IBAN: DE96370205000003292912
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: Spendenaufruf Jemen

Save the Children arbeitet seit 1963 im Jemen unter anderem in den Bereichen Bildung, Kinderschutz, Gesundheit und Ernährung. Seit der Konflikt im März 2015 eskaliert ist, haben wir mehr als drei Millionen Menschen mit unserer Nothilfe erreicht – darunter mehr als zwei Millionen Kinder.

  • Wir behandeln mangelernährte Kinder und versorgen sie mit Spezialnahrung und Vitaminpräparaten.
  • Wir bauen Gesundheitseinrichtungen wieder auf und sind mit mobilen Gesundheitsteams in abgelegenen Regionen im Einsatz. 
  • Wir versorgen Familien mit Nahrungsmitteln, sauberem Trinkwasser und Hygiene-Sets.
  • Wir sorgen dafür, dass möglichst viele Kinder gegen Diphtherie geimpft werden.
  • Wir errichten Schutzräume für Kinder, in denen sie spielen und lernen können.

Doch wir müssen dringend mehr tun. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit im Jemen mit Ihrer Spende. Vielen Dank.


Jetzt Spendenaufruf teilen


Sicher Spenden

Geprüft und empfohlen: Save the Children ist ausgezeichnet mit dem DZI-Spendensiegel aufgrund des vertrauens­vollen Umgangs mit Spendengeldern.

Mehr erfahren
DZI Siegel Logo

Save the Children Deutschland e.V. ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamt für Körperschaften I Berlin vom 31. Juli 2023, Steuernummer 27/67761587 als Körperschaft anerkannt, die ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zweck im Sinne von § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 AO dient.
 

Jetzt spenden