Jetzt spenden DZI Siegel
Zwei Kinder auf einem Fahrrad

Mein Testament
für die Kinder der Welt

Was wäre, wenn Ihr Testament die Zukunft verändert?



Warum Testamentsspenden wichtig sind

Testamentsspenden helfen uns dabei, den am meisten benachteiligten Kindern dieser Welt zu einer besseren Zukunft zu verhelfen - sowohl mit schneller und effektiver Nothilfe, als auch in langfristigen Projekten.

Save the Children ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt. Wir verbessern das Leben von Kindern weltweit. Sofort und dauerhaft. Save the Children setzt sich ein für eine Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen können.

Gemeinsam sind wir für die am meisten benachteiligten Kinder da. Wenn Sie Ihren Nachlass spenden, schenken Sie Kindern weltweit eine bessere Zukunft. Bedenken Sie Save the Children in Ihrem Testament!


Rania von der Ropp

Ich bin für Sie da!

Wer sich mit dem Thema Testament beschäftigt, hat viele Fragen - zum Teil auch sehr persönliche. Rania von der Ropp hilft Ihnen gern weiter und behandelt Ihr Anliegen selbstverständlich vertraulich.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Hebamme Alice mit Baby

Ratgeber Testament

Bestellen Sie jetzt den Ratgeber „Ihr Erbe für die Kinder der Welt“ kostenlos und unverbindlich - mit Hinweisen zur Testamentsgestaltung und einem Muster-Testament.

Ratgeber bestellen

Das Vermächtnis unserer Gründerin: Eine bessere Welt für Kinder

Kinder essen Suppe.

Im Jahr 1919, zum Ende des Ersten Weltkriegs, hat eine mutige Frau ihre Stimme erhoben, um hungernden und kranken Kindern in ihrer Not zu helfen. Die Britin Eglantyne Jebb rief Save the Children ins Leben, um den Kindern der ehemaligen Kriegsgegner Deutschland und Österreich zu helfen. Fortan kämpfte sie dafür, dass alle Kinder - ungeachtet ihrer Herkunft - ein Recht auf Überleben und Gesundheit, Schule und Bildung sowie Schutz vor Gewalt und Ausbeutung bekommen. Eglantyne Jebb ist die Begründerin der Kinderrechte, das ist ihr Vermächtnis:



Heute, morgen und auch zukünftig

setzen wir von Save the Children uns dafür ein, das Erbe von Eglantyne fortzuführen: Wir verbessern Kinderleben! Schreiben Sie diese Geschichte mit uns fort – schenken Sie Kindern eine Zukunft.

Die von ihr 1923 verfasste Erklärung über die Rechte des Kindes ist heute Bestandteil der UN-Kinderrechtskonvention und gilt in fast allen Ländern der Welt.

Ihren Triumph konnte Eglantyne nicht mehr selbst erleben, denn sie starb 1928 mit nur 52 Jahren. Sie hat in Ihrem Leben nie eine eigene Familie gegründet und auch keine eigenen Kinder bekommen. Und doch hat sie zu Lebzeiten und weit darüber hinaus das Leben unzähliger Kinder verbessert.

 


Schwarz-Weiß-Fotografie von E. Jebb

Für normale Menschen wie uns ist es sicherlich unmöglich zuzusehen, wie Kinder sterben, ohne den Versuch zu unternehmen, sie zu retten.

Eglantyne Jebb

Wie wir Sie unterstützen können

Beim Aufsetzen eines Testaments gibt es einiges zu beachten. Zugleich kommen viele Fragen auf, wie beispielsweise: 

  • Wie verfasse ich ein Testament?
  • Warum ist es sinnvoll, ein Testament zu verfassen?
  • Wen kann ich in meinem Testament bedenken?
  • Was passiert mit meinem Erbe, wenn ich kein Testament verfasse?
  • Wie kann ich meine ganz besonderen Wünsche wirksam festlegen?

Wir möchten Ihnen bei allen Fragen rund um das Aufsetzen Ihres Testaments bestmöglich helfen. Unsere Unterstützung umfasst unter anderem:

Ratgeber Testament

In unserem Ratgeber erhalten Sie wichtige Infomationen zur Testamentsgestaltung und einer Testamentsspende.

Zum Ratgeber

Persönliches Gespräch mit Rania von der Ropp

Sie haben individuelle Fragen? Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist für Sie da und versorgt Sie mit nützlichen und zuverlässigen Informationen.

Jetzt Termin vereinbaren

Online Informations-Veranstaltung

Rechtsanwalt Dr. Dietmar Kurze beantwortet Ihre Fragen in einer exklusiven Online-Veranstaltung.

Zur Online-Veranstaltung

Die sieben Elemente des Testaments

Hier erfahren Sie, welche Elemente ein handschriftliches Testament beinhalten muss, um rechtssicher und wirksam zu sein.

Zur Anleitung

Fragen und Antworten

Rund um die Testamentsgestaltung und die Testamentsspende tauchen viele Fragen auf. Viele beantworten wir Ihnen in der Rubrik "Wissenswertes".

Fragen und Antworten

Mein Erbe für den guten Zweck

Heutzutage wachsen noch immer Millionen von Kindern in Krisengebieten auf - allein im Krieg leben 415 Millionen Kinder. Sie leiden Hunger und haben keinen Zugang zu Bildung oder Gesundheitsversorgung. Indem Sie Save the Children Ihren Nachlass spenden, machen Sie es möglich, dass wir auch in Zukunft den am meisten benachteiligten Kindern dieser Welt helfen können. Durch eine Testamentsspende haben Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Werte auch in die nachfolgenden Generationen wirken zu lassen.

Was ist Ihnen schon heute wichtig und was möchten Sie weitergeben?

Lesen Sie die beeindruckende Geschichte der Hebamme Alice.

Hebamme mit jubelnden Kindern

Mit dem Testament Spenden

Ein Testament schafft Klarheit und Sicherheit. Denn mit dem Testament bestimmen Sie nach Ihren Wünschen, was nach dem Tod mit Ihrem Nachlass passieren soll.

Sie können Save the Children auf unterschiedliche Weise in Ihrem Testament bedenken:

Erbe

Wenn Sie Save the Children als Vollerben einsetzen, sprechen Sie uns Ihren kompletten Nachlass zu. Dann kümmern wir uns um alle bürokratischen Angelegenheiten und Wünsche, die Sie formulieren.

Miterbe

Sie benennen Save the Children als Miterben neben weiteren Erben, die Ihnen wichtig sind. In Ihrem Testament legen Sie fest, welcher Erbe welchen Anteil erhalten soll.

Vermächtnis

Mit einem Vermächtnis sprechen Sie Save the Children einen Teil Ihres Vermögens zu. Das kann z. B. ein bestimmter Geldbetrag, eine Immobilie, ein Grundstück oder eine Lebensversicherung sein.

Sie möchten Ihren Nachlass Spenden?

Icon Testament

Um Save the Children in Ihrem Testament zu bedenken, reichen die folgenden Angaben aus:

Save the Children Deutschland e.V.
Seesener Straße 10-13
10709 Berlin

P.S. Als gemeinnützige Organisation ist Save the Children von der Erbschaftssteuer befreit. Jeder Euro kommt an!

Sie möchten mehr zum Thema Testamentsspenden erfahren?

Ratgeber bestellen

Unser Versprechen an Sie

Ihre Wünsche stehen an erster Stelle. Bei uns ist Ihr Erbe in sicheren Händen. Tranzparenz, Wirkung und Vertrauen sind Save the Children sehr wichtig. Dies lassen wir durch verschiedene unabhängige Initiaven prüfen.

DZI Spendensiegel

GEPRÜFT UND EMPFOHLEN

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt: Ihre Spende kommt an!

ITZ Logo

UNSER ANSPRUCH: TRANSPARENZ

Wir sind Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Netzwerk Erbrecht

Als Mitglied im DIGEV e.V. haben wir als Save the Children und Sie als Unterstützer Zugang zu juristischer Beratung rund ums Erben und Vererben.  


Ich bin für Sie da!

Sie möchten sich informieren oder haben bereits erste Fragen? Ich bin Ihre persönliche Ansprechpartnerin und helfe Ihnen sehr gerne weiter! Die vertrauliche Behandlung Ihrer Anfrage per E-Mail, Brief oder Anruf ist für uns bei Save the Children selbstverständlich.

Rania von der Ropp

Wissenswertes zu Testamentsspenden

Mehr erfahren

Alice – ein besonderes Erbe

Mehr erfahren
Mädchen schreibt einen Brief

Wirksames Testament

Mehr erfahren

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz keine Rechtsberatung durchführen dürfen. Das ist ausschließlich Rechtsanwälten und Notaren gestattet. Dieser Text dient lediglich Ihrer Information, falls Sie erwägen, Save the Children Deutschland e. V. eine Spende durch Testament zukommen zu lassen. Gerne empfehlen wir Ihnen Rechtsanwälte und Notare ganz in Ihrer Nähe, die Sie gerne beraten werden.

Jetzt spenden