Jetzt spenden DZI Siegel
Publisher Save the Children26.04.2018

G20-Präsidentschaft: Wir fordern entschlossenes Handeln zum Wohl der Kinder

Seit heute hat Deutschland die Präsidentschaft der G20 für das kommende Jahr inne. Save the Children fordert von der Bundesregierung, diese Präsidentschaft zu nutzen und sich entschlossen für das Wohl von Kindern einzusetzen.

 

Kinder müssen sofort weltweit besser vor Krisen und Krankheiten geschützt werden und ohne Einschränkung qualitativ hochwertige Bildung erhalten. Nur so können die Nachhaltigkeitsziele erreicht werden, zu denen sich die internationale Gemeinschaft 2015 verpflichtet hat. 

Die Nachhaltigkeitsziele beinhalten unter anderem, bis 2030 alle vermeidbaren Todesfälle von Kindern zu beenden und allen Kindern eine qualitativ hochwertige Bildung zu ermöglichen. Seit ihrem Beschluss 2015 haben sich die Konflikte in Syrien, im Jemen oder Irak jedoch weiter intensiviert, mit verheerenden Folgen für Kinder. Zudem sterben weltweit noch immer 16.000 Kinder pro Tag an vermeidbaren Krankheiten. 

„Kinder sind momentan bedroht wie nie“, warnt Katri Bertram, Head of Advocacy und Policy bei Save the Children Deutschland. „Deshalb fordern wir von der deutschen Bundesregierung und allen G20-Teilnehmern weltweit bestmöglichen Kinderschutz. Dazu sind Investitionen in den Aufbau von starken Gesundheits- und Bildungssystemen ein Muss – sonst stehen zu viele Leben auf dem Spiel.“

Save the Children fordert von den G20-Mitgliedsstaaten:

  • alle Kinder in Krisen und auf der Flucht bestmöglich und wie im humanitären Völkerrecht festgelegt, zu schützen, und Kindern eine Schulbildung innerhalb der ersten 30 Tagen nach Grenzübergang zu ermöglichen
  • alle vermeidbaren Todesfälle von Müttern, Neugeborenen und Kindern bis 2030 zu beenden, mit höheren Investitionen in Gesundheitssysteme und in die allgemeine Gesundheitsvorsorge (Universal Health Coverage)
  • die Verpflichtung zu den Zielen der Agenda 2030 mit ausreichender Finanzierung, Überwachung und Umsetzung  in jedem Land für alle Menschen, insbesondere für Kinder.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit für Kinder in Not mit Ihrer Spende.

Artikel teilen