Jetzt spenden DZI Siegel
Publisher Save the Children26.04.2018

Jedes Kind hat das Recht auf gute Bildung

Diesen Sommer startet unser neues Programm „Miteinander stark!“ an insgesamt 15 Grundschulen. Ziel ist es, das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Schule zu stärken und jedem Kind den Raum für Mitgestaltung an seinem Lebens- und Lernort Schule zu eröffnen.

Kinder entdecken eigene Stärken, formulieren ihre Wünsche und Ideen für ein respektvolleres Miteinander. Angebote zur kulturellen Bildung für Kinder und ihre Familien stärken die Identifikation mit dem Ort Schule und ermöglicht Kindern neue Erfahrungen. Familien und pädagogische Fachkräfte kommen in „Miteinander stark!“ zusammen und schaffen gemeinsam einen Lern- und Begegnungsraum für alle Kinder und Erwachsene.

"Bildung ist der Schlüssel für ein selbstbestimmtes und erfolgreiches Leben. Jedoch hängt der Erfolg stark von der sozialen Herkunft ab: immer noch verlassen rund 47.000 Jugendliche das deutsche Schulsystem ohne einen Abschluss. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, jedes Kind in den Blick zu nehmen und die Verantwortlichen dabei zu unterstützen, dass kein Kind aufgrund seines sozialen, religiösen oder kulturellen Hintergrunds zurückbleibt“, beschreibt Susanna Krüger, geschäftsführender Vorstand von Save the Children, die Hintergründe des Programms. 

Im Schuljahr 2017/18 werden die verschiedenen Angebote von „Miteinander stark!“ an den 15 Grundschulen in Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen in der Praxis erprobt. Gefördert wird das Programm durch die Deutsche Postbank AG. Eine externe Programmevaluation begleitet die Umsetzung und hilft dabei, die Angebote so zu gestalten, dass möglichst viele Kinder erreicht werden. Eine Fortführung über 2018 hinaus ist geplant.

Erfahren Sie mehr über unser neues Programm in unserem Infoflyer (PDF).

Artikel teilen