Jetzt spendenDZI Siegel
Publisher Save the Children26.04.2018

"Kinderrechte zum Tragen": Große Strickaktion für Kinder

Heute startet unsere Strickaktion "Kinderrechte zum Tragen". Gemeinsam mit dem Wollhersteller Lana Grossa wollen wir zeigen: Jedes Kind hat die gleichen Rechte – auch Kinder auf der Flucht! Mit dem eigens für die Aktion kreierten Garn mit der Aufschrift "We Save the Children" kann jeder, der gerne strickt, damit jetzt auch Gutes tun. Denn von jedem verkauften Wollknäuel gehen 50 Cent an Projekte von Save the Children für Kinderflüchtlinge.

Kinder auf der Flucht brauchen unsere Hilfe dringender denn je: Weltweit sind 60 Millionen Menschen auf der Flucht – die Hälfte von ihnen sind Kinder. Für sie ist eine Flucht besonders dramatisch: Sie verlieren ihr Zuhause, ihren Alltag und können oft nicht mehr zur Schule gehen. Save the Children setzt sich dafür ein, dass ihre Rechte trotz der katastrophalen Umstände nicht in Vergessenheit geraten: Wir versorgen Kinder auf der Flucht mit Lebensmitteln, Medikamenten und sauberem Wasser und richten "Schutz-und Spielräume" für Kinder ein, in denen sie spielen und lernen können.

Magdalena Neuner ist prominente Unterstützerin der Aktion: "Als passionierte Strickerin und Mutter bin ich begeistert von der Idee, dieses schöne Hobby mit der Hilfe für Kinder auf der Flucht zu verknüpfen. Ich freue mich sehr, wenn wir möglichst viele Menschen motivieren, ebenfalls auf Kinderrechte aufmerksam zu machen und diese mit dem Garn auch symbolisch zu tragen. Denn Kinderrechte sind Menschenrechte und sollten überall auf der Welt für jedes einzelne Kind gleichermaßen eingehalten werden."

Wie Sie bei der Aktion mitmachen können, erfahren Sie hier.

Artikel teilen