Jetzt spenden DZI Siegel
Publisher Save the Children26.04.2018

Schneesturm trifft syrische Flüchtlinge

Aufgrund des heftigen Wintereinbruchs in Jordanien und Libanon arbeitet Save the Children rund um die Uhr, um die Flüchtlingen gegen die Kälte zu rüsten. Vor allem warme Kinderkleidung, Decken und Matratzen werden an die Familien verteilt.

Die 6-jährige Farah kann nicht aufhören zu zittert. Mit ihrem pinken Sommersandalen steht sie vor ihrem Flüchtlingszelt im Schnee. Wieder ins Zelt zu gehen, würde kaum einen Unterschied machen, denn es gibt keine Heizung. Trotzdem hatte Farah und ihre Familie Glück: Das Zelt hielt dem heftigen Schneesturm stand, der am Mittwoch durch das Flüchtlingslager fegte.

Hundertausende syrische Flüchtlinge leiden derzeit unter dem Wintereinbruch im Libanon und Jordanien, der heftige Schneestürme und Temperaturen bis -6 Grad mit sich bringt. Im Za’atari Camp verursachte der Schneesturm vom vergangenen Mittwoch Überschwemmungen, zahlreiche Familien mussten umgesiedelt werden. Viele Zelte sind nicht wasserdicht. Sie schützen kaum vor den eisigen Temperaturen: „Wenn es regnet, tropft das Wasser von allen Seiten rein und wird von unserem Boden aufgesaugt“, so Ruba, Mutter von zwei kleinen Kindern. 
Die syrische Kinder und Familien fliehen in die Nachbarländer und können kaum etwas mitnehmen, außer der Kleidung, die sie am Körper tragen. Oft ist das nur Sommerkleidung, bestehend aus Sandalen, kurzen Hosen und T-Shirts. 

Save the Children hilft

Die ganze Nacht von Mittwoch auf Donnerstag arbeiteten die Mitarbeiter von Save the Children durch, um betroffene Familien vor dem Schneesturm in Sicherheit zu bringen. Viele Kinder und ihre Familien wurden in unseren kinderfreundlichen Räumen untergebracht und mit warmen Mahlzeiten versorgt. An Farahs und viele anderen Familien verteilten die Mitarbeiter von Save the Children warme Decken und wasserfestes Material, um ihre Zelte gegen die Schneestürme zu rüsten. Daneben wurden warme Kleidung für Kinder und Erwachsene sowie Matratzen bereitgestellt. 

Bei einem schlimmen Schneesturm wird es nicht bleiben. Bitte helfen Sie syrischen Kindern durch den Winter und unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Artikel teilen