Jetzt spenden DZI Siegel
Publisher Save the Children26.04.2018

Erfolgreiche Hilfe für 143 Millionen Kinder weltweit: StC Jahresbericht 2013

Mit den Sommerferien hat Save the Children den Jahresbericht für das Jahr 2013 veröffentlicht. Das Ergebnis: Rund 143 Millionen Kindern konnte weltweit im Jahr 2013 geholfen werden – in mehr als 120 Ländern. Save the Children Deutschland verwirklichte 48 Projekte in 26 Ländern.

Ein Schwerpunkt der internationalen Arbeit war die Nothilfe in Syrien und auf den Philippinen. In Syrien hat sich auch nach über drei Jahren der Konflikt nicht gelegt. Mittlerweile sind 2,8 Millionen Menschen in die Nachbarländer geflohen – darunter 1,4 Millionen Kinder. Save the Children sorgte neben der sofortigen Nothilfe auch für kinderfreundliche Räume, in denen Kinder sowohl ihre Erlebnisse verarbeiten, als auch zur Schule gehen können.

Auf den Philippinen zerstörte der Wirbelsturm Haiyan Ende 2013 ganze Landstriche. Rund 14 Millionen Menschen waren von der Naturkatastrophe betroffen. Auch nach den Nothilfemaßnahmen war Save the Children vor Ort und hilft bei dem Wiederaufbau der zerstörten Regionen. Insgesamt über 2,5 Millionen Kinder konnten in Kinderschutzprojekten betreut werden.

In dem Aufbau von Bildungsmöglichkeiten, beispielsweise in Uganda und Bangladesch, lag ein weiterer thematischer Fokus. Save the Children sorgt hier für die Ausbildung und Ausstattung der Lehrer und Schulen.

Neben weiteren Projekten stellt Save the Children in dem Bericht auch die Organisationsstruktur, Finanzen und Kooperationen vor.

Download 

Artikel teilen