Jetzt spendenDZI Siegel

Eigenes Projekt
starten

Wir sind an längerfristigen Kooperationen interessiert, anstatt hier und dort kleine Beträge zu spenden.

Ein Unternehmenspartner von Save the Children

Gemeinsam mit Ihnen bringen wir ein eigenes Projekt auf den Weg: Dabei bestimmen Sie, in welchem Einsatzland von Save the Children Sie welches Themengebiet unterstützen möchten.

Sie erhalten regelmäßig Bericht über die Projektfortschritte – damit Sie immer hautnah dabei sind, wenn Sie das Leben von Kindern verändern.

Starten Sie ein Projekt in einem unserer Arbeitsbereiche

Schutz vor Gewalt und Ausbeutung

Wir wollen, dass Gewalt gegen Kinder nirgendwo auf der Welt toleriert wird und Kinder weder als Arbeitskräfte noch sexuell ausgebeutet werden.

Mehr dazu

Überleben und Gesundheit

Unser Ziel ist, dass kein Kind unter fünf Jahren aus vermeidbaren Gründen, wie gut behandelbaren Krankheiten wie Durchfall oder Lungenentzündung, stirbt.

Mehr dazu

Schule und Bildung

Wir setzen uns dafür ein, dass jedes Kind eine qualitativ hochwertige Grundbildung erhält und Lesen, Schreiben und Rechnen lernt.

Mehr dazu

Hilfe in humanitären Krisen

Wir sind auch in Krisen und Katastrophen für Kinder da. Wir versorgen Familien mit Lebensmitteln, Wasser, medizinischer Hilfe und Notunterkünften.

Mehr dazu

So entsteht Ihr neues Projekt

1. Identifikation: Wir ermitteln regelmäßig in allen Regionen, in denen wir aktiv sind, Kinderschutzrisiken und identifizieren akute Kinderrechtsverletzungen.

2. Planung: Wir entwickeln einen Lösungsansatz, um das identifizierte Problem anzugehen – stets unter der Beteiligung der Kinder.

3. Implementierung: In festen Projektphasen werden konkrete Hilfsmaßnahmen durchgeführt.

4. Abschluss: Die Wirkung für Kinder wird am Projektende gemessen und mit dem Anfangsdaten verglichen. 

In 5 Schritten zur Ihrer Projektpartnerschaft

1. Schritt

Sie erfahren mehr über uns und unsere Arbeit. Wir machen uns ein umfassendes Bild von Ihrem Unternehmen und Ihrem Engagement. Auf dieser Basis tauschen wir mögliche Anknüpfungspunkte zur Zusammenarbeit aus.

2. Schritt

In einem offenen Dialog legen wir unsere Ziele der Zusammenarbeit dar und möchten erfahren, was Sie mit einer Partnerschaft erreichen wollen. So finden wir einen gemeinsamen Weg.

3. Schritt

Wir identifizieren gemeinsam Projekte in Regionen und Ländern, die bestmöglich zu den Zielen der Partnerschaft passen und welche die größte Wirkung für Kinder und Jugendliche haben.

4. Schritt

Begleitend beschließen wir unterschiedliche Formen von Mitarbeiterengagement, Cause-Related-Marketing-Kampagnen oder Maßnahmen zur nachhaltigen und kinderfreundlichen Gestaltung Ihrer Wertschöpfungskette.

5. Schritt

Nach der Vertragsunterzeichnung erfolgt der Startschuss für unsere Zusammenarbeit. Während der Projektdauer wird der Projektfortschritt kontinuierlich evaluiert. Es erfolgen eine begleitende Kommunikation und Berichterstattung.

Beispiel: Tchibo

Unser Partner Tchibo setzt gemeinsam mit Save the Children mehrjährige Bildungsprojekte in Kaffeeanbauregionen in Tansania und Guatemala um.

In Guatemala schafft Tchibo zum Beispiel während der Kaffee-Erntezeit ganztägige Betreuungsangebote für Kinder. Während ihre Eltern auf den Kaffeefeldern arbeiten, erhalten sie altergerechten Unterricht und werden vor Kinderarbeit geschützt.

Mehr zu Tchibo

Ihre Ansprechpartnerin

Kommen Sie auf uns zu – und wir besprechen unverbindlich, wie Ihr eigenes Projekt aussehen könnte.

Franziska Lauer & Team