Jetzt spenden DZI Siegel
Ein mangelernährtes Kind aus Somalia wird mit therapeutischer Milch versorgt, die er in einem Stabilisierungszentrum von Save the Children erhält. Foto: Sacha Myers / Save the Children

Weltweit wächst
der Hunger

In vielen Ländern droht eine Hungersnot



Unser Spendenkonto

IBAN: DE92100205000003292912
BIC: BFSWDE33BER
Stichwort: Spendenaufruf Globale Hungerkrise

Es kommt alles zusammen: Durch die Corona-Pandemie, die Klimakrise und nicht zuletzt bewaffnete Konflikte droht derzeit die größte globale Hungerkrise des Jahrhunderts. Laut Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) litten 2020 zwischen 720 und 811 Millionen Menschen an Hunger. Das sind 118 Millionen Menschen mehr als im Jahr 2019. Etwa 5,7 Millionen Kinder unter 5 Jahren leiden schon jetzt unter Mangelernährung.

Im Jemen, Syrien, dem Südsudan, der zentralen Sahelzone, der Demokratische Republik Kongo, ÄthiopienMadagaskar und Afghanistan ist die Lage besonders alarmierend. Um das Schlimmste zu verhindern, müssen wir jetzt handeln, damit kein Kinder auf dieser Welt hungern muss.


Corona verschlimmert die Lage zusätzlich

In vielen Ländern verschlimmert die Corona-Pandemie den Hunger dramatisch. Im Sommer 2021 haben sich innerhalb kürzester Zeit die Infektionen mit dem Virus SARS-CoV-2 stark erhöht. Die Imfquote in den ärmsten Ländern der Welt ist sehr gering. Durch Lockdowns verlieren viele Menschen ihre Jobs und können ihre Familien nicht mehr ernähren. Werden Schulen geschlossen, fällt für viele Kinder die sehr wichtige Schulmahlzeit weg.

Die Ausbreitung des Virus in Ländern mit ohnehin schlechten Hygienebedingungen und schwachen Gesundheitssystemen ist eine reale Gefahr. für Kinder. Unsere Emergency Health Unit (EHU), eine medizinische Task Force, ist im Einsatz und unterstützt Gesundheitsteams, auch um mangelernährte Kinder zu behandeln. 

Mit einer Spende den weltweiten Hunger bekämpfen

  • Ihre Spende hilft uns, flexibel dort Nothilfe zu leisten, wo sie am dringendsten benötigt wird.
     
  • Wir versorgen Kinder und ihre Familien mit Trinkwasser, Nahrungsmitteln und Medikamenten.
     
  • Unsere Teams vor Ort kümmern sich um mangelernährte Kinder. Sie erhalten eine energiereiche Erdnusspaste, um schnell wieder zu Kräften zu kommen.

Helfen Sie uns, den Hunger nachhaltig und langfristig zu bekämpfen: mit Programmen zur Erhöhung der Ernährungssicherheit und durch die Bekämpfung von Armut. Denn sie führt meist unweigerlich dazu, dass die Menschen hungern.

So hilft Ihre Spende vor Ort:

Bitte teilen Sie unseren Spendenaufruf!

Sicher Spenden

Geprüft und empfohlen: Save the Children ist ausgezeichnet mit dem DZI-Spendensiegel aufgrund des vertrauens­vollen Umgangs mit Spendengeldern.

Mehr erfahren
DZI Siegel Logo

Save the Children Deutschland e.V. ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamt für Körperschaften I Berlin vom 28. Januar 2019, Steuernummer 27/67761587 als Körperschaft anerkannt, die ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zweck im Sinne von § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 AO dient.

Jetzt spenden