Jetzt spenden DZI Siegel

Aktuelle
Meldungen

Neuigkeiten

Save the Children unterstützt Kinder und Familien, die aufgrund der schweren Dürre ihre Heimat verlassen müssen und Zuflucht in Notaufnahmecamps finden. So auch in einem Geflüchtetencamp in Baidoa, gelegen im Südwesten Somalias.
Hunger und MangelernährungHorn von Afrika

Hungersnot am Horn von Afrika

Millionen von Menschen in Ostafrika sind vom Hunger bedroht. Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten macht mehr als 16 Millionen Menschen in…

Udo Lindenberg als Überraschungsgast beim Benefizabend im St. Pauli Theater Hamburg, begleitet am Klavier von Pascal Kravetz.
Not- & KatastrophenhilfeUkraine

Großes Dankeschön für breite Unterstützung der Ukrainehilfe

Seit rund acht Wochen tobt der Krieg in der Ukraine. Immer mehr Tote sind zu beklagen; immer mehr Menschen müssen fliehen, verlieren ihr Zuhause…

Tarina*, 3 Jahre und ihre Schwester Maryam*, 8 Jahre, leben mit ihrem Vater Mohammad* im Norden Afghanistans, der besonders von den Folgen der Dürre betroffen ist.
KlimawandelAfghanistan

Afghanistan: 12 Millionen Kinder von Dürre bedroht

Afghanistan wird von der schlimmsten Dürre seit Jahrzehnten heimgesucht. Ungefähr zwei von drei Kindern, deren Familien von der Landwirtschaft…

Die vierjährige Fatima* aus Nigeria war bereits mit drei Monaten stark unterernährt. In einem Stabilisierungszentrum wurde sie mit Nahrung und Medikamenten behandelt, bis sich ihr Zustand verbesserte. Ohne die Behandlung hätte sie wahrscheinlich nicht überlebt.
Hunger und MangelernährungPolitische Arbeit

Hungerkrise in Westafrika: Kinder in akuter Not

In Westafrika herrscht derzeit die schlimmste Nahrungsmittelkrise seit zehn Jahren: 27 Millionen Menschen hungern. Diese Zahl könnte Mitte des…

Für Frauen und Kinder in vielen Ländern ist eine gezielte finanzielle Unterstützung entscheidend, unter anderem um ihre Gesundheitsversorgung zu sichern.
GesundheitPolitische Arbeit

Appell an Entwicklungsministerin Schulze eine feministische Entwicklungspolitik umzusetzen

Ein Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen kritisiert in einem offenen Brief an Bundesministerin Svenja Schulze die Entscheidung der…

Das sechsjährige Mädchen Olha* lebt mit ihrer Mutter und Schwester in der Ostukraine, wo der bewaffnete Konflikt bereits im Jahr 2014 begann. Kinder wie Olha* sind seit acht Jahren dem täglichen Risiko ausgesetzt, durch Beschießungen, Minen und Gewalt verletzt zu werden.
Not- & KatastrophenhilfeUkraine

Ukraine: Jeden Tag rund 20 Angriffe auf Schulen

Sechs Wochen lang wütet der Krieg nun schon in der Ukraine. Seitdem wurden im Durchschnitt 22 Schulen pro Tag angegriffen. Bereits 5,5 Millionen…

Social stream

Roter Luftballon mit Logo von 100 Jahre Save the Children

100 Jahre Save the Children

Setzen Sie sich mit uns für die Rechte von Kindern weltweit ein. 

Mehr erfahren
Kind mit Mikrophone und Kopfhörer

Presse

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen zur aktuellen Situation von Kindern weltweit.

Mehr erfahren
lachender Junge

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über unsere Arbeit informiert. 

Zum Newsletter